Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ostern

Pompöse DIY-Osterkarten mit PompomClip | Freebie zum Download

WERBUNG Osterkarten selbermachen mit PompomClip by foxfuchs.at Bald kommt er wieder, der ominöse Osterhase… Völlig egal, ob man es am Hasen festmacht oder den Kindern von Anfang an reinen Wein einschenkt: Ostern ist und bleibt DAS Familienfest im Frühling. Die ersten bunten Blüten im Garten, milde Sonnenstrahlen, das gemeinsame Basteln und Eierfärben die strahlenden Kinderaugen beim Nestersuchen…. Unbezahlbare Familienmomente, gutes Essen und die große Freude beim Verschenken von Kleinigkeiten. Der Anlass zu Ostern wird sehr gern für kleine Basteleien hergenommen und es werden nicht nur Eier bunt gefärbt und verziert. Da entstehen tolle kleine Geschenke, die von Herzen kommen. Karten mit PomPoms Ich habe mir den Hasen als Vorbild genommen und ein paar besondere Oster-Karten designt. Sie sind deshalb so besonders, weil sie gleichzeitig ein schönes und bleibendes Geschenk sind. Die Hasen-Bommel sind Mini-Fell-Clips, die man beliebig verwenden kann, um Schals, Hauben, Schuhe, Haarbänder oder was auch immer damit zu dekorieren! Sehr einfach könnt Ihr die Karten selber gestalten: Es ist nur farbiges oder gemustertes Tonpapier,  Wellpappe oder Fotokarton dazu notwendig, ein Bleistift, eine gute …

Hasen, Ostern, Familie – Wochenende in Bildern 26., 27. und 28. März

  Seit Wochen ist Frl. Tochter in hellster Aufregung: Osterhase hin, Osterhase her. Getriggert im Kindergarten und von Oma war DER TAG kaum zu erwarten. Wir waren jetzt lange zusammen daheim, die Punkte (alias Windpocken) haben für viel Familie gesorgt. Anstrengend, aber auch gut! Nun am Osterwochenende war die Zeit dann echt schnell rum: den Samstag konnten die Große und ich endlich mal für uns allein geniessen. Ewig hat sich so eine Möglichkeit nicht ergeben aber nachdem die kleine Schwester nun gepunktet ist, war sie mit Papa daheim. Wir haben gefrühstückt und gebastelt, war ein sehr netter, kurzweiliger Vormittag. Samstag Abend stand noch etwas ganz besonderes auf dem Programm: Nachtschifahren mit Papa. Sie fährt nun echt schon ganz gut und liebt es sehr. Flutlicht und wenig Menschen auf der Piste haben das Vergnügen sehr begünstigt und danach ist sie spät abends umgekippt und hat lang geschlafen.     Sonntag. Ostersonntag. Endlich.     Sie ist aus dem Bett aufgesprungen und im PJ in den Garten gerannt: hier ein Sackerl (diese hat sie extra dafür gebastelt), …

Oster DIY Inspiration Part 4

  Wupp. Schon sind die Oster-Feiertage da. Bis einschliesslich Dienstag auch noch Ferien. Mein Frl. Tochter freut sich nach der Krankheits-Woche und den Ferien nun schon wieder sehr auf die Gesellschaft ihrer liebsten Freunde.  Ein bisschen versuchen wir hier die Wartezeit zu verkürzen. Ein Tag bei Omi und viele Ideen, eine davon noch hier: Genau das Richtige für geduldige und bastelwütige Kinder sind Bügelperlen! Ich muss gestehen, ich finde das Sortieren und Aufstecken auch recht meditativ und mache das zuweilen recht gern. Passend für Ostern und Frühling haben wir uns für einen süßen Bunny entschieden: Hasen-Bügelperlen-Bild Wir haben vor einiger Zeit die Liebe zu den Bügelperlen entdeckt! Hier ist eine süße Vorlage für das Häschen. Sie ist nicht allzu umfangreich – das Stecken der Perlen verlangt den Kids die volle Konzentration ab und ist so eine tolle Beschäftigung gleich nach dem Frühstück. Wenn das Werk gleich fertig wird ist auch das Erfolgserlebnis da. Schön für alle! Was auch immer geht in Situationen, wo nichts mehr geht: gemeinsam kochen oder backen. Klingt anstrengend, ist es meist auch, …

Oster DIY Inspiration Part 3

  Jetzt in der 3. Runde der Oster DIY Inspiration ist das Eierfärben dran. Einige Male habe ich das ausgelagert, heuer wage ich mich erstmals selber an die Farbtöpfe. Mit der Hilfe von Frl. Tochter kann hier nichts schiefgehen… Wunderschön fand ich die Idee von Andrea von WLKMDYS – sie hat die Eier in einer Farbe aber in unterschiedlichen Intensitäten gefärbt. Ombre für Eier, sehr schön! Ich habe versucht es nachzumachen, weitere Farben folgen noch!     Ebenso ratzfatz zu machen, sind Knabbereien im Oster-Look: „Karotten“ aus Reiswaffeln.     Candy Melts mit Lebensmittelfarbe orange färben. Reiswaffeln zu spitzen Dreiecken zuschneiden und vorsichtig auf einen Zahnstocher spießen. Mit Cake Melt glasieren und zum Trocken in ein umgedrehtes Sieb stecken oder vorsichtig ablegen. Wenn sie trocken sind, den Zahnstocher entfernen und etwas essbares Ostergras in das Loch stecken!     Jetzt kann die Oma – ähem …. der Hase – echt bald kommen! Nächste Woche gibt es noch eine Kinder-Bastel-DIY-Inspiration für die Osterferien!

Oster DIY Inspiration Part 1

  Ich habe schon hier meine liebsten Ideen für das heurige Osterfest und die (Familien)Zeit davor gesammelt. Einiges habe ich mir nun abgeschaut, bzw. fand ich so toll, dass wir es auch in der Wohnung haben wollten. Damit beginnt auch die Oster DIY Inspiration: mit dem Deko-Teil für die Wohnung.   Damit es gleich nach Ostern aussieht, habe ich DAS Symbol schlechthin verwendet, das Ei. Eierbecher aus Holzringen     extrem schön und schlicht und ganz einfach nachzumachen: Gardinenringe aus Holz bekommt Ihr im Baumarkt, Acrylfarbe zum Anmalen gibts im Bastelladen.     In der Lieblings(-Frühlings)-Farbe bemalen oder einfach natürlich belassen und dann je 2 Ringe mit Superkleber oder Heißklebepistole zusammenkleben. Ei drauf! Wunderbar auch als dauerhafte Deko am Esstisch und zwischen den ersten bunten Blumen auf der Fensterbank.   Die Idee dazu stammt von hier.   Macramee-Schmuck     Wenn ich ehrlich bin, habe ich diese Idee schon im letzten Jahr gefunden – leider zu spät um sie umzusetzen. Seit dem lagert das Bild dazu auf meinem Pinterest Board und darf nun endlich „raus“. …

DIY Inspiration #ostern

  In fünf Wochen ist Ostern – sehr früh heuer! Wer gern selber bastelt und Deko gern selber macht, kann sich hier Inspiration holen… Ich habe mich im Netz umgesehen und meine TOP5 zeige ich Euch hier:     Hier findet Ihr die Links dazu: 1 – Karottensnack aus Reiswaffeln  2 – Eierbecher aus Gardinenringen  3 – Goodiebag aus Papier 4 – DIY Osterkarte aus Buntpapier  5 – Karotten-Mobile aus Papier Aus dem Archiv von mir gibt es noch das Hasen-Mobile, das bei uns lang sehr beliebt war:     Ich werde bestimmt einige dieser Ideen heuer umsetzen, was bei uns IN die Nester kommt und einen umfangreichen #geschenkefinder gibts dann in Kürzer hier am Blog! Wenn Ihr noch tolle Sachen findet, verlinkt sie gern in den Kommentaren!

Osterhasen und Osternester

  Heuer sind bereits vier Kids im näheren Familien-Umfeld, die schon sehr sehnsüchtig auf den „Osterhasen“ warten. Frl. Tochter denkt viel darüber nach: „Mama, ist der Osterhase ein Hase?“ „Hm. Ich glaub schon?!?“ „Ich glaub er ist ein Mensch!“ 😉 Ich habe schon in den letzten Wochen Ausschau nach passenden Kleinigkeiten gehalten, denn die riesigen Schokohasen kommen eh wie von selber…. (Oma wirds schon richten!) Ich werde auch auf das klassische Körberl verzichten, weil ich heuer mal was anderes wollte und die Verpackung auch was hermachen soll. Deshalb habe ich mich für Eierkartons entschieden.  

mal was selber machen: Oster-Mobile

  Das Oster-Hasen-Mobile ist eine bunte, filigrane Kinderzimmerdeko aus Papier und schmückt nun den Raum oberhalb des Bettes von Frl. Tochter.     Ich habe sie gerade hoch genug gehängt, dass sie nicht daran stößt und so tanzt der Hase bei jeder Bewegung mit! Die Anregung dazu habe ich bei Andrea auf „we like mondays“ gefunden – ich habe ihr Mobile umgestaltet. Wir haben uns heuer vorgenommen auch das Kinderzimmer zu dekorieren, weil es zur Zeit wirklich oft als Spielzimmer genutzt wird.

Frohe Ostern!

Anstelle des Newsletter-Shredders werde ich mich diese Woche kurz halten und wünsche Euch und Euren Familien ein schönes Oster-Wochenende und eine gute Familienzeit! Für alle, die kurzfristig noch eine Idee für den Oster-Brunch brauchen, hier die von uns ausprobierten Blätterteig-Häschen: