Monate: Juni 2016

Spielplatz Feuerwehrspielplatz | Wien

Sommerzeit ist bei uns Spielplatzzeit. Am Liebsten treiben wir uns dann auf Spielplätzen herum die allen Altersstufen meiner Jungs gerecht werden und das ist gar nicht mehr so einfach. Heute darf ich euch unseren aktuellen Lieblingsspielplatz vorstellen. Danke, liebe Daniela, dass ich dabei sein darf! Feuerwehrspielplatz Breitenlee Sonnenschein bedeutet bei uns – Ausflugswetter. Und so hat es uns an den entlegensten Teil des 22. Bezirks verschlagen, nach Breitenlee. Diese Ecke des Bezirks ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. Wo früher weite Felder waren, stehen heute Reihen- und Einfamilienhäuser, und mittendrin, auf einem großen grünen Fleckchen, ein Spielplatz. Ein Kindertraum Der gesamte Spielplatz ist im Feuerwehrdesign. Das fanden die Jungs total cool. Der Kletterturm ist einer richtigen Feuerwache nachempfunden.  Natürlich inklusive Rutschstange und Alarm. Am hinteren Ende sogar mit kleinen Spinden und Helmen oben drauf.         Vor dem großen Rutschenturm steht ein Feuerwehrauto. Hier haben auch die Kleineren ihren Spaß an der Rutsche. Besonders witzig fand ich die „Drehleiter“ die das Feuerwehrauto mit dem Turm der Wache verbindet, und mich als Feuerwehrfrau. …

Hello Baby | Mode für schöne 9 Monate und länger

WERBUNG Umstandsmode ist ein so Kapitel: früher gab es fast gar nichts Schönes anzuziehen, ich höre immer wieder von Müttern mit Kids über 10-15 Jahren, dass sie nur in unförmigen Säcken durch die Gegen „rollten“. Mittlerweile ist die Auswahl groß, vor allem die Jeans sind in allen erdenklichen Varianten erhältlich und zurecht Mama-Uniform Nr. 1. Schwanger und chic Wenn man Kleidung für einen Anlass braucht, vielleicht sogar auf eine Hochzeit eingeladen ist (oder die eigene feiert…) dann wird es schon etwas schwieriger. Entweder fad von der Stange oder unbezahlbar. Ich bin echt kein Verächter teurer Mode, aber wenn ich DAS KLEID dann nur schwanger tragen kann, also eine Sommerversion wahrscheinlich genau ein einziges Mal, dann mag ich keine Unsummen ausgeben. Also ist es echt an der Zeit für eine Mami-Boutique für alle Fälle und diese Lücke schliesst nun Hello Baby in Wien. Hier gibt es stylische Stücke, bequeme Basics, viele verschiedene traumhafte Kleider und das Beste daran: die Sachen sind auch ohne Bauch tragbar! Hello Baby für alle Fälle … Ich habe den Beweis angetreten und …

Wochenende in Bildern 25. und 26. Juni

BALLETT. Das hat unser Wochenende dominiert. Der erste Auftritt auf der Bühne, die Abschluss-Vorstellung des ersten Ballett-Jahres. Schon am Freitag war eine Probe, Samstag und heute noch die General-Probe. Dutt-Binden, Lederschuhe, Strumpfhosen und die erste Schminke. Jetzt ist sie k.o. und liegt schon im Bett. SAMSTAG Der Samstag war brütend heiss – entsprechend dem heurigen Sommer – gefolgt von einem Gewitter-Schauer in der Nacht. Vor und nach der Bühnenprobe haben wir eine Runde NASS eingelegt. Auch eine neue Eis-Kreation haben wir probiert: Watermelon-Popsicles! (Fast gesundes Eis…) Sonntag Der Sonntag war anfangs ruhig: gemütliches Frühstück, malen, spielen, bloggen. Das Printable zu unserem Eis-Puzzle gibt es bei minieco. Dann gings zur Probe auf die Bühne. Mittagessen, Pause und dann waren schon die letzten Ballerina-Vorbereitungen zu treffen. Witzigerweise war die „ganz kleine Botin“ noch viel theatralischer als Frl. Tochter. Es kostete mich einiges an Überredung und Mühe, ihr eine Windel, geschweige denn ein Kleid anzuziehen. Erst als wir wirklich raus zur Gartentür gingen, wurde ihr die Lage ernst und sie liess sich anziehen… Als wir dann dort waren, …

Sommer-Hits für Kinder

WERBUNG Die warmen Wochen und Monate wollen genutzt werden: wir sind eine Sommerfamilie, so viel steht fest. Wir lieben es alle vier schon morgens ohne feste Schuhe, Socken und Jacke das Haus zu verlassen und am Besten mit dem Rad und Anhänger Richtung Kindergarten und dann zum Wochenmarkt aufzubrechen. Für die „ganz kleine Botin“ ist es immer ein ganz besonderer Genuss, barfuss durch die kühle, nasse Wiese im Garten zu laufen! Unsere liebsten Aktivitäten für Nachmittage und Wochenenden finden auch draussen statt: STAND-UP PADDELN Wir haben uns schon vor Jahren für ein eigenes SUP-Board entschieden. Es ist so praktisch und kann auch als Schwimminsel benutzt werden. PICKNICK Am Boden sitzen und essen, auf dem Rücken liegen und die Wolken am Himmel beobachten, Ameisenstrassen umleiten,…. es ist herrlich, wenn sich alle auf einer Decke versammeln und man nicht jedem Brösel hinterher schauen muss! Einer unserer liebsten Snacks für ein Picknick ist Obst im Glas. Ich zerkleinere Melonen, Beeren oder Bananen und schichte sie in ein Glas mit Schraubdeckel. Das ist auch gut vorzubereiten und kann super …

Wir lieben Eis | Rezept: Regenbogen-Popsicles

Bunt und gesund – soweit der Plan. Hier geht leider nicht immer die volle Ladung Obst in die Kinder. Püree ist oft eine Alternative, wenn es gefroren ist, dann geht es noch besser. Nun nimmt der Sommer einen neuen Anlauf und wir machen -wieder- EIS! Zumal wir nun einen neuen Kühlschrank haben, macht es noch mehr Spaß, immer neue Kreationen zu erfinden! REGENBOGEN Also, liebe Kids, hier kommt die Regenbogen-Popsicles-Parade: ROT | Erdbeere-Himbeere-Kirsche-Gojibeere ORANGE | Wassermelone-Mango-Marille GELB | Mango-Banane-Ananas GRÜN | Kiwi-Traube-Birne LILA | Brombeere-Kirsche-Heidelbeere          Ich habe die einzelnen Pürees nach Verfügbarkeit des Obstes gemischt: jeweils eine kleine Handvoll einer Zutat in den Standmixer und dann 1-2 TL Holundersirup zum Süßen dazu, Mixen und einfüllen. Diese Menge ergibt ca. 2 Popsicles (Formen findet Ihr hier verlinkt) pro Farbe. AUCH FÜR BABYS? Eine Option für ganz kleine Kinder: das Obstpürree ohne Zugabe von Sirup und in Eiswürfelformen einfrieren. Kleinkinder ab ca. 1 Jahr können so kleine Häppchen gesundes Eis geniessen! Das Einkaufen für die bunten Regenbogen-Popsicles war echt lustig: Frl. Tochter flitzte …

Spielplatz Heiligenstädterpark | Wien

Spielplatz im Heiligenstädter Park Vor zwei Wochen waren wir zufällig im 19. Bezirk unterwegs. Um genau zu sein hatten wir eine Verabredung am Pfarrplatz. Den Spielplatz am oberen Ende des Heiligenstädter Parks haben wir am Rückweg ganz zufällig entdeckt, sind aber gleich eine Stunde geblieben. Der Spielplatz befindet sich neben der Station Fernsprechamt Heiligenstadt des 38A. Mama und Oma konnten gar nicht „nein“ sagen, die Kinder waren wie immer sehr überzeugend („Mama, Oma, biiiitte! Nur kurz!)!. Also ein kleiner Abstecher, bevor es wieder nach Hause ging. Und ein paar Fotos für euch …       Klettern, rutschen, schaukeln Der Spielplatz ist eher für ältere Kinder gedacht, aber auch das ganz kleine Fräulein hatte ihren Spaß und ist viel geklettert. Es gibt Balancier-Seile, Kletternetz, einen Kletterturm mit Rutsche, einen weiteren höheren Turm, ebenfalls mit Rutsche und einer kleinen Hängebrücke zum Balancieren, zwei Schaukeln (auch eine Nest-Schaukel) und ganz viel Platz zum Toben. Ein paar andere Gebilde stehen auch noch herum. Wir  konnten aber nicht herausfinden, was genau sie darstellen sollen. Für einen Samstag Nachmittag war …

Sie wird GROSS. Kindergartenstart 2.0

WERBUNG Ab Herbst geht es los. Doppelt. Dann kommt auch die „ganz kleine Botin“ schon in den Kindergarten. Sie freut sich darauf und begleitet schon seit sie auf der Welt ist ihre große Schwester so gut wie jeden Tag in ihre Gruppe, kennt die Räume und die Bezugspersonen. Trotzdem sind wir schon sehr gespannt…..in den Alltag zu finden ist dann nochmal was anderes. Zur Vorbereitung gehört nun schon seit einigen Wochen der eigene Rucksack mit Jause dazu, jeden Morgen richte ich nun 2 Taschen für die Kinder her. Sie ist so stolz, es ist so schön, das zu sehen. Der Regen hat aufgehört! ☀️ Schönen Start in den Tag! #mumlife #garten #home #mamablog Ein von Daniela von diekleinebotin.at (@diekleinebotin) gepostetes Foto am 25. Mai 2016 um 1:44 Uhr Die Mädchen haben beide neue Rucksäcke bekommen. Sie haben sie sich selber ausgesucht und auf ganz speziellem Wunsch von Frl. Tochter hat der neue Begleiter nun auch einen Verschluss am Brustgurt vorne, damit beim Radfahren die Träger nicht verrutschen. AFFENZAHN Woher sind sie nun, THEO Tiger und PAUL …

Spielplatz am Himmel | Wien

Waldpädagogischer Spielplatz beim Oktogon am Himmel Ich bin Manu von Junika (www.junika.at) und Mama von 4 wunderbaren Töchtern. Zwei davon sind schon groß und nicht mehr unbedingt Zielgruppe was Spielplätze anbelangt. Die Kleinste ist gerade mal 7 Monate und sieht ihrer nächstgrößeren Schwester gerne beim spielen zu. Die ist nämlich mit ihren 3 Jahren kaum irgendwo lieber als am Spielplatz. Da probiert man einiges aus. Vor allem, wenn man wie wir mitten in der Stadt wohnt. So auch den tollen Spielplatz beim Oktogon am Himmel. Wir waren heuer schon zweimal da. Viel Spielangebot in herrlicher Umgebung Ich kenne diesen Platz im 19. Bezirk schon sehr lange und habe schon viele Ausflüge hierher unternommen. Um die Ecke vom bekannten Cobenzl liegt umrandet vom Wiener Wald ein schöner großer Spielplatz. Die Wiese daneben lädt zum picknicken ein und bietet einen beeindruckenden Blick über Wien. Der Spielplatz ist für kleinere wie auch größere Kinder geeignet. Das Angebot ist groß.                                    Es gibt Unmengen von …

Wochenende in Bildern 18. und 19. Juni

Ich melde mich nach einem anstrengenden Wochenende. Aber es war ein wirklich gutes – wir sind am Samstag von einem Termin auf einem süßen Baby-Markt in Wien (Pici Piac MiniMarket) auf das Stadtfest geeilt, wo noch ein Stand für unseren lokalen Verein vorbereitet werden musste. Der MiniMarket war eine wirklich tolle Sache, junge Designer und wunderschöne Sachen für Mama und ihre Kleinsten aus Ungarn. Ich konnte mit vielen Ausstellern sprechen und habe unter anderem bei „me and my mommy“ und „mamzi“ geshoppt! Die Sachen zeige ich Euch bestimmt bald! Das Stadtfest war dann auch für meine Mädchen und Papa ein lustige Sache: einmal Karussell geht immer! Dann war es Zeit, wieder mal in unser „Schneckenhaus“ zu steigen und der Abend und der Sonntag stand ganz im Zeichen der Familie … Langsam, viel frische Luft, Picknick und Spielplatz, Pfützen-hüpfen und Zeit zum Löcher-in-die-Luft starren.   Nun stauen wir uns retour nachhause, der Großbaustelle an der Einfahrt zur Stadtautobahn sei dank…. BÄHHHHHHH. Wir wünschen Euch eine gute und schöne Woche!  

MAMANUKA | unser neues Tragetuch

WERBUNG Wir lieben tragen – das habe ich schon oft hier kundgetan 😉 Aber auch die Tücher an sich haben es mir angetan, so ein Tragetuch ist etwas ganz besonderes. Im Gegensatz zum sonstigen Baby-Kram, der sich so ansammelt, würde ich keines der benutzten Tücher je wieder hergeben. Nach über zwei Jahren ist die „ganz kleine Botin“ immer noch recht anschmiegsam und richtig verkuschelt. Besonders, wenn ein Tag etwas unrund läuft, als sie Zähne bekam oder einfach so: tragen geht immer. Bei unserem letzten Besuch in Berlin hatte ich die Ehre, zwei ganz besondere Frauen kennenzulernen, Stefanie & Stephanie haben es sich zum Ziel gesetzt, ganz besondere Tragetücher für die Mamas und Babys dieser Welt zu produzieren: MamaNuka. Die MamaNuka-Tücher sind aus Bio-Baumwolle aus Indien, dort werden sie auch gewebt und ausschliesslich mit natürlichen Farbstoffen gefärbt. Unser Tuch Aurora (Morgenröte) ist rosa. Rosenholz und leicht rote Nuancen. Wunderschön und warm. Ich war sofort verliebt. Danke für dieses tolle Bild @mamanuka_babytragetuch ! Ich scrolle grad durch die Bilder von unserem Berlinaufenthalt letzte Woche. Ich habe selten …