allianz unfall die kleine botin header

Wohltuende Gedanken | Wertvolle Affirmationen für mich als Mama

Wenn man Mama wird und damit mehr als je zuvor in die „Rolle des Gebens“ schlüpft, ist alles neu, unbekannt, aufregend und anstrengend zugleich. Da sind ungeahnte Gefühle und unglaubliche Momente, die alles in den Schatten stellen, was uns das Leben bisher geboten hat! Nicht umsonst, denn plötzlich ist da wer, der ohne uns hilflos und in jeder Hinsicht von uns abhängig ist. Die Schwangerschaft und die Geburt sind einschneidende Erlebnisse und mitunter Traumen, die nicht selten unaufgearbeitet bleiben und lange ihren Tribut zollen. So schön, diese unbeschreibliche Liebe ist, die wir auf einmal empfinden, so wichtig ist es, uns selber darin nicht zu verlieren.

Das ständige Geben, in das wir uns selbst drängen, eingefahrene Muster, Erwartungen der Umgebung oder den Menschen um uns – das alles zehrt.

Lies auch das:  Sprich mit mir, Mama! | Kommunikation mit Kindern

AUSGEBRANNTHEIT, UNZUFRIEDENHEIT UND EINSAMKEIT sind Gefühle, die daraus resultieren, wenn wir immer nur geben.

Die Rolle der Frau war lange Zeit sehr typisch geprägt, es stand nicht wirklich zur Wahl, ob der Beruf auch neben den Kindern ausgeübt werden kann. Flexiblere Arbeitszeiten und -modelle und hochqualitative Betreuung der Kinder ausser Haus bieten heute unzählige Möglichkeiten…. Leider nur auf den ersten Blick, denn so wird dadurch die Gesamtbelastung im Alltag als Mutter nicht weniger, sondern nur um die Facette der Berufstätigkeit erweitert.

Es ist wunderbar, wieder mit den KollegInnen zu arbeiten, seine berufliche Aufgabe wieder zu bekommen oder eine neue Herausforderung anzunehmen. Vor allem die Gespräche über andere Themen als Babykram tun richtig gut. Wenn wir es aber nicht schaffen, rechtzeitig für „das Dorf“ zu sorgen, das für eine Familie nötig ist, wird es eng!

Logistik mit bringen und holen, Einkäufe und Besorgungen, Termine und die täglichen Kleinigkeiten, machen  den Energietank immer leerer…. Die Kinder fordern die Aufmerksamkeit und die Zeit, die sie brauchen aktiv ein. Was dann oft komplett untergeht, ist die ZEIT für SICH, die kurzen (oder längeren) Pausen für die Regeneration von Körper und Geist, die ein „Funktionieren“ erst möglich machen.

Lies auch das:  Ich schenke Dir den Weg |die einfachste Achtsamkeitsübung für jeden Tag

Das kann ehrliche Wertschätzung der Leistung, die von der Familie kommt, ebenso sein, wie ein Wochenende in einer anderen Stadt, regelmässige Treffen mit der besten Freundin oder eine Auszeit im SPA.

Nimm dir was du brauchst, ohne schlechtes Gewissen!

wohltuende Worte – wertvolle Affirmationen

Worte sind mächtig – nutze ihre Kraft für dich.

Hier zum DOWNLOAD: AFFIRMATIONEN-POSTER

wohltuende gedanken | wertvolle affirmationen für mich als mama

10 Affirmationen für mich als Mama

Ich weiß – alles was ich gebe, schenkt mir das Leben vielfach zurück!

Meine Mühen und Leistungen werden gesehen und geschätzt.

Ich bin eine Bereicherung für meine Familie und Freunde.

Ich liebe mich selbst genauso wie ich bin und bin gewiss, dass auch meine Liebsten das tun.

Ich bin genug. Jetzt. Immer. In jedem Moment.

Ich bin im Einklang mit mir selbst und passe gut auf mich auf.

Ich erlaube es mir, mich gut um mich selbst zu kümmern.

Lies auch das:  Endlich entspannt Zähneputzen! | Wir testen die Playbrush Sonic

Ich erlaube es mir, meine Bedürfnisse an oberste Stelle zu setzen.

Ich habe es verdient liebevoll und achtsam behandelt zu werden.

Genau so behandle ich mich auch selbst.

 

 

Nimm dir diese 10 Sätze mit und trage sie in dir! Schreibe sie dir auf eine Tafel oder ein Blatt Papier und lies sie dir jeden Tag durch! 

Oder druck dir dieses Blatt aus und hänge es dir an einem Platz auf, wo du täglich drauf schaust. Im Vorzimmer zum Beispiel. Der Satz, der dir sofort ins Auge springt, den trägst du an dem Tag mit dir!

___

Diese wohltuenden und wunderbaren Affirmationen stammen von Melanie – Ihre Texte berühren auf besondere Art: Honigperlen.at

0 Kommentare zu “Wohltuende Gedanken | Wertvolle Affirmationen für mich als Mama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.