Alle Artikel mit dem Schlagwort: basteln

„Mama, wann …….?“ | Zeit kindgerecht vermitteln

WANN? Die wohl häufigste Frage, die von Kleinkindern täglich gestellt wird! WANN fahren wir los? WANN kommt Oma? WANN habe ich Geburtstag? WANN kommt der Osterhase? WANN sind wir endlich da? …… Zeit kindgerecht vermitteln – So gehts: Wir kennen es so gut von uns selber, wenn man auf etwas oder jemanden warten muss, dann scheint die Zeit still zu stehen. Erwachsene haben sich die Zeit ausgedacht, bzw. sich damit ein Hilfsmittel zurechtgelegt. So versuchen wir unseren Tag zu strukturieren, was uns mal besser und mal schlechter gelingt, obwohl wir wissen, wie lang eine Stunde, eine Minute oder gar eine Woche dauert. Wie sollen nun Kinder, die immer im JETZT leben, mit abstraken Zeitangaben umgehen können? Abreiss-Kalender selbermachen Wir haben uns eine einfache Bastel-Arbeit hergenommen, ähnlich einem Adventkalender, um die Tage zu zählen, bis……. zum Ereignis! Frl. Tochter hat damit den Urlaubs-Countdown übernommen. Eine einfache Papier-Schlange mit einzelnen Elementen ist schnell (mit den Kindern) gebastelt und macht es greifbarer, wie lange es noch dauert! Easy to make Dazu einfach eine gewünschte Anzahl an Streifen (3cm …

Mamarunde | Wir LIEBEN den Frühling. 5 Bastel-Ideen

5 Bastel-Ideen, die wir im Frühling lieben Basteln ist eine schöne Beschäftigung, die Zeit, die man gemeinsam verbringt und die Gespräche, die sich ergeben, sind besonders. Wir lieben es, kreativ zu sein und meist ist der Weg das Ziel – das heißt, nicht jedes Werk wird „fertig“ oder findet seine vorgesehen Bestimmung. Sie lernen immer dabei: Die Farben, Formen und die Haptik der unterschiedlichen Materialien, schneiden, kleben, fädeln und viele kleine Übungen für die Feinmotorik passieren nebenbei. Schau den Kindern zu. Es ist ein wunderbarer Prozess, wenn man Kinder machen läßt. Es ist so spannend zu beobachten, was ihnen zu verschiedenen Materialien einfällt und was sie eigenständig draus machen. Ich habe immer ein paar Ideen in petto, die ich auf meinen Boards auf Pinterest sammle und bei Gelegenheit dann mit den Mädchen umsetze – aber in den meisten Fällen ergeben sich die Werke im Tun. Frühlings-Basteleien Frl. Tochter bastelt sehr gern! Schon seit sie einenhalb Jahre war, sie hat inzwischen selber die tollsten Ideen! Die erste Frühlings-Arbeit, die ich Euch zeigen mag, ist zum Beispiel …

Wir basteln mit Klopapierrollen | DIY-Ideen für jeden Tag.

KLOPAPIERROLLEN FOR THE WIN Leere KloPapierrollen gibt es zuhauf – meist sammeln sie sich unbemerkt an, zumindest bei uns… 😉 Wenn man einen (Schlechtwetter)Nachmittag oder einfach ein bisschen Zeit und Kreativität übrig hat, dann kann man ohne viel Aufwand tolle Spielfiguren und Deko-Elemente für die Kinder daraus machen. Kinder ab etwa 2 bis 3 Jahren machen selber mit! Das hier sind unsere liebsten Regal- und Kinderzimmer-Freunde der letzten Zeit: Prinz und Prinzessin in 5 Minuten Das geht wirklich flott und ganz einfach: Mit Masking-Tape eine Klopapier-Rolle rundherum verzieren und oben die Zacken einschneiden. Links und rechts ein kleines Loch stehchen und ein dünnes Gummiband einfädeln! Waldtiere Fuchs, Eule, Dachs und Bär bekommen mit ein bisschen Acrylfarbe Leben eingehaucht. TIPP: Beginne mit den weissen Flächen. Augen, Schnauze, Bauch und setze dann Schritt für Schritt mit Farben die Merkmale des jeweiligen Tiers! Einfache Comic-Tiere Dafür reicht ein schwarzer Filzstift und ein bisschen Geduld. Wenn die Konturen vorgezeichnet sind, werden die Köpfe ausgeschnitten. Ein witziges Spiel ist dann, den Figuren Namen zu geben… wir haben uns krumm gelacht! …

Mach Dir eine schöne Spielzeug-Box | DIY mit LILLYDOO

WERBUNG Seit einigen Monaten sind sie in aller Munde und auf aller Baby-Pops, die tollen LILLYDOO-Windeln. Wir haben sie über lange Zeit und ausführlich getestet, geliebt und sind nun windelfrei… 😉 LILLYDOO @home Eines der Argumente für ein fixes Windel-Abo ist die Zeit, die man sich spart, wenn man ein Abo hat und nie wieder kistenweise Windeln heimschleppen muss (und sie auch nie wieder vergessen kann….)! Was ein Windel-Abo auch mit sich bringt, sind Kartons. Große Kartons. Im Falle von LILLYDOO schöne, große Kartons, die sich super zum Basteln und für Upcycling-Projekte eignen. DIY-Idee Mit einem der Kartons habe ich ein nettes Projekt umgesetzt, die DIY-Spielzeug-Box, die in das allseits bekannte und beliebte, quadratische Regal vom Möbelschweden passt! Die Box ist schnell gemacht. Wer sich auch so eine schöne Aufbewahrung machen will, folge hier: Ihr braucht nur einen LILLYDOO-Karton, eine Schere, ein Maßband, doppelseitiges Klebeband, Bleistift und ein scharfes Messer. Die Abmessungen der Box sind in meinem Fall 31x31x31cm. Die Box passt dann optimal in Expedit / Kallax & Co. An den Enden, oben und unten habe …

DIY Mini Laterne | Schöner Schein für Kleine.

Mini Laterne für den 11. November. Nächste Woche, am 11. November ist der Martinstag. Bei uns wird der traditionell im Kindergarten begangen, abends gibt es einen Laternenumzug und das Teilen des Martins-Kipferls. Die „ganz kleine Botin“ erzählt die ersten Reime und singt Lieder aus dem Kindergarten und nun haben wir die langen Nachmittage genutzt um Mini-Laternen zu basteln. Wir haben sie mit Kartoffelstempel verziert! DIY Mini-Laternen. Aufwand? Fast keiner. Wir haben Brot-Sackerl aus Papier verwendet und kleine LED-Kerzen hineingestellt. Was man noch braucht? Kartoffeln, Fingerfarbe, Kleber, Schere, Draht. Schritt für Schritt: Papier-Sackerl mit Fingerfarben und Kartoffeln bestempeln und trocknen lassen. Das haben die Kids fast im Alleingang gemacht. 😉 Als nächsten Schritt den oberen Rand der Tüte gerade schneiden. Damit die Laterne auch steht, muss ein Boden gefaltet werden. Dazu einmal umbiegen und die Ecken einknicken, siehe Foto. Der obere Rand kann mit einem Streifen Tonpapier etwas verstärkt werden und zum Halten eignet sich ein Pfeifenputzerdraht super. Die Laternen werden nicht ewig halten, aber das dünne Papier macht einen schönen Schein im Kinderzimmer und ein …

Selbermachen! | Warum es so gut tut.

WERBUNG Gebt mir eine Bastel- oder DIY-Aufgabe und ich bin happy. Warum? Weil es Freude macht, weil der Prozess beruhigend wirkt und das Ergebnis zu 100% man selbst ist. Zeit ist so wertvoll, wenn dabei auch noch etwas Kreatives dabei entstehen kann, dann ist das perfekt. Kennt Ihr das? Diese Leidenschaft verbindet mich jedenfalls auch mit Wencke, sie hat den Kreativ-Shop „Ilma Pallo“ gegründet. Cool, was sie macht: Denn bei ihr bekommt man nicht nur Bastel-Zubehör, sondern auch die komplette Anleitung und alles, was man für ein Projekt braucht, fix-fertig in einem Paket! Keine Odyssee wegen Kleinigkeiten. Endlose Rennereien wegen dem richtigen Stoff, dem bestimmten, farbigen Papier oder den Holzperlen in der richtigen Größe kann man sich ruhig ersparen und gleich loslegen. Ein gemütlicher Nachmittag mit der Besten oder im Kreis der Familie oder –wie ich es ab und zu mache- einfach nur für sich allein im Atelier! Ich habe es getan. Mit Ilma Pallo.    Ich habe Ilma Pallo getestet. Und zwar, voll mutig, mit einer mir neuen Materie: Papier! Das Falten von Papier, in …

Die schönsten DIY-Adventkalender-Ideen aus dem Netz | Inspiration

Ich werke gern! Besonders im Herbst und Winter gibts nichts Besseres, als eine Tasse heissen Chai, Papier, Holz, Wolle,…..Schere & Co. Gemeinsam mit den Kindern, aber auch sehr gern allein. DIY-ADVENTKALENDER Das nächste Projekt wird ein Adventkalender für meinen Mann. Ich war schon auf der Suche nach Ideen und die tollsten Inspirationen habe ich hier festgehalten. Welcher es dann wird, oder ob ich einen davon etwas umgestalte weiss ich noch nicht… Gefunden hab ich die coolen Anleitungen hier: (vlnr). growingspaces.net: eine Holzstange, ein Kupferrohr und ganz viel Kreativität! Eine wunderschöne Art! mrprintables.com: Ausdrucken, ausschneiden, kleben und fertig! Kleine Häuschen für kleine Überraschungen. So hübsch! puresweetjoy.com: Gratis Printable mit hübschen Illustrationen. Trendy schwarz-weiss! wearescout.com: Cooler Ikea-Hack und wunderhübsche Deko! Gutscheine und liebe Worte wundervoll verpackt. Verschickt Ihr auch gern Weihnachtspost? Ganz besonders schön illustrierte Weihnachtskarten gibt es hier – anmalen und personalisieren oder einfach so pur lassen, wie sie sind! ♦ Viele Ideen für die Kids kommen in den nächsten Tagen!! ♦ Photocredit: die Bildrechte liegen beim verlinkten Blog, Grafik: die kleine botin

Wochenende in Bildern 1. und 2. Oktober

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! Nun ist es echt schon Oktober. Es fühlt sich in der Nase genau so an: mich quält eine hartnäckige Erkältung seit über einer Woche…. Aber aussenrum war es bis gestern echt SOMMER! So schön! Wir haben die Zeit genutzt und waren (wahrscheinlich das letzte Mal für heuer) nochmal am See mit unserem Wohnmobil. Die Mädchen waren happy! Sie waren am Samstag sogar nochmal schwimmen und ich hatte es am Strand fein. Eine kleine Radtour zu viert und ganz viel freie Zeit. Sonntag dann der herbstliche Gruß: aber muss ja auch mal so sein jetzt! Wir sind schon seit Mittag wieder daheim und backen. Ja, Kekse… Noch keinen Lebkuchen, aber meine beiden lieben das Verzieren! Ach, apropos selbermachen: Ich habe mein 2. E-Book online! YAY, da bin ich schon recht stolz drauf, es sind alles Ideen und Dinge, die in den letzten Jahren bei uns so entstanden sind. Ihr könnt „Einfach basteln mit Kindern“ hier kostenlos downloaden und Euch für die langen Nachmittage im Herbst inspirieren lassen!   PS: ganz ganz viele …

Einfach basteln mit Kindern! | kostenloses E-Book

Einfach basteln… Die Nachmittage und die Abende sind DIE Zeit um mit Kids zu basteln. Eine Tasse Kakao oder Tee, gemütliches Licht und ein paar bunte Zutaten und ganz viel Fantasie! Kinder sind so kreativ und wollen ihre Ideen umsetzen. So schön, wenn man sie begleiten und beobachten kann!

easy peasy DIY | Geschenkpapier stempeln

Sommerliche Stempel – Ideen Geschenkpapier – Karten – Stoffdruck – oder einfach so, stempeln macht Spaß! Wir haben uns anlässlich ein paar Kindergeburtstags- und Gartenparty-Einladungen für sommerliche Motive entschieden: WASSERMELONE und ANANAS! 2 x Stempel Ich werde Euch hier zwei ganz einfache Stempel-Möglichkeiten beschreiben, die man mit ganz wenig Aufwand auch mit kleinen Kindern gut machen kann. Kartoffelstempel Der Klassiker, die Kartoffel. Kartoffel auseinander schneiden und mit einem Messer zuschnitzen, je nach Form, die gebraucht wird. Bei Wassermelone ist es eine halbe Kartoffel nochmal in die Hälfte geschnitten und für das Ananas-Motiv nimmt man eine halbe kleine Kartoffel. Den Anschnitt gut trocknen und Farbe (Fingerfarben bei Kleinkindern oder Acrylfarben ev. auch Stofffarbe) mit Pinsel großzügig auftragen. →Losstempeln! Rollstempel Eine witzige Variante, einfach gemacht aus einem selbstklebenden Fusselroller. Das gewünschte Stempelmotiv aus einem Bogen Moosgummi zurechtschneiden und mehrmals rund um auf den Fusselroller aufkleben. Die Farbe mit einem breiten Pinsel gut auf der gesamten Rolle und vor allem auf den Moosgummiflächen verteilen. Gerollt wird dann auf einem Bogen Packpapier oder auf Kuverts, Karten, Shirts, …… (Die Rolle …