Zauberhafte Laterne aus Tetrapak

Müll aus Tetrapak fällt in fast jedem Haushalt mal an… Milch, Saft und andere alltägliche Lebensmittel sind so verpackt. Auch wenn man versucht sie zu vermeiden, ist es manchmal unumgänglich. In so einem Fall heben wir die Verpackung ausgewaschen auf! Die Kartons sind vielseitig und unterschiedlich weiterverwendbar. Hier bekommst du eine Anleitung für Laternen!

laterne tetrapak 3 1

Laterne aus Tetrapak

Du brauchst:

  • Tetrapak
  • Klebefolie
  • trockene Blumen, Blüten oder Blätter
  • Acrylfarbe oder Kreidefarbe
  • Teelicht mit Batterie
  • Pinsel, Schere, Messer, Kleber, Pfeifenputzerdraht

So gehts:

Aus der Milchverpackung auf zwei gegenüberliegenden Seiten je ein Rechteck ausschneiden. Das geht am besten mit einem scharfen Messer oder einer spitzen Schere. Die Verpackung mit Farbe aussen bemalen und trocknen lassen.

upcycling tetrapak laterne 5 1
upcycling tetrapak laterne 3 1

Die Klebefolie so zuschneiden, dass sie auf das „Fenster“ der Laterne passt.

laterne tetrapak 2 1
Upcycling-Laterne aus Tetrapak

Blätter und Blüten auf der Folie verteilen und mit einer zweiten Folie überkleben. Damit die beiden Fenster in der Verpackung abkleben. Auf einer Seite einen Schlitz offen lassen, damit man das Teelicht hineinstellen kann. Mit dem Pfeifenputzerdraht einen Griff für die Laterne biegen und mit etwas Kleber befestigen und trocknen lassen.

laterne tetrapak 1 1

TIPP: eine super-schnelle Mini-Laterne für Kleinkinder findest du hier:

laterne die kleine botin beitragsbild 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.