DIY

DIY Mini Laterne | Schöner Schein für Kleine.

Mini Laterne für den 11. November.

Nächste Woche, am 11. November ist der Martinstag. Bei uns wird der traditionell im Kindergarten begangen, abends gibt es einen Laternenumzug und das Teilen des Martins-Kipferls.

laterne-die-kleine-botin-beitragsbild

Die „ganz kleine Botin“ erzählt die ersten Reime und singt Lieder aus dem Kindergarten und nun haben wir die langen Nachmittage genutzt um Mini-Laternen zu basteln. Wir haben sie mit Kartoffelstempel verziert!

DIY Mini-Laternen.

Aufwand? Fast keiner. Wir haben Brot-Sackerl aus Papier verwendet und kleine LED-Kerzen hineingestellt. Was man noch braucht? Kartoffeln, Fingerfarbe, Kleber, Schere, Draht.

Schritt für Schritt:

Papier-Sackerl mit Fingerfarben und Kartoffeln bestempeln und trocknen lassen. Das haben die Kids fast im Alleingang gemacht. 😉

laterne-die-kleine-botin-2

laterne-die-kleine-botin-1

laterne-die-kleine-botin-4

laterne-die-kleine-botin-3

Als nächsten Schritt den oberen Rand der Tüte gerade schneiden. Damit die Laterne auch steht, muss ein Boden gefaltet werden. Dazu einmal umbiegen und die Ecken einknicken, siehe Foto. Der obere Rand kann mit einem Streifen Tonpapier etwas verstärkt werden und zum Halten eignet sich ein Pfeifenputzerdraht super.

laterne-making-of-die-kleine-botin

Die Laternen werden nicht ewig halten, aber das dünne Papier macht einen schönen Schein im Kinderzimmer und ein paar Tage haben sie sicher große Freude damit!

Lies auch das:  Der Umzug | Warum wir von einem Haus in eine Wohnung gezogen sind.

laterne-die-kleine-botin-12

laterne-die-kleine-botin-11

1 Kommentar zu “DIY Mini Laterne | Schöner Schein für Kleine.

  1. Pingback: Last-Minute DIY: Fünf Bastelanleitungen für Laternen - Lunamag.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo