trends

CALEO CASHMERE | Mama liebt Strick!

WERBUNG

Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2018 um 16:06

Mut, Freude, Leidenschaft … und „a bissal“ Glück gehört auf jeden Fall dazu, wenn man beschliesst, das Mutter mit kleinen Kindern ein Unternehmen auf die Beine zu stellen!

caleo-cashmere-die-kleine-botin-2

Da sind Elisabeth und ich uns einig. Elisabeth ist die Hälfte des Duos rund um CALEO CASHMERE. Der Name lässt es vermuten, bei Anna und Elisabeth bekommt man kuschelweichen Luxus. Die beiden kommen aus meiner Heimatstadt Gmunden und betreiben dort mit enorm viel Kraft und Engagement das junge Label CALEO. Vielleicht ist CALEO mir auch deshalb aufgefallen, weil sie aus der schönen Kleinstadt am Traunsee kommen, mit Sicherheit aber sind es die tollen Stücke aus ihrer Kollektion!

NEU: Der Caleo ONLINESHOP! — check out!

caleo-cashmere-die-kleine-botin-6

Zeit für Strick.

Ich habe Elisabeth und ihre beiden aufgeweckten Kinder in Wien getroffen und wir haben viel geplaudert, gelacht und über gemeinsame Bekannte gesprochen. Unsere Kinder hatten eine lustige Zeit am Spielplatz und ich durfte mich durch die Cashmere-Kollektion „schmusen“.

caleo-cashmere-die-kleine-botin-7

Einkuscheln und nie wieder loslassen. Dieses Material ist der Hammer! Wie es zu CALEO kam und wie die beiden Power-Frauen das alles managen, hat Elisabeth mir erzählt:

Wie seid Ihr auf die Idee mit CALEO gekommen?
„Unser Ursprung liegt in Italien! Anna hat dort lange Zeit gelebt und immer die tollsten Cashmere-Teile mitgebracht. Unser gesamter Freundeskreis war begeistert und Anna musste nach und nach diverse Stücke für alle möglichen Bekannten besorgen. Als wir beide relativ zeitgleich wieder nach Gmunden zurückkehrten – beide damals mit Kind und ohne unsere früheren Jobs, haben wir uns überlegt mal eine Art Cashmere-Weihnachtsbazar zu organisieren – was ein großer Erfolg war….

Lies auch das:  SHOP SMALL mit Fotografin Pamela Rußmann

Eines führte zum Anderen und Anna meinte, wir sollten das beruflich auf die Beine stellen. So hat sich das Jahr für Jahr entwickelt bis wir schließlich vor genau 3 Jahren unser Label CALEO CASHMERE gegründet haben.

Der Name setzt sich übrigens aus den beiden Vornamen unserer Kinder zusammen CAROLINA & LEOPOLDO (später kamen noch 2 Buben dazu – bei mir Maxi, bei Anna Ludwig…)!“

caleo-gmunden-die-kleine-botin
Photocredit: Sophia Czerny

Warum Cashmere?
„Wir lieben Cashmere – es ist ein herrliches Gefühl Cashmere zu tragen – ich kann Synthetikfasern nicht mehr ausstehen. Wenn man jung ist, ist das Budget kleiner und das Wichtigste ist, dass die Klamotten schick und trendy sind! Ein bisschen später will man lieber einen gut sortierten Kleiderschrank, aber mit richtig schönen, tragbaren Stücken, die man ewig hat und immer wieder neu kombinieren kann!! Bei der Ernährung achtet man doch auf darauf, was man seinem Körper zuführt ;)) – dann sollte man das auch bei Kleidung beachten…“

Wer designt?
„Anna und ich haben einen ganz klaren Stil vor Augen – einfache Schnitte, schlichte Formen, klare Linien, elegante Farben. Vieles davon können wir unserer Strickerei einfach kommunizieren. Bei den meisten Stücken reichen einfache Skizzen, bei manchen Stücken, hilft uns Annas Schwester – sie hat  Schnittzeichnen gelernt und versteht, was wir vor Augen haben und nicht so ganz perfekt auf Papier bringen….
Also grundsätzlich gibt es nur Anna und mich: wir sind in unserer Firma alles: sozusagen vom CEO, über Designer bis zur Verkäuferin und Reinigungskraft ;)“

annalisicaleo-1caleo_logo-1

Wie vereinbart Ihr Job und Familie?
„Anfangs ging das ganz gut – die Kinder waren klein, die Familie ging vor – alles andere hat uns Spaß gemacht, war aber zu Beginn mehr Hobby als Job. Wir konnten uns das ganz gut einteilen mit ein paar Stunden Arbeit pro Woche zu Zweit. Seit einem guten Jahr hat sich das etwas geändert. Es ist viel zu tun, sehr viel – vieles an Arbeit wird abends oder eher bis spät in die Nacht erledigt: Die Zeiten, in denen wir unterwegs sind oder in unserem STORE, müssen gut durchgeplant sein. Beide haben wir aber tolle Großeltern, die uns unterstützen und natürlich auch großartige Männer, die vor allem am Wochenende oft mit den Kindern alleine Zeit verbringen. Man muss viel herumjonglieren….“

Lies auch das:  Familien- und Freizeit-Tipps rund um den Neusiedlersee

caleo-cashmere-die-kleine-botin-5     caleo-cashmere-die-kleine-botin-3

Habt Ihr auch Kindersachen geplant?
„Zu unserer Kinderkollektion gehören vorerst nur Babydecken. Eine kleine Linie ist angedacht – mussten wir aber aus Zeitgründen mal auf nächstes Jahr verschieben. In unserem STORE in Gmunden, bieten wir eine kleine, feine Kaschmir-Kinderkollektion an, die wir allerdings zukaufen.“

babydecken-caleo-cashmere-die-kleine-botin

Wie erkennt man gute Qualität bei Strick?
„Leider einfach oft schon mal am Preis.
Wenn man ein Kaschmir-Teil probiert und dabei gleich mal unzählige kleine Häarchen am Mund und an der restlichen Kleidung kleben hat, zeugt das von recht geringer Qualität. Je länger das Original-Ziegenhaar, desto großartiger die Qualität.“

Kann man diese Sachen denn auch waschen? Sind die Stücke alltagstauglich?
„Kaschmirstrick ist unglaublich pflegeleicht! Ich wasche alle meine Stücke in der Waschmaschine im Wollprogramm, danach zum trocknen auflegen und ein guter Tipp ist, Strickware auf der verkehrten Seite (nicht zu heiß) zu bügeln.“

Ich will CALEO!

Es war so ein nettes Treffen und wenn ich so durch den Shop stöbere… so schöne Sachen! Schaut sie Euch an und gönnt Euch was! Zu kaufen gibt es die Kuschel-Sachen in Gmunden im Store und online. Ganz oft sind Elisabeth und Anna auch auf Pop-Up-Stores und Märkten anzutreffen!

 

 

0 Kommentare zu “CALEO CASHMERE | Mama liebt Strick!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo