Schnelle Weihnachtsdeko aus Altpapier

Weihnachtsdeko aus Altpapier - schnell & einfach

In wenigen Tagen ist es so weit: Wir öffnen das erste Türchen im Adventskalender und zünden bald darauf die erste Kerze am Adventskranz an. Weihnachten ist also tatsächlich nicht mehr weit und bei dem kalten und finsteren Wetter draußen, ist gemeinsames Basteln ein super Alternativprogramm zum Spielplatz! Heute haben wir ein paar Ideen für schnelle Weihnachtsdeko aus Altpapier – wer bastelt mit?

Ab in die Tonne? Natürlich nicht!

Klopapierrollen, leere Küchenrollen, Eierkarton – das alles landet bei uns meistens nicht im Papiermüll sondern in der Bastel-Vorratskiste. Wenn es wieder mal schnell gehen muss, kann man daraus immer etwas machen. Laut Greenpeace Österreich verbrauchen Frau und Herr Österreicher im Jahr durchschnittlich 110 Rollen Klopapier und 50 Küchenrollen – reichlich Bastelmaterial also! Ideen zum Basteln mit Klopapierrollen und Karton gibt es zum Glück zu Hauf – auch hier am Blog sind schon viele tolle Upcycling-Projekte gesammelt: Vom Schneckenrennen über DIY-Marionetten bis hin zur Osterdeko oder Herbstdeko ist alles dabei. Und auch für Weihnachten kann man allerhand Hübsches aus vermeintlichem Müll zaubern. Die folgenden drei Ideen gehen schnell, sind dekorativ und machen Klein und Groß viel Spaß!

Weihnachtsdeko aus Altpapier – Idee 1: Stern-Anhänger

Egal ob am Weihnachtsbaum oder als Geschenkanhänger – die kleinen Sterne machen auf jeden Fall eine gute Figur. Die Anhänger sind einfach und schnell gemacht und der Kreativität und Fantasie für die Gestaltung sind so gut wie keine Grenzen gesetzt.

weihnachtsdeko mit altpapier stern

Du brauchst

  • Klopapierrollen
  • Schere
  • Deko-Klebeband oder Washi-Tape
  • Acrylfarben, Filzstifte, Buntstifte
  • Paketschnur/Bindfaden
  • Perlen

So geht’s

  1. Klebe das Deko-Klebeband oder Washi-Tape deiner Wahl einmal rund um die Klopapier- oder Küchenrolle.
  2. Falte die Rolle vorsichtig etwas zusammen und schneide sie am Klebeband entlang ab.
  3. Wiederhole die ersten zwei Schritte noch zwei mal, damit du am Schluss drei Stücke hast.
  4. Jetzt wird an den Enden eine kleine Zacke eingeschnitten. Achte darauf, dass die Zacke nicht ganz bis zum Rand geht, sonst brechen die Rollenstreifen auseinander.
  5. Jetzt werden die einzelnen Teile zusammengeklebt. Dazu die Teile übereinander schieben und mit Kleber oder Heißkleber fixieren.
  6. Zum Schluss kommt noch der Bindfaden dran. Ich habe mich für Paketschnur entschieden und die Sterne noch mit einer kleinen Perle verschönert.

Varianten: Wer kein Klebeband hat, kann die Rollen auch einfach in Natur lassen oder sie bemalen – hier können auch die Kids sehr gut helfen! Auch Bestempeln oder Bespritzen mit kleinen Farbklecksen schaut super aus.

Weihnachtsdeko aus Altpapier – Idee 2: Reh im Weihnachtswald

Wer versteckt sich denn da im winterlichen Wald? Die süßen Rehe aus Klopapierrollen sind im Handumdrehen fertig und begeistern Jung und Alt!

weihnachtsdeko altpapier reh klorolle

Du brauchst

  • Klopapier- oder Küchenrollen
  • Schere
  • Kleine Äste – die Kinder helfen sicher gerne beim Sammeln 🙂
  • weiße & rosa Farbe – ich habe Stabilo Woodys genommen
  • schwarzer Fine-Liner
  • Bleistift
  • Klebepistole

So geht’s

  1. Als erstes zeichnest du dir Kopf und Ohren des Rehs auf der Vorderseite der Rolle vor.
  2. Jetzt wird die vorgezeichnete Silhouette des Rehs ausgeschnitten.
  3. Ist die Vorderseite fertig, kann man die Rolle vorsichtig etwas zusammenfalten und den Umriss des Kopfes auf die Rückseite übertragen.
  4. Dann wird wieder geschnitten.
  5. Als nächstes werden mit der weißen Farbe das Gesicht, die Ohren und die weißen Flecken aufgemalt. Das Reh bekommt noch rosa Bäckchen und Nase und Augen in Schwarz.
  6. Jetzt kommt das Geweih aus den kleinen Ästchen, ich habe sie mit der Heißklebepistole befestigt.
  7. Wer mag kann als letzten Schritt noch die Ohren zusammenkleben.

Weihnachtsdeko aus Altpapier – Idee 3: Upcylcing-Weihnachtsbaum

Wenn es die Kinder schon nicht mehr erwarten können, endlich den Weihnachtsbaum zu schmücken, kann man sie mit dieser kleinen Bastelidee vielleicht noch etwas hinhalten. Aus Karton, etwas Farbe und ein paar Perlen werden kleine, bunte Weihnachtsbäumchen.

weihnachtsdeko aus altpapier baum

Du brauchst

  • Eierkarton
  • Schere & Cutter
  • Karton-Stücke (z.B. aus Paket-Verpackungen)
  • grüne Acrylfarbe
  • Perlen, Bügelperlen und/oder Messingdraht
  • Klebepistole

So geht’s

  1. Schneide aus den Eierkartonen die spitzen Teile aus.
  2. Male die Bäumchen mit grüner Acrylfarbe an – hier können auch schon die Kleinsten tatkräftig mithelfen! Lass die Farbe im Anschluss gut trocknen.
  3. Schneide aus einem Stück Karton einen ca. 4 cm hohen Streifen für den Stamm aus und Rolle ihn ein. Das Ende kann einfach mit der Klebepistole oder alternativ mit Klebeband zusammengeklebt werden.
  4. Jetzt können die getrockneten Bäumchen dekoriert werden. Entweder mit kleinen Perlen oder Bügelperlen, die mit der Klebepistole angeklebt werden. Alternativ macht sich auch Messingdraht gut als Baumschmuck.
  5. Zum Schluss wird der Stamm noch ins Bäumchen geklebt und schon ist der Tannenbaum fertig.

Werbung

mockup cover 123893 3d e1701457518903buch selfcare mockup

One thought on “Schnelle Weihnachtsdeko aus Altpapier

  1. Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, und dank deiner Inspiration werde ich definitiv versuchen, einige dieser Ideen umzusetzen. Vielen Dank für die tollen Anregungen und die nachhaltige Herangehensweise!

    Frohe Weihnachten und liebe Grüße,
    Katarina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert