gummitwist tchibo die kleine botin header

Gummitwist | Schulhof, Garten und Terrasse mit Gummihüpfen beleben

Es ist ein RETRO-TREND der Sonderklasse – ich habe echt Gänsehaut bekommen, als ich den Gummitwist letztens bei Freunden gesehen habe!

gummitwist tchibo die kleine botin 3

Wie cool ist denn das bitte?!? Wie oft sind wir gehüpft, haben richtige Competitions veranstaltet? Täglich war das Gummiband mit in der Schule und hat nicht selten für richtig viel Spaß gesorgt! Erinnerst du dich auch noch?

gummitwist tchibo die kleine botin 2 gummitwist die kleine botin

Hier habe ich die coolsten Sprüche für den Gummitwist gesammelt:

Seite – Seite – Mitte – Breite – Seite – Seite – Mitte -Raus
Si-si-si, Mitte, no-no-no, Mitte, si, Mitte, no, Mitte, Com-pa-gnon
Hau – ruck, Donald – duck, Mickey – Mouse, rein, raus
John F. Kennedy kauft sich einen Kaugummi, spuckt ihn wieder aus und du bist draus
In einer Badewanne saß eine dicke Dame,
dicke Dame lachte
Badewanne krachte.
Am Dam Des Diese Male Press Diese Male Pumpaness Am dam Des. (bei des immer draufstehen)
Die Wissenschaft hat festgestellt, dass Coca Cola Gift enthält. Drum trinken wir auf diese Weise Coca Cola literweise.
Auf einem (Gummi-Gummi-)Berg, da saß ein (Gummi-Gummi) Zwerg, der aß ein (Gummi-Gummi) Brot, dann war er (Gummi-Gummi)-tot
Teddybär Teddybär Dreh dich um, Teddybär Teddybär mach dich krumm. Teddybär Teddybär hüpf auf einen Bein, Teddybär Teddybär das machst du fein.
Beim Bäcker hat’s gebrannt, brannt, brannt, da bin ich schnell gerannt, rannt, rannt. Da kam ein Polizist, zist, zist, der schrieb mich auf die List, List, List. Die List fiel in den Dreck, Dreck, Dreck, da lief ich ganz schnell weg, weg, weg.

gummitwist tchibo die kleine botin 1

Welche Sprüche hattest du am liebsten? Ich nehme gern noch welche aus den Kommentaren in die Sammlung mit auf!

15 Kommentare zu “Gummitwist | Schulhof, Garten und Terrasse mit Gummihüpfen beleben

  1. So cool! Weißt du noch, wie man zu John F. Kennedy und der dicken Dame hüpft??

    • Peter Alexander, Beine auseinander, Beine wieder zu und raus bist du

      • Peter Alexander, Beine auseinander, Beine wieder zam und du bist dran…. :))) is wohl die bayrische Variante 🙂

  2. ja genau, das weckt erinnerungen…. aber wie springt man nochmal zu welchem spruch? ich weiß es einfach nicht mehr

    • Ich weiss es leider auch nimmer genau – wir machen das eher „freestyle“. Hauptsache der Spaß stimmt!

  3. Sehr cool, vielen Dank für deine Mühe!
    Tatsächlich sind mir einige deiner gesammelten Sprüche total präsent und ich musste nur die ersten Wörter lesen um diese vervollständigen zu können! Ich hätte diese Sprüche aber nicht mit Gummitwist in Verbindung gebracht!
    Lang (sehr lang) ist‘s her!

  4. Ich kenne einige Sprüche auch nur zu Klatschspielen (oder wie es hieß). Ich kenne Gummitwist so, dass wir damals insgesamt 10 Figuren der Reihe nach absolvieren mussten. Wer patzte musste raus und wieder von vorne anfangen. Das konnte manchmal Stunden dauern.

  5. Brigitte

    Hallo! Ich kann mich noch gut an die Sprüche erinnern, aber weiß nicht mehr, wie wir dazu gehüpft sind. Kann mir da wer weiterhelfen? Danke!

  6. Valentina

    Auf einem Gummigummi Berg ,
    Da saß ein Gummigummi Zwerg,
    Der aß ein Gummigummi Brot,
    Da war der Gummigummi tot.

    Es wird hin und hergehüpft. Bei Gummi wird in der Mitte gefedert und bei tot herausgehüpft.

    Zauberknoten
    Die Füße werden in den Gummi eingehängt und dann dreht man sich mit dem Spruch Zau – ber – kno- ten im Kreis indem man immer von innen nach außen steigt. IstderSpruch zu Ende schlüpft man mit einem Fußaus dem Gummi. War es der richtige löst sich der Knoten auf und man darf weiter.

    Die Schreibmaschine
    Man steigt von außen auf einen Gummi tippt darauf indem man dazu spricht: Die Schreibmaschine schreibt: dann wird der Namen hin und her gehüpft.

  7. Paul Müller

    Anleitungen zu Sprüchen gibt es hier: gummitwist.ch

  8. Wie genial, ich hatte vor einigen Tagen erst an meine Grundschulzeit mit dem Gummitwist denken müssen! Mir ist eben auch spontan einer wieder eingefallen.
    „In der Hexen-Küche geht es lustig zu!“

    Ich überlege schon die ganze Zeit, wie wir dazu gehüpft sind! Morgen werde ich meine beste Freundin direkt mal fragen, ob sie sich noch erinnert, wie es ging!?

  9. Ich kenne diese Variation für das Schlagseil
    Teddybär, Teddybär – Dreh’ dich um
    Teddybär, Teddybär – Mach‘ dich krumm
    Teddybär, Teddybär – Bau’ ein Haus
    Teddybär, Teddybär – Spring’ heraus.
    Beim ersten Wort „Teddybär“ musste man rein hüpfen, zweites Wort: „Teddybär“ ein Sprung über das Schlagseil, bei der „Aktionsbeschreibung“ beim nächsten Schlag die Aktion ausführen…
    Dreh dich um > um 180 Grad drehen
    Mach dich krumm > bücken
    Bau ein Haus > mit den Händen ein Dach bilden
    Spring heraus > aus dem Schlag herausspringen

  10. Diese Sprüche kenne ich z.T. als Klatschspiele.
    Bei uns gab’s verschiedene Bezeichnungen für die Sprungtechnik, die jeweils 10 x fehlerfrei ausgeführt werden musste. Der Gummi würde dazu verschieden aufgespannt: mit ein fußbreiten Abstand zwischen den Füßen, Füße weit auseinander und nur ein Fuß im Gummi. Dazu kam dann noch erste Position in Wadenhöhe Kniehöhe oder im Extremfall Hüfthöhe. Gut wenn die Mitspieler nicht größer waren als man selbst.

  11. Coole Sache ja, und sehr interessant wie es sich doch zu vor-Internet-Zeiten verbreitet und überliefert hat! Ich kann mich noch gut erinnern, im Schulhof hatten wir unsere Ecke, wir waren meistens zu sechst. Meistens sind wir aus den Schuhen geschlüpft und barfuß oder strümpfig gesprungen. Das ging ein paar Jahre so und hat uns viel Bewegung verschafft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo