DIY

Schaukelwippe aus Holz made by Opa

Text enthält Affiliatelinks.

Holz ist ein toller Stoff – viele unserer Spiel- und Einrichtungsgegenstände sind aus naturbelassenem Holz.

Schaukelwippe

SHOP-TIPP: LammfellWolken-Kissen

Opa hat sich die Mühe gemacht und eine tolle Schaukelwippe aus Holz gezaubert! Sie besteht aus naturbelassenem Brettern und zwei „Kufen“. Fein beschliffen und mit Fell ausgelegt ist sie eine gemütliche Ruhe-Oase. Die Schaukel kann auch gedreht verwendet werden, dient so als Höhle oder Kletter-Turm. Es ist eines der Spielsachen, die ich auch gern im Wohnzimmer stehen habe, weil sie optisch den Raum bereichern.

Anleitung zum Nachbauen:

Auf dem Blog RABAUKENRABATZ gibt es so gar eine kostenlose Schablone zum Ausdrucken!

aus Holz (Fichte), Kufen aus Sperrholzplatten

  • Länge: 89cm (ohne Griffe)
  • Höhe: 42cm (unterer Rand der Kufe)
  • Kufenbreite: 8cm
  • Bretter (11 Stück): 34 x 10cm

Diese Göße ist ideal für Kinder zwischen 1 und 6 Jahren, sie können gut darin liegen und schaukeln bzw. darunter kriechen.

Unser Opa hat die Kufen und Bretter mit Holzdübeln und Leim fixiert, eine andere Möglichkeit ist, sie von aussen direkt zu verschrauben. Ich finde es ist eine optische Entscheidung, wenn die Kufen ausreichend stark sind, dann ist die Haltbarkeit in beiden Fällen gewährleistet.

Wer mag, kann die Schaukwippe noch bemalen und lackieren.

Dann ist sie bereit zum Kuscheln mit Lammfell und zum Turnen und Spielen!

Sie ist sooooo groß geworden…. #mygirl #shemademeamom #mylove

Ein Beitrag geteilt von Daniela von diekleinebotin.at (@diekleinebotin) am

…und dann wird geschaukelt, geturnt und gespielt!

Die Schaukel gibt es auch zu kaufen: über dawanda.com

Wir haben uns bewusst für das Weglassen der Farben entschieden. Es ist alles so bunt, da kommt angenehme, natürliche Ruhe in den Raum, wenn das Holz unbehandelt ist.

 

schaukelwippe-die kleine botin-2

 

schaukelwippe-die kleine botin-3

 

Danke vor allem aber an unseren Opa, der sich so große Mühe gegeben hat und ein täglich genutztes, tolles Spiel- und Wohnaccessoire gezaubert hat!

Merk dir die Idee für später:

  1. Leo Puderzucker

    Die ist wahnsinnig toll geworden! Vielleicht kann ich hier den Opa ja auch bezirzen 🙂
    Und sie gefällt mir im neutralen Holz viel, viel besser als in der Regenbogenvariante!

  2. Eure Wippe sieht sehr groß aus, das finde ich super. Hast du ev. mal die Maße? Katharina

    • Liebe Katharina,

      jetzt bin ich dazu bekommen, die Wippe abzumessen: sie ist 36cm breit und von Griff zu Griff 92,5cm.
      Unsere 4jährige ist etwa 104cm groß, sie kann auch gut damit schaukeln!
      LG Daniela

  3. Die ist wahnsinnig toll und gross….würde er uns auch eine machen? Wenn ja für wieviel euro??

  4. Die Wippe in dieser Form gefällt mir super gut 🙂 sag mal wie hat euer Opa das gebaut das man von außen gar keine Schrauben sieht? Also an den Seitenwänden? 🙂

    • Liebe Marlene,

      Danke für das Lob, der Opa hat sich gefreut!
      Er hat anstatt der Schrauben seitlich Holzdübel verwendet und diese beidseitig verleimt. Zusätzlich sind die Seitenteile mit den einzelnen Brettern verleimt.
      LG Daniela

  5. Hallo! Das sieht sooo toll aus ? Woher habt ihr das fell??

  6. Pingback: Wochenende in Bildern 21. und 22. Jänner | die kleine Botin

  7. Guten Tag bekommt man die Wippe noch, also zum Kaufen?

  8. Pingback: Kinderzimmer turnaround

  9. Kannst du auch noch die höhe von der wippe angeben? Am besten misst du sie vielleicht wenn sie auf dem Kopf steht. Ich möchte das teil unbedingt nach bauen. Super schön geworden!!!!

    • Liebe Tina,
      angeregt durch Deinen Kommentar habe ich nun die Maße der Schaukelwippe ergänzt und neue Fotos gemacht!

      Hoffe das hilft Dir weiter!

      GLG Daniela

  10. Hey! Kann es sein, dass der Link mit der Anleitung nicht funktioniert? Mein Mann würde sie gern nachbauen, aber bei dem Link werde ich auf eine falsche Website geleitet

    • Hi, scheinbar gibts es das Blog mit der Anleitung nicht mehr. Sehr schade.
      Wenn ich was anderes finde, dann setze ich einen neuen Link!
      GLG Daniela

      • Hallo. Auf meinem Blog rabaukenrabatz gibt es zufällig eine kleine Anleitung inkl. Schablone zum Ausdrucken 😉 http://rabaukenrabatz.de/ein-spielzeug-mit-tausend-namen/
        Dort findet ihr auch den Link zum Original. Es handelt sich hier nämlich um ein rechtlich geschütztes Design von Lunatur.
        LG von Stef

        • Liebe Stef!
          Vielen Dank für den Hinweis – ich habe Deine Schablone gern verlinkt!
          Wir verkaufen natürlich keine Wippen und nennen sie auch bewußt nicht nach dem Original. Mein Vater hat sie selber gezeichnet und im eigenen Maß gebaut, ich gebe seine Skizzen auch nicht her.

          Danke und LG Daniela

Kommentar verfassen

Blogheim.at Logo