DIY

Windspiel | Deko aus Knetmasse

Kneten und Formen steht hoch im Kurs bei uns!

Knetmasse, Teige, Ton – alles wird geformt und bespielt. Kneten bringt Ruhe und ist kreativ, ich mag es selbst auch sehr. Das Coole daran ist, dass man so nicht nur eine Beschäftigung hat, sondern richtig schöne Deko-Stücke für die Wohnung gestalten kann.

DIY-Windspiel

windspiel knetmasse die kleine botin 5

  • lufttrocknende Knetmasse
  • Lederschnur
  • runde Ausstecher / Gläser
  • Nudelholz zum Ausrollen

Knetmasse ca. 4mm dünn ausrollen und unterschiedlich große Kreise ausstechen.

windspiel knetmasse die kleine botin 10 windspiel knetmasse die kleine botin 8

Jeden der Kreise vom Rand weg 4x etwas einschneiden und mit Hilfe dieser Cuts und etwas Wasser ein Hütchen formen. In der Mitte ein kleines Loch stechen. Ein Holzspieß oder eine Stricknadel haben einen guten Durchmesser dafür.

windspiel knetmasse die kleine botin 9 windspiel knetmasse die kleine botin 7

Die Hütchen brauchen ein paar Tage um komplett auszuhärten. Am besten mal nach 1-2 Tagen umdrehen und auf der anderen Seite weitertrocknen lassen.

windspiel knetmasse die kleine botin 1

Wenn alle getrocknet sind, kann man sie noch bemalen oder einfach so aufhängen. Dazu die Lederschnur zuschneiden und das erste Hütchen auffädeln. Danach kommt ein Knoten, dann wieder ein Hütchen. Ich habe sie der Größe nach sortiert, das Kleinste oben.

Lies auch das:  Schaumbad und Knetseife selbermachen | Anleitung

Ich liebe es, in der Morgensonne auf der Terrasse zu sitzen und den Schatten des Windspiels zu beobachten!

windspiel knetmasse die kleine botin 6 windspiel knetmasse die kleine botin 2

1 Kommentar zu “Windspiel | Deko aus Knetmasse

  1. Pingback: #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im August #01 - Die Urlaubsedition - Heldenhaushalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo