SHOP SMALL

SHOP SMALL | Katharina von Rumpeltasche

Wer kennt das nicht: Wir Mamas schleppen immer Küche, Zimmer, Kabinett mit uns herum und ich weiß nicht, wiele Taschen ist bereits probiert habe…..Immer auf der Suche nach tollen Modellen, bin ich auf ein Wiener Label gestoßen:

DAS hier ist eine richtig tolle Sache, die RUMPELTASCHE. Ich habe Katharina gefragt, wie es zum Namen des Labels kam und was es mit der Tasche auf sich hat. Dabei rausgekommen ist ein feines Interview und die Erkenntnis, das es sich hierbei um wesentlich mehr dreht, als nur um „eine Tasche“… Individuell, praktisch & sehr stylish kommt sie daher!

shop small element rumpeltasche

Es gibt sie vom Handtaschen-, bis hin zum Reise-Format und sogar eine eigene Baby-/Kindertasche. Sie wird individuell aus 2 Stoffen gestaltet und ist damit DEIN Unikat. Du suchst dir die Materialien aus und hast in 10 Tagen eine Tasche! Katharina erzählt, wie es dazu kam und wobei sie im Flow ist:

shop small rumpeltasche

INTERVIEW FRAGEN

Was hat Dich dazu bewegt, das zu tun, was Du heute machst?

Das Schlüsselerlebnis dazu war eine Einladung bei Freunden über’s Wochenende. Bei der Abreise standen da ca. 7 hässliche, blaue, große, praktische Plastiktaschen eines schwedischen Möbelhauses. Daraufhin fertigte ich für unsere Familie schöne, große, praktische Wendetaschen aus schönem Segeltuch an. Viele Freunde im Bekanntenkreis waren begeistert und bestellten ihre eigenen Farbkombinationen. Und ich wollte dann auch andere teilhaben lassen an der schönen praktischen, selbst zu gestaltenden Tasche. 

Wie war der Weg hierher?

Straight. Innerhalb weniger Monate ist das Konzept gestanden, es war alles ganz klar. Meine Idee ist relativ schnell gewachsen, sodass ich mich dann bald mithilfe des Gründerservices des AMS selbständig machte.  
 

Wo fühlst Du Dich inspiriert? Arbeitest Du eher daheim? Oder kommen die Ideen auf Reisen?

Im täglichen Leben. Täglich trage ich eine Tasche und überlege wie ich sie noch verbessern kann. Es gibt ja so viele Möglichkeiten und Nutzungen einer Tasche. Und die Ideen kommen natürlich auch von den Kunden, wenn man gemeinsam eine Tasche kreiert. 

shop small | katharina von rumpeltasche
Rumpeltasche auf Instagram

Betreibst Du das Label als Business?

Ja. 

Lies auch das:  SHOP SMALL | Interview mit Daniela von "le petit bazar"

Wir Mamas sind besondere Kunden – viele von uns lieben das unique und handgemachte! Folgst Du Trends oder setzt Du welche?

Ich möchte informiert sein was so in der Modewelt los ist, aber eigentlich habe ich meinen eigenen Stil. Ich freue mich aber sehr, wenn Kunden mir ihre aktuellen Wünsche mitteilen. Das ist oft sehr spannend für mich.

Bei welcher Tätigkeit bist Du im FLOW?

Beim Beraten von Kunden. 

Welche Kindheitserinnerung passt zu Deinen handgemachten Sachen? Was hat Dich geprägt?

Mein Label heißt RUMPELTASCHE. Mein Großvater nannte mich immer, wenn ich zur Übernachtung kam, Katharina Rumpeltasche, weil ich immer alles mit hatte und mit Sack und Pack ankam. Und auch meine Geschwister nannten mich dann so. Somit war in der ersten Sekunde klar, dass diese Marke, diese Taschen RUMPELTASCHEN heißen werden.

0 Kommentare zu “SHOP SMALL | Katharina von Rumpeltasche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo