DIY

mal was selber machen: Rezept Quinoa-Karotten-Snack

 

Nach den Feiertagen oder eben einfach zwischendurch: Quinoa ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen, wie Eiweiss, Magnesium und Eisen und ist glutenfrei. Wir verwenden die Körndln recht gern.

 

quinoa-karotten-laibchen-die kleine botin-1

 

QUINOA FÜR ALLE!

Hier ein einfaches Rezept, das man auch mit / für Kleinkinder gut und schnell kochen kann:

1 Becher Quinoa mit doppelter Menge Wasser ca. 10 Minuten kochen. Mit 2 geriebenen Karotten und einer kleinen Hand voll Parmesan vermischen. Kurz stehen lassen. Nach belieben salzen oder mit frischen Kräutern würzen. Aus der Masse Kugeln formen und zu Laibchen drücken, diese dann in heissem Öl rasch braten.

Lies auch das:  Summer-Rolls | Rezept

 

quinoa-karotten-laibchen-die kleine botin-3

 

 

Wir lieben dazu frischen Parmesan, Avocado und selbst gemachtes Ketchup nach dem Rezept von Junika!

 

quinoa-karotten-laibchen-die kleine botin-2

 

YUMMIE!

PS: die Laibchen sind auch kalt gut als Snack und praktisch zum Mitnehmen!

0 Kommentare zu “mal was selber machen: Rezept Quinoa-Karotten-Snack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo