SHOP SMALL | Interview mit Lauren von Kingsley Crew Sneakers

img 8580

Sneakers, die DIE Schuhe für den Alltag und für die ganze Familie. Sie passen einfach immer und mal ehrlich, wenn das Kind endlich einen richtig gut passenden Schuh hat, dann sind wir Mamas echt happy. Mit Kingsley Crew ist Lauren ein echtes Highlight im Schuhschrank gelungen, denn die minimalistischen Schuhe sind nicht nur aus weichem Leder und in Europa gefertigt, sie sind so schön, dass es sie gleich auch noch für Mama und Papa auch gibt, weil alle sie wollen…. Na, neugierig geworden?

Wir tragen die Sneakers von Kingsley Crew inzwischen schon seit mehr als einem Jahr und sind echt happy! Umso mehr freue ich mich, dass die umtriebige Workingmom Lauren die Zeit für das Interview gefunden hat!

Interview mit Lauren Alonzo von Kingsley Crew

Was hat Dich dazu bewegt, das zu tun, was Du heute machst?

Definitiv meine Kinder. Als Mutter von drei Kindern, die oft international umgezogen und vereist ist, habe ich mich organisch als Experten in Sachen Kinderprodukte und Lifestyle entwickelt.  Nicht lange nach der Geburt meines zweiten Kindes, Josephine, war ich bereit wieder zu arbeiten. Leider hätte ich mit einer Teilzeitanstellung nicht genug verdient um den Kindergarten in München bezahlen zu können, wo wir damals gelebt haben. Das ist für viele Frauen die ich kenne ein Thema. Ausserdem ist mein Mann beruflich unter der Woche meistens unterwegs. Da wir als Eltern entschieden haben, dass wenn möglich, immer einer von uns für die Kinder leicht erreichbar ist, blieb nur die Selbstständigkeit als Option für mich. 

img 8580
Lauren von Kingsley Crew

Somit war der Schritt Familienfreundliche, Fair mit Nachhaltigen Überlegungen und Qualitativ-Hochwertige Produkte zu kreieren, logisch für mich. 

Wie war der Weg hierher? 

Wie ein Achterbahn mit lange Wartezeiten bei Disneyland. Lange ruhige Phasen gemischt mit aufregenden Auf und Abs. Schmetterlinge im Bauch und Knoten im Rücken. Aber auch viel Freude bei der Zusammenarbeit mit talentierten Menschen aus diversen Industrien und beim Kennenlernen von potentiellen und neuen Kunden. Ich bin sehr als Geschäftsfrau und Designerin gewachsen. 

Wo fühlst Du Dich inspiriert? Arbeitest Du eher daheim? Oder kommen die Ideen auf Reisen?

Ich arbeite hauptsächlich von zu Hause da dies immer der Plan und Motivation für Kingsley Crew war. Zumindest bis die Kinder älter und selbständiger geworden sind.  Meine Ideen stammen aus Momente in meinem Alltag, da mich in erster Linie die Funktion von Produkten interessiert. Alle Eltern wissen, dass es oft Momente im Alltag gibt die herausfordernd sein können und sich abwechseln je nach Kind oder Phase. Das sind die Momente die mich inspirieren.  Ich überlege mir immer, wie kann die Situation besser, angenehmer oder einfach schöner für alle in der Familie werden? 

bildschirmfoto 2020 10 30 um 213537
FOLGE Kingsley Crew auf Instagram

Was die Auswahl an Materialien und Designs betrifft, kommt die Inspiration von viel Eigenrecherchen, Filme, Geschichte und Reisen. 

Betreibst Du das Label als Business?

Ich komme aus dem Business Bereich daher war es immer klar dass Kingsley Crew als Business geführt werden würde.

img 6535 edited

Folgst Du Trends oder setzt Du welche?

Ich schätze einzigartige und handgemachte Sachen sehr – vor allem suche ich solche Schätze auf Reisen wie in Morocco oder Kambodscha. Ich habe nie Trends bewusst gefolgt weil ich schon als Kind immer gerne eigene Sachen, abseits von dem Mainstream, getragen habe. 

Ich werde aber schon von Trends inspiriert. Ich füge die Elemente von Trends in meinem Capsule Wardrobe ein die mir am besten gefallen. So werden meine Standard Outfits, die immer gehen, aufgepeppt. Zum Beispiel, oversized Jeansjacken sind schon länger ein Trend, ich beschmücke meines mit Pins die ich auf Reisen und in coolen Geschäften gekauft habe. Alle haben eine persönliche Bedeutung für mich und keiner hat so eine Jeansjacke wie ich – obwohl die meisten von uns eine Jeansjacke haben.

Bei welcher Tätigkeit bist Du im FLOW?

Als Unternehmerin muss ich ständig was für das Unternehmen unternehmen. Egal bei welcher Aufgabe, kann ich in den Flow kommen, solange die Kinder nicht im Raum sind, haha. Wir Frauen, glaube ich sind einfach so gestrickt. Aber meine Lieblingsaufgaben wo ich richtig motiviert werde, ist beim designen und bei Kundengesprächen. Es ist immer einen riesen Kompliment für mich wenn Menschen sich für Kingsley Crew interessieren, auch wenn das Feedback nicht immer gut ist. Als Designerin ist Kunden Feedback essentiell da ich nur Produkte entwickeln möchte die Kunden auch gerne verwenden oder tragen. 

Welche Kindheitserinnerung passt zu Deinen  Sachen? Was hat Dich geprägt?

Definitiv Halloween ich bin als Kind in Kalifornien damit aufgewachsen. Wir haben kein Fasching oder Karneval in Los Angeles, also Halloween ist der Tag an dem sich jeder so verkleiden kann wie er/sie möchte. Es ist nicht nur das gruselige willkommen sondern alles andere auch. Ich möchte Produkte für Kinder designen die sie auch gerne jeden Tag tragen. Deswegen habe ich das Kingsley Crew Comic und die Kinder Superhelden kreiert. Ich finde es wichtig Kinder zu ermutigen und dabei zu unterstützen Selbstständig zu werden. So sind auch unsere Produkte gefertigt, sodass Kinder sie leichter nutzen können.   

Wenn Du eine Stadt wärst, welche wäre es und warum?

Ich wäre eine Mischmasch Stadt, da ich das internationale liebe. Den Charme und die Geschichte von Wien, Flair und Architektur von Paris und dem sonnigen und entspanntem Lebensstil von Maui. Danach eine brise  vom exotischen Shanghai um alles interessant zu halten. Ich finde alles was lokal ist wunderbar, egal wo ich auf der Welt bin. Reisen ist meine Leidenschaft und Lieblinge habe ich generell nicht, eher Top 10, weil ich nie sagen könnte dass eine Stadt besser als eine andere ist. Es gibt überall was Gutes und Einzigartiges zu finden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.