DIY

FREEBIE | Einkaufsplaner für eine Woche

Was?

Schon wieder Montag?

So oder so ähnlich sind meine Gedanken oft zu Wochenbeginn, bevor ich überstürzt in den Supermarkt oder auf den Markt renne, weil der Kühlschrank leer ist.   S-C-H-L-U-S-S   damit!

Wenn man vor hat, nachhaltiger und müllsparender zu leben und einzukaufen, dann ist Planung viel wert. Hier habe ich schon über Zero-Waste im Alltag sinniert und einige Tipps zum Einkaufen gesammelt. Die Damen der Coolinarysociety erzählen hier, wie es ihnen dabei ergeht.

♥ Hier findet Ihr einen Wochenplaner zum Ausdrucken und Aufhängen! ♥

Wie managt Ihr Eure Woche? Gibt es Essen nach Plan?

Habt Ihr Ideen für kreative und gute Restl-Verwertung? Ich freue mich über Kommentare!

  1. Hallo,
    Wir als Familie ernähren uns immer laut Antropozofischen Speiseplan. Jeden Tag gibt es immer eine Getreideart. Ich koche diese Getreide und tue immer abwechselnd verschiedene Sachennrein,was besonders Kinder mögen. Zb Dienstag ist Gerste tag. Einmal koch ich mit Kirchererbsen,einmal mit Erbsen oder mit anderen Gemüsen. Es erleichtert meine Einkauf und Arbeit sehr!

    Lg
    Senem

  2. Pingback: Spartipps für Familien. So bleibt am Ende des Monats mehr für alle übrig

Kommentar verfassen

Blogheim.at Logo