So ein Theater! | Warum ein Theaterbesuch für Familien genial ist und worauf es beim Kindertheater ankommt

Bimbam Kindertheater Toihaus Salzburg

Werbung

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ein Besuch im Kindertheater und die Teilnahme an familiengerechten Aufführungen und Stücken ein tolles Erlebnis für die ganze Familie ist. Es bietet nicht nur die Möglichkeit, Zeit miteinander zu verbringen, sondern schafft Eindrücke und Erinnerungen, über die lange später noch gelacht und gesprochen wird. Meine Kids haben sogar einige Male von Theaterstücken geträumt!

Time is now: Die Zeit im Theater entführt uns als Familie in eine Welt der Fantasie und regt so direkt auch die Kreativität an. Nicht selten spielen die Kinder später Szenen oder Erinnerungen aus Theaterstücken nach und machen so einfach noch mehr daraus.

Für uns Eltern kann der Kulturgenuss eine willkommene Abwechslung im Alltag sein und hilft dabei abzuschalten und sich aus dem Hamsterrad der ToDos und Verpflichtungen zu nehmen. Wer das zusammen als Familie erlebt, schafft Momente, die bleiben und öffnet Türen für fantastische Augenblicke und das Erleben.

2020 09 bilderbox 5428 scaled 353x235 1
Credit: Ela Grieshaber

Kindertheater ab 6 Monaten?!?

Doch im Ernst jetzt: Theater für Kids schon ab 6 Monaten?! Gibt es das überhaupt? Warum ist das wichtig? Bei solchen Fragen müssen Katharina Schrott und Cornelia Böhnisch, die beiden künstlerischen Leiterinnen des Toihaus Theaters erstmal schmunzeln. Natürlich! Und um ehrlich zu sein, kann man Kiddies nicht früh genug mit sinnlichen Erlebnissen, mit Klängen, Tönen und Musik oder atmosphärischen visuellen Inputs umgeben. 

r1jn6916 552x371 1
Credit: Hans Gerritsen

„Macht man Theater für die Jüngsten, werden alle Aspekte des Theaters kompakt aufbereitet und zu einem theatralisch-sinnlichen und emotionalen Erlebnis gestaltet. Musik, Bewegung, Darstellung und Dynamik und vorallem eine spezielle Dramaturgie ziehen das Publikum in den Bann. Meist geleitet durch Bilder, Atmosphären oder musikalische Stimmungen“, erklärt Katharina Schrott, die auch das BimBam-Festival kuratiert. 

Blickt man in die verzauberten Gesichter des Publikums ist es faszinierend, dass auch die erwachsenen Begleitpersonen in diese poetischen Welten eintauchen und auf diese Weise ihrem inneren Kind begegnen.

Sich auf diese wunderbare und vielschichtige Reise einzulassen ist unglaublich wertvoll als Familie. Einfach mal raus aus dem digital getriebenen Hamsterrad und das genießen, was von Menschen für Menschen auf der Bühne gemacht wird. Das Toihaus ist Vorreiterin im Theater für die Kleinsten und veranstaltet das BimBam Festival 2023 bereits zum 9. Mal. 

Von 25. Februar bis 19. März finden in Salzburg Stadt und Land, Oberösterreich und Bayern vielfältige Produktionen für Familien statt. 

Hier gehts direkt zum BimBam Spielplan.

Klangvolle Geschichten, Tanzstücke, Objekttheater: Hier erwarten euch jede Menge zeitgenössische Stücke von internationalen Künstler:innen.

BimBam Festival Kindertheater

Seit 2007 veranstaltet das Toihaus Theater das biennale Festival BimBam, bei dem zeitgenössisches internationales Theater für Klein(st)kinder präsentiert wird. Das Programm wird in Stadt und Land Salzburg sowie angrenzenden Bundesländern und Bayern gezeigt und beinhaltet neben Toihaus Produktionen auch eingeladene Gäste aus dem In- und Ausland. Das Festival soll ein breites und vielfältiges Publikum erreichen und die Jüngsten und ihre Familien auf Theater neugierig machen.  

bimbam ph presse 2

bimbam-festival.at

Diesen und tausende andere Familien Freizeit- und Eventtipps findest du hier:

bildschirmfoto 2023 02 20 um 112049

Foto Credit Titelbild: Bern Gurlt

Werbung

23893 3d e1701457518903buch selfcare mockupmockup cover 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert