Blogheim.at Logo

Uhrzeit lernen mit der Flik Flak-App

Werbung

Wann haben Eure Kinder begonnen sich für die Zeit zu interessieren?

Für meine Ältere (6) ist das seit mehr als einem Jahr ein großes Thema. Die erste Uhr hat sie vor etwa 12 Monaten mit fünf Jahren bekommen und seither wird geübt und gezählt… und voller Stolz die Uhr täglich getragen!

Nicht immer gleich intensiv, aber sie kommt immer wieder von selber und fragt.

Flik Flak App

Eine ganz besondere Unterstützung gibt es seit ein paar Wochen dabei – wir benutzen die neue App „Die Uhr lesen mit Flik & Flak“. Anlässlich des 30. Jubiläums des Kinderuhr-Klassikers Flik Flak gibt es eine tolle, kostenlose App für Smartphone und Tablet.

flikflak app uhr lernen die kleine botin 1 flikflak app uhr lernen die kleine botin 18 flikflak app uhr lernen die kleine botin 10

In der App wird ein normaler Tagesablauf simuliert: Die Kinder stehen auf, gehen Zähneputzen, warten auf den Schulbus und nachmittags am Spielplatz…. Durch die Möglichkeit die Einstellungen zu personlalisieren, wird es ein realer Tag und macht die Zeit ein bisschen greifbarer für Kinder.

flikflak app uhr lernen die kleine botin 3

Die Stimme klingt angenehm, es wird alles genau und langsam erklärt und viele tolle Features machen das Lernen unterhaltsam. Da kann man zum Beispiel den „angelaufenen“ Spiegel im Badzimmer abwischen und mittels Ziehen die richtigen Zahlen der Reihe nach aufs Zifferblatt setzen.

Info: Das Uhren-Modell, das Frl. Tochter trägt heisst: FlikFlak TÄHtila

flikflak app uhr lernen die kleine botin 6

flikflak app uhr lernen die kleine botin 4

Die sechs Lernkapitel

  • Zahlen lernen
  • Stunden lernen
  • Minuten lernen
  • Uhr lesen
  • Zeiträume
  • Zeit anzeigen

wurden mit Lehrern entwickelt und bieten eine perfekte Ergänzung zur beliebtesten Kinderuhr der Welt! Man kann die Lern-Sessions in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bewältigen und sich so Step-by-Step dem Ablesen der Uhrzeit annähern.

flikflak app uhr lernen die kleine botin 5

Meine Erkenntnisse nach dem App-Test für stressfreies und kindgerechtes Lernen

  1. Die Kapitel am Anfang aufteilen. Nach einer Einheit ist eine Pause ganz gut, ein kurzer Snack oder frische Luft, bevor weitergeübt wird!
  2. Dabei sein. Lernapps sind keine einfachen Spiele, ich stelle fest, dass dazwischen viele Fragen kommen und lasse sie deshalb nicht allein üben.
  3. Uhrzeit wird dann geübt, wenn sie es will. Ich lege es ihr nicht nahe, auch wenn sie einige Tage darauf vergisst.

Etwa 10 Wochen später: Mit diesen Tipps hat es bei uns richtig gut geklappt: Frl. Tochter kann nun die Uhrzeit ablesen. Nicht immer auf die Minute genau, aber sie trifft es recht zuverlässig!

flikflak app uhr lernen die kleine botin 9

 

TIPPS: So kannst du die Zeit besonders kindgerecht vermitteln: Eine einfache Bastelarbeit macht es Kindern leichter zu warten und hilft ihnen zu verstehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.