trends

Kekse backen mit Kindern. SO GELINGTs!

Zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2017 um 19:56

Kekse backen

Es ist so schön, in der Vorstellung: leise Musik, der Duft von Vanille und Zimt, ein Tee und gemeinsam mit dem Kind die ersten Kekse für die Vorweihnachtszeit backen.

Doch dann kommt oft die Realität: Mehl, Butter….. Brösel, Streusel, klebrige Masse in der ganzen Küche, das bis in die Haare verpickte Kind heult und die Mutter ist am Rande des Nervenzusammenbruchs. Von den verbrannten Keksen rede ich erst gar nicht….

STOPP. Kekse backen mit Kindern kann gelingen.

Ich backe heuer schon zum dritten Mal mit Frl. Tochter und erstmals ist auch die „ganz kleine Botin“ mit dabei.

 

kekse-die kleine botin-6

 

(In den letzten beiden Jahren habe ich es teilweise ausgelagert und ich musste dann zumindest nicht putzen ;)). Aber ich backe nach wie vor auch gerne daheim. Viele Sorten gibt es bei uns nicht, meist kaufe ich einen gemischten Teller auf einem Weihnachtsmarkt, aber die Klassiker wie Vanillekipferl machen wir selber. Zum Einstimmen gibt es heuer simple Mürbteig-Kekse.

 

kekse-die kleine botin-1

 

Mit diesen einfachen Tricks gelingt es auch daheim relativ stressfrei für alle:

  • Tageszeit so wählen, dass das Kind nicht hungrig / müde ist
  • Teig vorbereiten oder fertigen Teig (Protipp!) verwenden
  • alles bereitstellen, Kinder warten nicht gern
  • wenige Ausstecher – kleine Kinder sind mit zuviel Auswahl oft überfordert.
  • nur 1-2 Bleche backen
  • Restteig zum „Zerkneten“ überlassen
  • erst am nächsten Tag dekorieren
  • auch für die Deko gilt: wenig bereitstellen

 

Lies auch das:  Windspiel | Deko aus Knetmasse

kekse-die kleine botin-5

 

Damit bin ich nun schon oft gut zurecht gekommen: etwas Mehl und Krümel sind immer am Boden, aber wenn das „Massaker“ nur 1 Stunde dauert, ist das überschaubar.

 

kekse-die kleine botin-4

 

Vielleicht hilft auch die Oma: oft kann man die Bäckerei zumindest in ihre Küche auslagern, das spart dann hinterher viel Nerven!

Das kostenlose E-Book „HAPPY COOKIE“ beinhaltet viele kindertaugliche, kreative Ideen für Kekse:

happy cookie beitragsbild

3 Kommentare zu “Kekse backen mit Kindern. SO GELINGTs!

  1. Pingback: Easy peasy Lebkuchenhaus selber machen

  2. Man muss sich einfach von jeglichen ästhetischen Ansprüchen lösen – egal wenn der Igel dann ein Auge am Bauch hat und der Weihnachtsmann aussieht wie ein Zombie, schmecken tun sie trotzdem gut.

  3. Pingback: Wochenende in Bildern 22. und 23. Oktober | die kleine Botin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo