Alle Artikel mit dem Schlagwort: nähen

Sommer-Rock WASSERMELONE | DIY

Ein Sommer ohne Melone ist unvorstellbar! Wir freuen uns immer richtig, wenn wir die ersten riesigen, grünen Kugeln zu kaufen bekommen und können zu dritt schon mal eine halbe Wassermelone „vertilgen“… 😉  we ♥ Wassermelone Das Design, die Farben, die die Natur hier zum Ausdruck bringt sind wunderschön und das habe ich mir zum Vorbild genommen! Der DIY-Melonenrock Herausgekommen ist ein Dip-Dye-Rock in den Farben PINK – WEISS – GRÜN Das braucht Ihr: 1 altes, weisses Baumwoll (Lein)Tuch Batikfarbe in pink und grün Stofffarbe zum Malen oder Stoffstift (Textilmarker) in schwarz Schere, Nadel, Nähseide, Gummi So geht’s: Den Rock zuschneiden: die gewünschte Länge und die gewünschte (Saum)Breite abmessen und auf den Stoff übertragen und zuschneiden. Oben am Bund 5cm zusätzlich gemessen, umschlagen und absteppen. Die Seitennaht schliessen, oben für den Gummi einen kleinen Schlitz offen lassen. Dann wird gefärbt. Dazu die Farben (lt. Anleitung auf der Packung) in einem Topf oder Kübel anrühren. Zuerst wird der untere Rand des Rocks grün gemacht. Den Rock einrollen und die unteren 3-5cm in die grüne Farbe eintauchen und …

ReLeda | Recycling-Leder im Nähtest

WERBUNG ReLeda – Was ist das? Gleich vorweg vielen Dank für das tolle Überraschungspaket an Snaply. Mit dem deutschen Online-Shop für kreatives Zubehör und Stoffe arbeite ich schon lange zusammen und ich teste immer wieder neue, tolle Dinge. Das coole vegane Leder SnapPap oder Korkstoff bespielsweise. Und jetzt ReLeda. Recyceltes Leder (Reste) und Kautschuk sind die Zutaten und das Geheimnis dieses neuartigen Materials, das in Deutschland hergestellt wird. Das Leder riecht man und die Haptik ist ganz leicht gummig. Es ist in 2 verschiedenen braun-tönen erhältlich und hat eine besondere Sprenkel-Optik. Das Material ist griffig und standfest, perfekt für Taschen geeignet.  – Soweit der erste Eindruck beim Öffnen des Pakets. Ich habe mich beim ersten Test für eine einfache Tote-Bag entschieden, die ich mit Baumwolle gefüttert habe und die Tasche hat ein eingenähtes Innenfach. Die simplen Träger sind so berechnet, dass man sie bequem auf den Schultern tragen kann. Die Tasche steht von selber und kann bequem ein Laptop beherbergen. Sie ist auch für Markteinkäufe oder Bücher und Unterlagen geeignet und kann mit einem feuchten …

DIY Frozen Olaf-Kostüm für Kinder

WERBUNG   So, nun ist es so weit: der Fasching steht vor der Tür und die FROZEN Zeit ist auch bei uns voll im Gange.     Das Kostüm von Frl. Tochter entbehrte von Beginn an jeglicher Diskussion… richtig, sie ist Elsa! Nun musste dringend ein Spielgefährte her, die findige kalte Dame wünscht sich sogleich einen kleinen Schneemann herbei… 😉       Die Umsetzung blieb dann doch an mir hängen, war aber nur eine knappe Stunde Aufwand. Mit Hilfe der Anleitung des Ponchos habe ich dann Olaf erschaffen. Ihr braucht: weissen Teddy-Plüsch (Fleece, Kuschelsweat oder ähnliches) Filz in orange und schwarz Watte Druckknöpfe in weiss und schwarz 0,5m schwarzes Band schwarzen Pfeifenputzer Zuschnitt laut Tutorial – in der Länge kann man sich hier austoben, das Kostüm kann ruhig etwas länger sein. Ich habe für ein ca. 85cm großes Kleinkind 50cm gewählt. Statt dem Schalkragen habe ich für Olaf eine Kapuze gemacht, hierfür eine passende Kapuze abmessen. Das schwarze Band wird entlang des Bauches aufgenäht und deutet optisch die Schneemann-Kugeln an. Aus dem Filz eine Karotte …

mal was selber machen: Kleinkind Poncho

  Mein aktuelles Tutorial für das Snaply-Magazin ist ein Herbst-Poncho für Kleinkinder.   Ihr benötigt je nach Größe etwa 1m Stoff (Fleece, Walk, Sweat,…) und Nähseide Kam-Snaps oder Druckknöpfe ev. 3m Schrägband Für die einfache Variante braucht Ihr nur 1-2 Stunden. Die Schritt für Schritt-Anleitung findet Ihr hier im Snaply-Magazin.       Der süße Umhang macht bereit für einen Herbstspaziergang!  

mal was selber machen: Kinderwagen Organizer

  Ich darf in der aktuellen Ausgabe des Snaply-Magazins eines meiner Näh-Werke genauer zeigen. Es ist eine sehr praktische (Kinderwagen)Tasche, die die wichtigsten Sachen für Mama und Baby griffbereit hält.     Ihr findet im Snaply Magazin eine Schritt für Schritt-Anleitung für einen Organizer, den Ihr auf dem Kinderwagen / Buggy-Lenker befestigen könnt.     Als Hauptstoff habe ich dafür das neue SnapPap verwendet, es gelingt aber bestimmt auch gut mit festen Baumwoll- oder beschichteten Stoffen. Die wichtigsten Details sind eine Innentasche mit Fächern und ein langer Zipp zum bequemen Öffnen. Hier findet Ihr das ganze Tutorial: Snaply Magazin   Viel Spaß beim Nachnähen! PS: Auch in der nächsten Ausgabe findet Ihr nochmal einen Beitrag von mir….

Nähen mit veganem Leder | „SnapPap“

NÄHEN MIT SNAPAP – Veganes Leder im Test Nähen ist in den letzten Jahren eine große Leidenschaft von mir geworden: ich weiss ehrlich nimmer, wie viel Meter Stoff und Faden ich verarbeitet habe 😉 – Besonders spannend finde ich es, neue Materialien zu testen und SnapPap verspricht sehr vielseitig einsetzbar zu sein.

DIY | Kostüm Rabe Socke mit Anleitung

Rabe Socke Kostüm Alle Jahre wieder: die Faschingszeit wird zelebriert und im Kindergarten ist es doch üblich, dass die Kids am Faschingdienstag verkleidet kommen. Wenn das Wetter mitspielt, ist am Nachmittag der Faschingsumzug am Hauptplatz. Bunt und lustig und wir werden wieder dabei sein 😉 Hey, hey Rabe Socke! Heuer wird es bei uns nach dem „Pfau“ im letzten Jahr wieder tierisch: wir haben uns für „Rabe Socke“ entschieden. Recht einfach umzusetzen und tauglich für Kleinkind und fürs Krabbel-Baby.   Hier die wichtigsten Angaben und die notwendigen Schritte für Euer Rabe Socke Kostüm. Ihr braucht: schwarzen Fleece gelben Fleece Rest weisser Baumwollstoff etwas Füllwatte geringelten Jersey (oder Ringelsocke) Für den Rest der Verkleidung: Leggings und Pulli / Shirt in schwarz, Strümpfe in gelb oder orange.   Anleitung Hier auf diese Skizze findet Ihr die ungefähren Angaben in cm für die Größen 74/80 und 98. (Bei einem Umhang ist es nicht so genau, passt sicher auch den folgenden Größen noch.) Generell besteht dieses Kostüm aus einem Cape mit Kapuze. Dann wird alles zugeschnitten. Den Schnabel habe …

Näh-Workshop Tutorials

So, für all jene, die leider nicht dabei sein konnten, hier sind die wichtigsten Schritte zusammengeschrieben. Waschlappen: 15(20)x15(20)cm Frottee und Baumwolle Webband Die Stoffe rechts auf rechts legen, nach Geschmack ein oder mehrere Schlaufen aus Webband an eine beliebige Stelle dazwischen legen und mit Stecknadel fixieren. Rundherum zusammennähen. Eine ca. 5cm große Wendeöffnung lassen. Waschlappen wenden, die Ecken herausholen, ggf. bügeln und dann knappkantig steppen. FERTIG   Babyleggings: Pullover alternativ Jersey-Stoff

mal was selber machen: Geschenkanhänger für Weihnachten

      Weihnachten naaaaaaht… mit riesen Schritten! Jedes Jahr finde ich es nicht nur eine Herausforderung, das richtige (kleine) Geschenk an die Verwandten zu bringen. Wir haben beschlossen, dass es hier mehr um den guten Willen als um teure Sachen gehen soll, das Beisammensein, das Fest soll im Vordergrund stehen. Aus genau diesem Grund mache ich gern die Deko der Kleinigkeiten etwas aufwändiger, bzw. denke mir was Hübsches aus.

Mal was selber machen: Sand-Spielzeug-Beutel nähen. Tutorial

(Sand) Spielzeug muss mit. Auf jeden Spielplatz, an den Strand, zum See und oft auch zu Freunden. Gut, wenn alles schon bereit liegt, am besten eine zweite Garnitur, und man nur den fertigen Beutel schnappen muss. Beim Heimgehen alles halbwegs sauber wieder zusammenzupacken ist auch ganz praktisch.  Ich habe nicht so gern den Sand im Auto verteilt…