Mal was selber machen: Stifte-Mappe für unterwegs

sobald die Kids dem Babyalter endgültig entwachsen sind – also spätestens wenn sie eigenständig auf zwei Beinchen die Welt erkunden, ist es oft schwer Zeit in Restaurants, Cafés oder Wartezimmern zu verbringen.

Wir setzen darauf, einige Blätter Papier und ein paar Stifte bereit zu halten, das bringt in Summe mindestens 30 Minuten… 🙂

Ich habe dafür eine kleine Mappe genäht:

Die Grösse ist A5 (zusammengeklappt), enthält ein je ein Fach für die Blätter und für Stifte, hat eine harte Kartonrückseite und kann mit Gummiband verschlossen werden.

Ich habe zwei Stoffe gewählt, die recht fest sind: ein kräftiger Vorhangstoff von IKEA für die Innenseite und ein beschichteter Stoff für Aussen (abwischbar). Die Aussenkante ist mit einem Kunststoff-Säumband versäubert, ein Teil der Innenkanten mit kontrastfarbigem Schrägband. Auf der Rückseite ist ein Gummiband fixiert.

Lies auch das:  Schlaf gut! | Zeitumstellung mit Kindern leicht nehmen

IMG_3184 IMG_3185

 

0 Kommentare zu “Mal was selber machen: Stifte-Mappe für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo