Blogheim.at Logo

Hocker + Tablett | DIY Beistelltisch in 3 Schritten

beistelltisch diy 5

Wenn es Zeit ist, im Wohnzimmer für einen neuen Look zu sorgen oder die Abstellfläche zu wenig wird, ist ein kleiner runder DIY Beistelltisch ideal. Mit sehr geringen Kosten, wenig Aufwand ohne Handwerkskenntnisse entsteht aus den zwei Ikea Klassikern MARIUS und GLATTIS ein neues Möbel. Das coole Tischchen ist nicht nur praktisch, sondern ein echter Hingucker, der immer wieder neu gestylt werden kann.

Schritt 1: Sitzfläche abschrauben

Schraube vom Hocker die Sitzfläche ab. Diese ist mit 4 Einzelschrauben an den Beinen und einer Schraube in der Mitte befestigt.

Schritt 2: Beine wieder fixieren

Fixiere die beiden Beine wieder, in dem du die Mittelschraube wieder festschraubst. Drehe die Beine um und biege die die Enden leicht zueinander.

Schritt 3: Tablett befestigen

Klemme und klebe jetzt das goldene Tablett zwischen die Enden der Hockerbeine.

TIPP: Falls der DIY Beistelltisch wackelig steht, kannst du die Unebenheit mit einem Stück Kork oder einem kleinen Filzgleiter ausgleichen.

Wenn du mehr Details in der Anleitung möchtest, dann schau dir hier die Anleitung als Video dazu an.

Werbung

scfm horprobe 2ad banner dkbbanner 1 buch ad manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.