Alle Artikel mit dem Schlagwort: selbermachen

Sommer-Rock WASSERMELONE | DIY

Ein Sommer ohne Melone ist unvorstellbar! Wir freuen uns immer richtig, wenn wir die ersten riesigen, grünen Kugeln zu kaufen bekommen und können zu dritt schon mal eine halbe Wassermelone „vertilgen“… 😉  we ♥ Wassermelone Das Design, die Farben, die die Natur hier zum Ausdruck bringt sind wunderschön und das habe ich mir zum Vorbild genommen! Der DIY-Melonenrock Herausgekommen ist ein Dip-Dye-Rock in den Farben PINK – WEISS – GRÜN Das braucht Ihr: 1 altes, weisses Baumwoll (Lein)Tuch Batikfarbe in pink und grün Stofffarbe zum Malen oder Stoffstift (Textilmarker) in schwarz Schere, Nadel, Nähseide, Gummi So geht’s: Den Rock zuschneiden: die gewünschte Länge und die gewünschte (Saum)Breite abmessen und auf den Stoff übertragen und zuschneiden. Oben am Bund 5cm zusätzlich gemessen, umschlagen und absteppen. Die Seitennaht schliessen, oben für den Gummi einen kleinen Schlitz offen lassen. Dann wird gefärbt. Dazu die Farben (lt. Anleitung auf der Packung) in einem Topf oder Kübel anrühren. Zuerst wird der untere Rand des Rocks grün gemacht. Den Rock einrollen und die unteren 3-5cm in die grüne Farbe eintauchen und …

Das einfachste Eis der Welt | Rezept

Das easy peasy Eis, Sirup-Eis mit Obst, um genauer zu sein, ist ratz-fatz gemacht und schmeckt allen! Das einfachste Eis der Welt! Als Basis ist selbergemachter Holundersirup gut geeignet! Weil er richtig gut und intensiv nach Sommer schmeckt und auch weil er farblos ist und man so das Obst schön erkennen kann. Welches Obst verwendet wird, ist Geschmacksache! Zutaten für 8 Eis am Stiel: 1/2 reife Mango Wassermelone 1 Kiwi 600 ml Sirup-Wasser Wir haben Wassermelone, Mango und Kiwi (klappt sicher auch gut mit Beeren…)verwendet und haben diese Sorten untereinander gemischt, so bekam jeder sein Wunsch-Eis! #winwin Besonders toll ist es, wenn die Kinder mithelfen wollen. Ab etwa 3 Jahren können sie sich aktiv beteiligen und mit einem Kugelaustecher die Melone portionieren, die geschälte Mango in kleine Stückchen schneiden und die Kiwi schälen. Für das Sirup-Wasser habe ich den Sirup mit der 3fachen Menge Sirup:Wasser gemacht, als man ihn trinken würde, das war relativ süß. Zubereitung: Das Obst in kleine Stücke schneiden und nach Belieben in die Eisform geben. Mit Sirup auffüllen und ein Popsicle-Stäbchen …

Muttertag | DIY „Tee für Oma“

MUTTERTAG Der 2. Sonntag im Mai steht im Zeichen aller MAMAS, OMAS UND URLIOMAS dieser Welt! ♥ Meist ist ein Familienfest, ein gemeinsames Essen oder eine bunte Kaffeejause eine schöne Gelegenheit sich bei Mama und Oma zu bedanken und sie zu feiern. Wenn man selber Mama ist und diesen Tag mit den eigenen Kindern verbringt, ist er plötzlich etwas besonderes: Sie sind so stolz auf das, was sie im Kindergarten gebastelt und einstudiert haben und können es kaum erwarten…. Die Geschenke für Oma machen wir immer selber – und heuer gibt es mal was ohne Fotos… Tee für OMA Tee, von Hand gemischt und abgefüllt mit gemalten Tags. Beim Abfüllen helfen die Kinder gern, das ist eine feine Übung für die Konzentration und die Hand-Augen-Koordination. Das Bemalen der Tags übernehmen sie sowieso! Ihr braucht: lose Tee-Mischung offene Teebeutel Bakers-Twine oder Spagat Packpapier Fineliner oder Lackstifte Motivkarton oder Buntpapier für die Falt-Boxen Papier für die Inhaltsangabe und Beschreibung Die Tee-Mischung muss zu Oma passen, gut wenn man sich vorher erkundigt! Wir haben uns für die tollen …

„hello love“ – frühlingshafte Deko im Kinderzimmer | DIY mit Strickliesel

Strickliesel fürs Kinderzimmer Kennt Ihr die Strickliesel noch aus dem Werkunterricht? Diese witzige Spule mit den 4 Nägeln…. wenn man das einmal raus hat, dann macht es riesigen Spaß, Schnüre aus Wolle zu machen! Was dann mit den Schnüren gemacht wird ist fast nachrangig. FAST. Man kann sie nämlich zu tollen Deko-Elementen machen. HELLO… Ich habe je 2 Meter dieser tollen Maschenware zu neuem Leben erweckt und nun zieren schöne Letter die Wand im Kinderzimmer! „HELLO LOVE“ – Hallo Frühling! Die Strickliesel wird gern mit Wolle gefüttert 🙂 – Das macht Kindern ab 5 Jahren Freude… Immer im Kreis werden die Maschen über die 4 Häkchen gehoben und so entsteht schon nach kurzer Zeit eine „gestrickte“ Schnur. Ihr braucht pro Wort etwa 2-2,5m Strickliesel-Schnur und dünnen Basteldraht. Damit sich der Draht leichter einfädeln lässt, kann man ihn am Anfang mehrmals eindrehen und dann einfach durch die Schnur schieben. Das gewünschte Wort entsteht am Boden: Hier wird der Draht entsprechend vorgebogen. An der Wand wir das Wort dann mit kleinen Nägeln festgehalten und kann noch da …

Adventkalender DIY für Kurzentschlossene

Last last minute DIY Adventkalender Heuer hab ich echt lang überlegt, ob wir wieder die kleinen Stoff-Sackerl aufhängen wollen…. Da wir aber zur Zeit eher weniger als mehr Farbe im Wohnzimmer haben und natur- und weiss-Töne gut zu unseren alten Möbeln passen, hab ich mich doch für eine andere Variante entschieden. Das Beste daran? Es geht wirklich FIX! (Und wenn die Kinder schon ihren haben, dann macht Euch doch selber einen!!!) Ihr braucht: Bakerstwine oder Wolle Papier-Tüten in braun und weiss Klebezahlen Mini-Wäscheklammern Papiersterne, Wabenbälle und Woll-Pompoms Es ist so einfach, wie es sich anhört… Kordel aus Garn aufhängen. Papiersackerl mit Kleinigkeiten befüllen und mit einer Zahl bekleben oder auch nur von 1-24 beschriften. Dann wird aufghängt! Ich habe sie nicht nach der Reihe geordnet, sondern irgendwie. So ist es spannend beim täglichen Öffnen!     Alles in Allem dauert das 15 Minuten! Passt, oder? Ein paar Ideen, was reinkommen kann, sind hier aufgelistet! (Bei uns hat es sich übrigens bewährt, nicht gleich alle Tüten zu füllen, sondern nach und nach… so kann man „Plünderungen“ …

DIY | Vogelfutter-Ringe

Vogelfutter selbstgemacht Meisenknödel und diverse Knabbersachen kann man fertig kaufen und dann den Winter über die Vögel im eigenen Garten oder sogar am Balkon beim Picken beobachten. Ich habe mir überlegt, dass bestimmt auch ein einfaches DIY-Projekt möglich ist und Frl. Tochter war sofort begeistert dabei: wir machen Vogelfutter! Die Vogelfutter-Ringe sind keine klassische Bastelanleitung, aber mit Kindern ab ca. 3-4 Jahren gut gemeinsam machbar und es entstehen tolle kleine Geschenke dabei! Zuvor habe ich etwas in der Inspirations-Höhle Pinterest gestöbert und dann mit ganz wenigen und einfachen Zutaten die winterliche Vogelversorgung sicher gestellt. Ihr braucht: 250g Kokosfett 1/3 Sonnenblumenkerne mit Schale 2/3 Körnermischung lose (für freilebende Vögel)   Das Fett schmelzen und gut auskühlen lassen, Kokosfett ist lang sehr flüssig. Ich habe die Körndln dann dazugemischt und die zähe Masse noch weiter erkalten und leicht stocken lassen.   Diese Masse haben wir dann in Silikon-Muffin-Formen gefüllt, in die Mitte jeweils ein Stückchen Strohhalm für das Loch zum Aufhängen. Wir haben verschiedene Formen probiert, auch Ringe und ganz kleine Häppchen, die wir in Eiswürfel-Förmchen gegossen …

Eis, Eis Baby | kostenloses Rezeptbuch

AUGUST – Sommer, Hitze und … EIS Wir geniessen den Sommer, gehen schwimmen und essen EIS! Seit einigen Wochen machen wir unser Eis selber und es ist einfach und genial, Ihr müsst es probieren! Eine, die den Sommer genauso gern mag, wie wir, ist Leonie von Minimenschlein.de. Wir haben unsere besten und einfachsten Eis-Rezepte gesammelt und nun könnt Ihr sie hier am Blog als E-Book und als PDF  und im iBook Store von Apple einfach downloaden! „Eis, Eis Baby“ Leonie ist auch 2fache Mama und hat einen tollen Blog „minimenschlein.de“ und ist ebenso wie ich begeistert vom DIY-Eis. Man kann so die geliebten, kalten Sommer-Snacks mit ruhigem Gewissen an die Kinder verteilen. In den industriellen Sorten sind bekanntlich viel zu viele Sachen enthalten. Bei uns ist viel Obst, Joghurt und Liebe drin! Auf Farb- und Konservierungsmittel kann man getrost verzichten und sogar das extra kritische Frl. Tochter ist mit Begeisterung dabei. Das ist auch schon der nächste wichtige Punkt finde ich: die Kinder können auch ihren Beitrag leisten, Obst aussuchen und schneiden, in Formen füllen und sich …

Marillenknödel Deluxe | Rezept

Ein Klassiker der österreichischen Küche! Marillen Ich habe es geliebt, wenn ich meiner Oma dabei helfen durfte, wenn sie Marillenknödel gekocht hat. Das Zuckerstück, das den Kern ersetzt durfte ich immer in die offenen Marillen geben und dann hiess es waaaaaarten… Noch heute mag ich diese süße, fruchtige Speise sehr gern, die Marillen sind DER Inbegriff des Sommers. Bereits im Frühling, wenn der alte Baum der Nachbarin blüht, freuen sich auch die Mädchen immer schon sehr! Wenn sie endlich reif sind, wird die erste Ernte wird immer sofort vernascht, den Nachschub einige Tage später kann ich dann weiter verarbeiten. Marmelade wird bei uns nicht sehr viel gegessen, deshalb habe ich mich für Marillenknödel entschieden. Ich habe das klassische Rezept etwas angepasst und komme ohne Haushaltszucker aus. Rezept Für etwa 8-10 Knödel braucht Ihr: 120g Mehl 2/3 Vollkorn, 1/3 glattes Dinkelmehl 1 Pkg Topfen 1 Ei 60g Butter (weich) 1 Prise Salz 8-10 Marillen, gewaschen und entkernt 1 TL Kokosblütenzucker in jede Marille 3 Handvoll Semmelbrösel 50g Butter 3 EL gemahlene Mandeln Das Mehl mit Topfen, …

Wir lieben Eis. | Rezept: Wassermeloneneis

Eine neue Sommerwoche, noch dazu sind hier schon Ferien, verlangt doch nach einem neuen DIY-Eis-Rezept, findet Ihr nicht? Wassermeloneneis Frl. Tochter und ich sind ja ausgesprochene Wassermelonen-Fans, so lag es nahe, auch im Gefrierschrank rot-grün-weiss haben zu wollen! Wir haben die bewährten Formen verwendet ähnliche Eis-Form hier und folgende Zutaten zu Püree verarbeitet: Zutaten (für 8 Wassermeloneneis am Stiel) ROT: 1/4 Wassermelone | 250g Himbeeren GRÜN: 200g Weintrauben | 2 Scheiben Gurke KERNE: Schokodrops Zubereitung: Wir haben erst die rote Mischung gemacht und dafür  1/4 Wassermelone und 250g Himbeeren in den Mixer gegeben. Zum Süßen haben wir auch dieses Mal wieder unseren Holundersirup (2EL) verwendet. Das rote Mus kommt in die Eisformen, diese sollen etwa 2/3 hoch befüllt werden. Für die „Kerne“ der Melone habe ich Schokoladen-Drops grob zerkleinert und je einen Teelöffel davon in die Förmchen gemischt. Diese erste Masse muss nun ca. 1 Stunde in den Kühlschrank. Der Grüne Teil der Melone besteht aus ca. 200g Weintrauben und 2 Scheiben Gurke (mit Schale!). 1 EL Holundersirup oder Zucker nach Belieben. Auf die Teilgefrorene …

Wir lieben Eis | Rezept: Regenbogen Eis in 2 Varianten

Bunt und gesund – soweit der Plan. Hier geht leider nicht immer die volle Ladung Obst in die Kinder. Püree ist oft eine Alternative, wenn es gefroren ist, dann geht es noch besser. Nun nimmt der Sommer einen neuen Anlauf und wir machen -wieder- EIS! Zumal wir nun einen neuen Kühlschrank haben, macht es noch mehr Spaß, immer neue Kreationen zu erfinden! REGENBOGEN Eis | Variante 1 Also, liebe Kids, hier kommt die Regenbogen-Popsicles-Parade: ROT | Erdbeere-Himbeere-Kirsche-Gojibeere ORANGE | Wassermelone-Mango-Marille GELB | Mango-Banane-Ananas GRÜN | Kiwi-Traube-Birne LILA | Brombeere-Kirsche-Heidelbeere          Ich habe die einzelnen Pürees nach Verfügbarkeit des Obstes gemischt: jeweils eine kleine Handvoll einer Zutat in den Standmixer und dann 1-2 TL Holundersirup zum Süßen dazu, Mixen und einfüllen. Diese Menge ergibt ca. 2 Popsicles (Formen findet Ihr hier verlinkt) pro Farbe. Regenbogen Eis AUCH FÜR BABYS? Eine Option für ganz kleine Kinder: das Obstpürree ohne Zugabe von Sirup und in Eiswürfelformen einfrieren. Kleinkinder ab ca. 1 Jahr können so kleine Häppchen gesundes Eis geniessen! Das Einkaufen für die bunten Regenbogen-Popsicles …