Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kindergeburtstag

6 Jahre Mama-Gefühle | BIG LOVE. Barbie-Torte mit Anleitung

Bei mir ist es tatsächlich so, dass ich durch die Hormone und die ganz besondere Liebe zum Baby viel weicher und sanfter wurde. Durch und durch. Ein neues ICH. Kindergeburtstag und Mama-Gefühle Es ist meine große Chance, mich täglich neu zu entdecken und meine eigenen Grenzen zu spüren, wie kaum jemals davor… Das begann mit der körperlichen Challenge bei der Geburt und setzt sich täglich fort. Nach nun 6 Jahren, in denen ich nie mehr so tief geschlafen habe wie davor, die vom Stillen, Tragen und Sorgen genauso geprägt waren, wie vom „vor Lachen Weinen“. Sechs Jahre. Sechs Jahre, die ich NIE mehr missen möchte und um nichts in der Welt eintauschen mag! Mama-sein ist so verdammt schwer, herausfordernd und eine nahezu unüberschaubare Aufgabe. Aber es ist die schönste Chance, sich selber als Mensch neu kennenzulernen und immer wieder mal seine eingefahrenen Muster zu überdenken. Niemand zeigt so deutlich, wann das nötig ist, wie die eigenen Kinder! Die Barbie-Torte | Anleitung und Rezept Wir haben im kleinen Rahmen gefeiert, mit ein paar ihrer engsten Freundinnen …

Wochenende in Bildern 1. und 2. April

WERBUNG HIPP HIPP  HURRA! Was für ein Wochenende… Frühling, ja gefühlt schon fast frühsommerlich und  PARTY all day long! Unsere „ganz kleine Botin“ ist nun schon DREI Jahre alt! Ich erinnere mich unheimlich gern an die schöne Geburt vor drei Jahren und bin dankbar für dieses schöne Ereignis und den wunderbaren Menschen an meiner Seite! Ein traumhafter Tag liegt hinter uns! Wir waren im Garten und haben die Sonne im engsten Familienkreis genossen. 3 – ein Meilenstein für die Kleine und für uns. Weil ich gefragt wurde: Ja, sie hat erst morgen Geburtstag, aber ich sehe grad, dass die Aufteilung auf mehrere Tage ganz angenehm ist, weil einfach weniger stressig. Wir haben auch die „Geschenkeflut“ gecancelt und sie hat „nur“ ein Rad bekommen. Die Freude war riesig! Danke nochmal an @babymoments_at – Nadja hat es möglich gemacht, dass die Deko noch lastminute eingetroffen ist! ✨ #birthday #birthdaygirl #drei #clickinmoms #momswithcameras #dailyparenting #childrenofig #childhoodmemories #childhoodunplugged #momlife #mum #mamablog #frühling #springhassprung Ein Beitrag geteilt von Daniela von diekleinebotin.at (@diekleinebotin) am 1. Apr 2017 um 9:12 Uhr Samstag! …

Lokaltipp | Eltern-Kind-Zentrum „Schatzkiste am Augarten“

WERBUNG Schatzkiste am Augarten Wien ist wieder um eine super Familien-Location reicher: Die „Schatzkiste am Augarten“ ist seit Herbst 2016 ein toller Ort für Kurse, Geburtstags-Parties und nettes Beisammensein. Kinder-Kurse, Erwachsenen-Kurse, Kurse für Eltern und Kinder – die Auswahl reicht von „Kindertanz“ und „Tigerturnen“ bis Bewegungs-Kurse für 60+ , „Sensorische Integration“ und Workshops zum Thema „Hausmittel“. Das Angebot ist so vielfältig, hier gibt es für jeden Geschmack das Richtige! ♥   „Wir geben den Müttern Freizeit!“   ♥ sagt Linda, die Gründerin der „Schatzkiste“. Die Stunde, die das Kind fröhlich und gut betreut mit Tanzen oder Turnen verbringt, kann man richtig gut für sich nutzen. Der nahe gelegene Augarten oder der Donaukanal laden zum Spazieren und Ausruhen ein, die Innenstadt ist nur eine U-Bahn-Station entfernt, falls Erledigungen anstehen und es gibt einige Cafés und Lokale in der unmittelbaren Nähe. Das Innere der Schatzkiste: Die Räumlichkeiten sind perfekt: Man kommt über einen großen Hauseingangsbereich, wo der Kinderwagen stehen darf, in die Schatzkiste. Man betritt den Garderoben-Raum, eine kleine Küchenzeile, ein Tisch mit Hocker und Kaffeemaschine laden zum Tratschen …

Geburtstag für eine kleine Lady. FÜNF.

WERBUNG GEBURTSTAG NUMMER FÜNF Mein liebes Frl. Tochter, vor FÜNF Jahren lag ich neben Dir im Bett im Krankenhaus. Immer wieder hab ich Dich angesehen und berührt, weil es unglaublich erschien: das kleine Wunder ist wahr, DU hast uns zu Eltern gemacht, zu einer Familie. Deine ersten winzigen Socken waren so groß, dass sie immer von den Beinchen gerutscht sind und deine Blicke waren schon da neugierig auf die Welt! Nun gibst Du uns täglich eine ordentliche Portion Energie, Kraft, Freude und geballte Emotionen mit und zeigst uns Deinen Weg. Einfach ist anders, aber hey, FÜNF Jahre haben wir super gemeistert. Gemeinsam. Bring uns alles, was Du loswerden magst und lass uns teilhaben an Deinen Gedanken. Ich liebe Dich! ♥ PARTY-DETAILS Wir haben das Motto „Rapunzel“ und die Farben LILA und GOLD gewählt. SNACKS & TORTE Die Torte stammt (wieder) von Biskitty, wir waren letztes Mal schon so begeistert! Dazu gab es verschiede Snacks, mit viel frischen Zutaten. Heidelbeer- und Trauben-Käse-Spiesschen und die Erdbeerzwerge. Zahlenkekse, „5“ aus Blätterteig wurden gern geknabbert und kamen dann auch in die …

Partyeinladung | DIY mit Pompoms

  POMPOM: Partyeinladung Wohooo, wir feiern! Es gibt sie, die Zeiten, wo sich eine Party an die nächste reiht. Meist auch dann, wenn die Zeit ohnehin etwas knapp ist… Frl. Tochter bastelt genauso gern wie ich und wir haben eine Last-Minute-Idee hübsch umgesetzt. Dieses Mal haben wir die Partyeinladung aus Papier und Pompoms gemacht. Party on! „Mama, machen wir selber eine Karte?“ „Klar, gerne!“ … Ähem… Moment. Wann denn eigentlich? So geht es mir dann: Innerhalb von 15 Minuten etwas aus dem Hut zaubern. Dieses Mal ist es mir so gut gelungen, dass ich es unbedingt mit Euch teilen muss, wir haben aus Tonpapier und einigen Pompoms coole „Eistüten“ Partyeinladungen gebastelt. Passend zur Jahreszeit und für Kindergeburtstage sowieso. Sie sind super einfach gemeinsam mit Kindern nachzumachen. Wollt Ihr auch? – Diese Zutaten braucht Ihr: braunes Tonpapier verschiedene bunte Pompoms Klebestick schwarzer Filzstift Anleitung: Das Papier einmal in die Hälfte falten. Entlang des Falzes die Form einer Eistüte vorzeichnen und ausschneiden. Kinder ab etwa 4 Jahren können das super selber machen. Schneiden lieben Kinder meistens! (Wie …

ZWEI Jahre VIER. Der zweite Geburtstag der „ganz kleinen Botin“

  GEBURTSTAG Schon arg, wie schnell die Zeit vergeht: kaum überlegt, ob die Familie noch eine Person mehr verträgt, ist sie nun schon so lange nicht mehr wegzudenken. Zwei Jahre bereichert die Kleine nun unser Leben. (Alles über ihre wunderschöne Geburt könnt Ihr hier beim mummy-mag.de lesen.) Mit ihrer Lust am Leben und mit ihren wachen, neugierigen Augen, mit ihrem Lachen, ihren ersten Worten und Sätzen und dem Spaß alles zu probieren und überall dabei zu sein. Wir haben den Tag ganz ruhig begonnen und – untypisch für sie – lange, bis kurz nach 9 Uhr geschlafen. Dann langsam gefrühstückt. Frl. Tochter und ich haben die letzten Besorgungen erledigt und dann gab es ein schnelles Mittagessen und ein Nickerchen fürs Geburtstagskind. Gegen halb drei sind unsere Gäste gekommen, wie schon erzählt, gibt es bei uns die Jahresregel: die Kinder-Gäste sind immer nur soviel, wie das Kind Jahre alt wird. In unserem Fall eine liebe, befreundete Familie mit zwei Kids im ungefähr gleichen Alter. Snacks Gegessen haben wir orientalische Snacks. Humus und Falafel, Oliven, frischer Koriander, …

Tip für Kinder von Eins bis Zehn – Monki Park in der Millennium City, 1200 Wien

Für alle Familien, denen der Winter schon zu viel zu lang und zu kalt ist: Im Monki Park wird täglich am Nachmittag und am Wochenende ab 10.00 Spass und Action für die ganze Familie geboten. Die Eintrittspreise sind nach Alter gestaffelt, bzw. gibt es Familienkarten.