DIY

Kreatives Schattentheater | DIY mit LILLYDOO

WERBUNG

Wir lieben Märchen und Geschichten!

Wir lesen und erzählen viel und jetzt machen die Mädchen immer aktiver mit. Das ist wunderschön, ihnen dabei zuzuhören, wie sie Erlebtes verarbeiten und fantasievolle Geschichten selber erfinden.

Schattentheater aus Karton-Schachtel selber machen

Besonders an den immer länger werdenen Herbst-Nachmittagen ist unser neues Schattentheater eine tolle Bühne für die eigenen Storys.

So machst Du Dir auch ein Schattentheater – ganz einfach aus einer Kartonschachtel.

Ich habe dafür die schöne Box von LILLYDOO verwendet, weil sie wunderhübsch UND groß genug dazu ist. Die ausgeschnittene Fläche soll mindestens 40x20cm sein.

DIY-ANLEITUNG für ein Schattentheater

Ihr braucht

  • einen LILLYDOO Karton
  • halbdurchsichtige Folie (zB Baufolie)
  • Lineal, Schere, Messer, Klebestift, Bakerstwine
  • schwarzes Tonpapierblock
  • Holzstäbchen etwa 20cm

Verarbeitung:

Den Karton am Kleberand vorsichtig lösen und wenden, damit das zauberhafte Pusteblumenmuster zu sehen ist. Eine der langen Seiten abschneiden. Für das Theater brauchen wir eine lange Seite und links und rechts die beiden schmalen Teile.

Aus dem Mittelteil ein Fenster mit mindestens 40x20cm ausschneiden. Die Deckellaschen an den Rändern schräg zuschneiden, am besten am Rand 8cm entlang messen und die Ecke absschneiden. Daraus wird später dann das Dach geformt.

Den Karton wenden und hinter das ausgeschnittene Fenster die Folie kleben. Die Folie sollte an den Rändern einige Zentimeter über das Fenster stehen! Schicht für Schicht mit Kleber befestigen. TIPP: Ich habe von der Baufolie 4 Schichten verwendet, so sieht man ohne Licht fast nichts mehr durch.

Aus dem Teil, der ausgeschnitten wurde, die Deko zuschneiden. Die runden Formen der LILLYDOO-Pusteblumen lassen sich toll übernehmen.

Entlang des Fensters die Deko mit Kleber befestigen.

Die Box wenden und den Boden gut festkleben, am besten mit einigen Wäscheklammern fixieren, bis er getrocknet ist!

Das Dach aus den Deckellaschen leicht vorbiegen und an den Ecken mit einer spitzen Schere kleine Löcher stechen. Mit etwas Spagat oder Bakerstwine hält das Dach und es sieht richtig schön aus!

Figuren

Die Puppen fürs Theater sind recht flott gemacht. Die schönsten Printables und Ideen für märchenhafte Figuren und Tiere hab ich auf einer Pinwand auf Pinterest gesammelt.

Die Wunsch-Figur auf schwarzen Fotokarton übertragen und ausschneiden. Ein dünnes Holzstäbchen mit Kleber befestigen und trocknen lassen.

Lass die Kinder machen!

Eine andere Möglichkeit ist, Spieltiere (zB von Schleich) einfach mit einem Stift nachzufahren und die Silhouette so zu bekommen. Das ist eine tolle Übung mit Stift und Papier für Kinder im Vorschulalter! Es ist faszinierend und wunderschön, wie so die Geschichten schon während des Bastelns lebendig werden!

Das Ausschneiden macht Kindern schon mit etwa 3 oder 4 Jahren viel Spaß.

  1. Das ist aber eine total nette Idee! Vielen Dank für´s Teilen.

  2. Pingback: #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im September #03 - Heldenhaushalt

Kommentar verfassen

Blogheim.at Logo