Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bewegung

ReimaGO | Raus, wer an das Tablet will!

WERBUNG Wir sitzen zuviel! Die Verbindung von Alltag und genug Bewegung ist nicht immer so leicht. Erst haben wir zu wenig Zeit, weil wir im Büro, einkaufen oder sonst wo sind und dann wollen die Kids nicht so wie wir. Am Ende gammeln alle auf der Couch, schauen fern oder spielen am Tablet. ReimaGO! Dagegen will der finnische Outdoor-Klamotten-Macher Reima ankämpfen. Mit „ReimaGO“. Finnische Funktionsmaterialien und das technische Wissen von SUUNTO sind nun kombiniert in einem System, das die Kinder dazu ermuntert, sich zu bewegen. In den Outdoor Kleidungsstücken ist ein Bewegungssensor integriert, den man ganz easy via Bluetooth mit dem Tablet oder Smartphone verbinden kann. Wenn man gesammelte Bewegungseinheiten in Spielzeit am Tablett tauschen kann, dann wollen die meisten Kids freiwillig raus… So die Theorie.          Funktioniert auch ganz gut: wenn nämlich die gesammelte Energie für das Weiterkommen auf der App aus ist, dann ist aus. Da hilft auch kein „Biiiiiittteeee“ oder „nur noch ein Leveeeeel“ mit dem süßesten Blick. Ich bin vor allem auch von der Qualität und der Verarbeitung angetan, …

Gastartikel: KinderYoga

  Yoga als ganzheitliche Gesundheitsprophylaxe In Anbetracht der heutigen Leistungsanforderungen, der Überflutung durch Stressoren, der steigenden Gewichtszunahme und der zahlreichen vegetativen Krankheitsbilder sollte Yoga als gesundheitsprophylaktische Maßnahme gerade bei Kindern ein hoher Stellenwert eingeräumt werden. Heute mehr denn je sollen Kinder gemäß Ihren eigenen Anlagen und Fähigkeiten gefördert werden mit dem Ziel, eine für sie optimale Entwicklung zu gewährleisten und sie zu eigenverantwortlichen Menschen zu erziehen. Sie sollen lernen, Ihr Leben eigenständig zu führen und harmonisch zu gestalten. Die Statistik zeigt jedoch, dass immer mehr Kinder an chronischen Erkrankungen, Erschöpfungszuständen, Übergewicht, Haltungsschäden, Allergien und vegetativen Krankheitssymptomen leiden. Kinder sind heute enormen psychischen Belastungen ausgesetzt. Es wird von Ihnen erwartet, dass sie sich laufend an neue Situationen anpassen, dass sie stark sind und oft mehr verkraften sollen als Ihre Kinderseele wirklich imstande ist. Die Kinder sind überfordert und nicht selten reagieren sie mit entsprechenden psychosomatischen Beschwerden wie Nervosität, Verspannungen, Kopfschmerzen oder Rückenschmerzen. Yoga – mehr als „nur“ Bewegung Nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern kann durch Yoga bei ähnlichen aus Bewegungsmangel, Stress oder Leistungsdruck resultierenden …

die neugierige kleine botin: TRX Baby Pack – Sport hoch2

Ich finde der Alltag mit zwei Kids läuft momentan recht rund bei uns: wir schaffen es gewaschen, gekämmt und angezogen das Haus (pünktlich) zu verlassen, bringen halbwegs alle Interessen unter einen Hut und streiten recht wenig. Also es könnte echt schlimmer sein 😉 Wozu ich mich aber immer zwingen muss ist Zeit für mich abzuzwacken: beim Sport gelingt mir das ganz gut, wenn auch im Moment noch mit Baby. Ich mache seit Monaten ein Mal pro Woche das Kangatraining. Schon in der zweiten Runde. Das kennen und mögen wir, wenn es auch irgendwie immer das Gleiche ist. Und nun habe ich was Neues gefunden – eine gute Ergänzung zum „Känguruh-Aerobic“. TRX Baby-Pack: intensives Krafttraining, ebenfalls mit Baby im Beutel, bzw. am Boden. Es fängt so harmlos an: man halte sich an den Griffen von zwei Gurten fest, die an der Wand verankert sind und dehne, bzw. mache Kniebeugen zum Aufwärmen…. aber dann. Viele einzelne Kraft-Blocks, Wiederholungen und das mit dem eigenen Gewicht bzw. mit dem Baby dazu! Macht echt Spaß die (alten) Muskeln mal wieder …

SuperKids – Verein zur Förderung der Kindergesundheit in Kärnten

GASTARTIKEL: SuperKids macht Kinder SuperFit! „Jedes vierte bis fünfte Kind in Österreich ist zu dick. Turnstunden werden gestrichen und in der Nachmittagsbetreuung wird kein Sport angeboten“, erläutert Sara Katu vom Verein SuperKids die derzeitige Lage in vielen Schulen und Kindergärten. Durch die Kombination mit ungesunder Ernährung treten bereits im Kindes- und Jugendalter Diabetes Typ II oder Herz-Kreislauferkrankungen auf.