DIY

Adventskranz gestalten | 4 Kerzen bis Weihnachten

Text enthält Affiliatelinks.

Auch wenn es mit kleinen Kindern zeitweilig gefährlich ist, mit echten Kerzen zu hantieren, machen sie doch das schönste Licht. Ich habe mir Gedanken rund um den „Adventskranz“ gemacht und auch wenn nichts rundes dabei herausgekommen ist, macht er sich gut!

Die kalte, dunkle Jahreszeit erhält ihren Zauber durch Kerzenschein und warme Lichtquellen, die im Wohnzimmer verteilt sind.

Adventskranz gestalten

Das Binden des Adventkranzes ist mir ehrlich gesagt zu aufwändig und kaufen wollte ich auch keinen. Erst war ich komplett unschlüssig…. Dann hab ich mich für ein schlichtes, helles Arrangement aus 4 naturweissen Stumpenkerzen entschieden.

Ich habe sie mit Buchstaben bestempelt mit -EINS – ZWEI – DREI – VIER- …

Magst du es nachmachen?

Du brauchst

Das Basteln geht wirklich schnell, weil die Farbe binnen weniger Minuten trocken ist. Mit einem Haarpinsel etwas Acrylfarbe auf den Stempel auftragen und auf Papier probestempeln. Wenn die Farbe und der Anpressdruck stimmen, dann der Reihe nach auf die Kerze drücken. Kleine Patzer kann man leicht mit einem spitzen Messer korrigieren. Dann gehts nur mehr ums Arrangieren und Dekorieren, unterschiedliche Naturmateralien, wie Zweige und Zapfen passen ebenso gut, wie ein dünner Leuchtdraht.

EINKAUFSTIPPS:
Kerzenständer
Gewächshaus – Deko



 

Merke es dir auf PINTEREST

  1. Total hübsch euer Adventskranz!!!

  2. Pingback: Wochenende in Bildern 2. und 3. Dezember |

Kommentar verfassen

Blogheim.at Logo