trends

Tragetuch. Das Beste am Tragen

Zuletzt aktualisiert am 28. August 2017 um 9:06

Wie ich zum Tragen von Babys stehe, ich schon hinlänglich bekannt. Ich habe schon hier und hier einige Zeilen dazu getippt 😉

Nun trage ich auch die „ganz kleine Botin“ seit 8 (!) Monaten mindestens eine Stunde am Tag. Oft im Tragetuch. Ich finde es einfach ein ganz besonderes Gefühl, wie sich der Stoff um das Baby und den eigenen Körper schmiegt…kindsknopf-rucksack-die kleine botin-3 Kopie

Ich hatte nun vor ein paar Wochen die Ehre Verena von „Kindsknopf“ kennenzulernen. Hat sie es sich doch tatsächlich in den Kopf gesetzt, eigene Tragetücher zu entwerfen und nach eigenen Kriterien (sehr sehr tolle Qualität, biologisch und ohne tierische Fasern) weben und nähen zu lassen. Ich bin so beindruckt von der Idee, der Umsetzung und vor allem vom Kampfgeist. Sie hatte so ein Funkeln und eine Freude in den Augen, als sie mir vom langen und nicht immer einfachen Weg bis zum ersten Tuch erzählte.

Seit Anfang Dezember gibt es die raren Stücke immer wieder einzeln zu kaufen. Details findet Ihr auf der Kindknopf-Facebookseite.

Während unsere jüngsten Töchter am Boden gekrabbelt sind, hat sie mir viel von sich, ihren Ideen und Werten geschildert. Eine tolle Frau, ich freue mich, sie getroffen zu haben!

Sie ist auch Trageberaterin und hat mir mit Schwung und wenigen Handgriffen gezeigt, wie ich mein Baby realtiv „einfach“ mit einem Tuch auf den Rücken binden kann. Ich habe das bis dato noch nie gemacht und … es saß schon beim ersten Versuch!

Lies auch das:  Gummitwist | Schulhof, Garten und Terrasse mit Gummihüpfen beleben

Hier unsere Bilder dazu:

Klar, es gibt viele (tolle) Video-Anleitungen dazu, aber persönlich, bei Kaffee und total nettem Gespräch ist das wirklich nochmal was anderes.

Danke, liebe Verena!

8 Kommentare zu “Tragetuch. Das Beste am Tragen

  1. Schön geschrieben Verena, mein Mann und ich wir sind auch große Fans von den Tragetüchern und ich finde es toll wie viele verschiedene Bindetechniken es gibt. Wir bleiben auf jeden Fall dabei.

    Grüße, Tobi

  2. Wir benutzen jetzt wo die kleinen größer Sind eine Hmong Trage, zuvor hatten wir das elastische Tragetuch von Vakemi.

  3. Ein interessanter Artikel. Ich habe beim Tagebuch aber immer Angst es nicht richtig zu binden. Aber da fehlt wohl nur noch etwas die Übung.

    • Liebe Andrea,
      da kann ich Dir eine Trageberatung empfehlen! Da kann man unter Aufsicht und Anleitung viele Bindetechniken lernen und üben. Man kann schlecht sagen, was am Besten zu Dir / Deinem Baby passt.
      Und Routine macht dann den Rest!

      GLG Daniela

  4. Ich finde du hast wirklich eine Gabe zu schreiben! Ich bin ganz deiner Meinung was Tragetücher angeht, vor allem weil es einfach so viele verschiedene Möglichkeiten des Bindens gibt. Da kann man so viel lernen 😀

  5. Hallo Daniela, schön geschrieben, vor allem vermittelst du einen gewissen persönlichen Touch der seines Gleichen sucht 😉

    LG Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo