familienrezepte

Palatschinken für alle :: Rezept ::

Zuletzt aktualisiert am 28. August 2017 um 14:22

Das Thema Essen ist bei uns momentan recht kompliziert: Frl. Tochter hat (seit dem Kindergarten?) eine recht eigene Vorstellung davon, was sie isst und was nicht – meist stimmt das nicht mit mir überein… beim Gemüse scheiden sich hier unsere Geister. Die „ganz kleine Botin“ will am liebsten alles und auch noch das der anderen. Zumindest zum an- und begreifen und mantschen.

Ich bin recht froh, dass ich mittags nicht täglich für alle kochen muss. Wenn wir am Wochenende ausgiebig und spät frühstücken, haben wir dann mittags keine Eile, das kommt mir sehr entgegen 😉

Was immer geht und auch von allen gern gegessen wird, ist ein echter österreichischer Küchen-Klassiker: Palatschinken. Die Basis ist für jeden gleich und trotzdem kann jedes Familienmitglied seine eigene Palatschinke kreieren.palatschinken-die kleine botin-1

Ich habe hier nun ein Rezept für Euch, reicht für zwei Mini-Palatschinken und für mindestens vier Große:

  • 3 Eier
  • 1 Becher (Vollkorn)Mehl, ich habe Dinkelvollkornmehl verwendet
  • 1 Becher Milch
  • ev. ein Schuss Mineral mit Kohlensäure
  • 1 Prise Salz
  • Marmelade und Frucht-Pürree zum Füllen
  • Staubzucker
  • Öl für die Pfannepalatschinken-die kleine botin-6

Die Zutaten zu einem dünnflüssigen Teig vermischen bzw. mixen.palatschinken-die kleine botin-5

Wichtig ist, dass die Pfanne mit einem Tropfen Öl richtig heiss ist, das kann man gut mit einem Tröpfchen Teig testen. Dann einen Schöpfer Teig in die Mitte der Pfanne geben und durch Drehen der Pfanne gleichmässig verteilen. Wenn die Oberfläche getrocknet ist, kann gewendet werden, dann klebt auch nichts. Noch kurz die zweite Seite und raus auf den Teller. Nun kommt der Teil, den Frl. Tochter besonders gern mag: MARMELAAAAAADE klecksen, schmieren und dann einrollen. Bei uns dominiert ganz klar der Klassiker: Marille ganz fein passiert. Staubzucker drauf – oder „Glitzer-Zucker“ – je nach Geschmack.palatschinken-die kleine botin-4 palatschinken-die kleine botin-2

Lies auch das:  Pfirsich-Kurkuma-Eis mit Vanille

Die Baby-Variante ist bei uns mit Bio-Erdbeer-Pürree, sie bekommt noch keinen Zucker. Für die „ganz kleine Botin“ habe ich auch eine Mini-Variante der Palatschinke gemacht, damit sie sich mit dem Angreifen und Festhalten leichter tut. Das ist für Babys ab ca. 8 Monaten gut geeignet.palatschinken-die kleine botin-3

Viel Spaß beim Nachmachen!

Mit freundlicher Unterstützung von Julius Meinl Austria.

0 Kommentare zu “Palatschinken für alle :: Rezept ::

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo