Schub

Entwicklungs-Schub oder -Phase wird jede Weiterentwicklung genannt, die den Säugling „anders“ erscheinen lassen. Die schnelle Entwicklung in den ersten Wochen und Monaten führt dazu, dass Babys, die viele Stunden am Stück geschlafen haben, plötzlich viel weinen oder Kinder scheinbar grundlos schlecht gelaunt sind.
Das Zahnen fällt da genauso darunter, wie das sog. „Fremdeln“ ab etwa 8 Monaten und jeder Entwicklungsschritt in Richtung Selbstbestimmung (umdrehen, krabbeln, robben, sitzen,….)

0 Kommentare zu “Schub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo