Moxen | Moxibustion

Diese Behandlung kommt aus der traditionellen chinesischen Medizin und kann dabei helfen, wenn sich das Baby kurz vor der Geburt noch in Beckenendlage befindet.

Ein Akupunkturpunkt auf der Aussenseite der kleinen Zehe wird erwärmt und damit werden Stimuli gesetzt, die das Baby zur Drehung animieren können.

Moxen gilt als wissenschaftlich anerkannt und wir von vielen Geburtshilfestationen und Hebammen angeboten.

0 Kommentare zu “Moxen | Moxibustion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo