Lotusgeburt

Die Nabelschnur bleibt unabgenabelt an Plazenta und Baby. Nach einigen Tagen fällt die Nabelschnur spontan ab.

Bis zu 10 Tage bleibt das Baby auch nach dem Auspulsen der Nabelschnur mit der Plazenta verbunden. Durch eine Mischung aus Salzen, Ölen und Kräutern, mit denen die Plazenta eingerieben wird, soll Geruchsbildung verhindert und der Abtrocknungsvorgang beschleunigt werden.

0 Kommentare zu “Lotusgeburt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo