Damm-Massage

Der „Damm“ ist das Gewebe zwischen Scheide und After, das bei der Geburt enorm belastet wird. Um Rissen und Verletzungen vorzubeugen, kann Massage mit Öl hilfreich sein.

Die Damm-Massage ist keine Garantie, das Gewebe zu erhalten, aber die Durchblutung wird gesteigert und es wird weicher und dehnbarer.

0 Kommentare zu “Damm-Massage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo