DIY

Mal was selber machen: geflochtener Loopschal

Zuletzt aktualisiert am 3. August 2017 um 22:54

Als last-minute Weihnachtsgeschenk oder auch für sich selbst: ein geflochtener Loopschal aus dicker Wolle hält den Hals warm und erfreut die Herzen (auch in der Übergangszeit noch ein tolles Accessoire)

Alles, was du dafür brauchst ist:

  • dicke Wolle
  • Maßband
  • Stopfnadel und Schere

Die genaue Anleitung dafür habe ich hier gefunden: klick.

Einfach je nach Geschmack 3 oder mehr Stränge Wolle zu Zöpfen flechten, anschließend verbinden und die Verbindungsstelle noch einmal umwickeln

Lies auch das:  DANKE MAMA. | Gedanken zum Muttertag

IMG_1280IMG_1281 IMG_1284 IMG_1251

Viel Spaß beim flechten, schenken und tragen!

0 Kommentare zu “Mal was selber machen: geflochtener Loopschal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo