Allgemein gästezimmer

iPads in Volksschulen?

Zuletzt aktualisiert am 28. März 2013 um 10:43

GASTARTIKEL

Gehören iPads in die Volksschulen? Und können Computerspiele pädagogisch nützlich sein?

Um diese und andere Themen geht es im [mla]-Blog!

Mit meinem Kolleginnen und Kollegen vom [mla] (der media literacy award ist der größte schulische Medienwettbewerb in Europa und wird vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur veranstaltet) besuche ich regelmäßig Schulen in ganz Österreich, um mit LehrerInnen und SchülerInnen über ihre Medienprojekte zu sprechen. Unser Ziel besteht darin, Best-Pratice-Beispiele und innovative Schulen vorzustellen. In den Gesprächen geht es um Erfahrungswerte, Gelingensfaktoren und pädagogische Kniffe bei der schulischen Medienarbeit. Wir besuchen sowohl Volksschulen als auch weiterführende Schulen. Wichtig ist uns, dass alle verschiedenen Medienkategorien (Video, Radio, Print und Multimedia) thematisch vertreten sind.

Lies auch das:  Wut. Warum große Gefühle wichtig sind und was sie dir als Mama zeigen.

Aus den Gesprächen und unseren Beobachtungen im Klassenzimmern machen wir Videoreportagen, die auf dem [mla]-Blog publiziert werden. Und hier geht es zum Blog: klick.

 

Wie denkt Ihr darüber? Sollen iPads / Tablets bereits in Volksschulen (im Rahmen des Unterrrichts) verwendet werden?

Die Artikel der Rubrik „Gäste“ werden von GastredakteurInnen verfasst, die voll für deren Inhalt verantwortlich sind. In diesem Fall bin ich lediglich die Moderatorin und leite gerne diverse Kommentare und/oder Fragen an die jeweilige AutorIn weiter. Daniela.

0 Kommentare zu “iPads in Volksschulen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo