trends

die neugierige kleine botin: Produkttest Nutribaby Küchenmaschine

Zuletzt aktualisiert am 28. August 2017 um 14:20

 

Alles dreht sich ums Essen: kaum ist das Baby auf der Welt, will und muss es spätestens alle paar Stunden essen. Erstmal am Busen oder mit dem Fläschchen, richtig spannend wird es dann ab etwa 6-7 Monaten, wenn das neue Familienmitglied eigenständig am Tisch „mitmischt“.

Kochen ist so eine ureigene Mama-Aufgabe. Also eine davon… So hab ich es in meiner Kindheit erlebt und gebe es auf meine Art auch an meine Kinder weiter.  Der Trend geht genau in diese Richtung: selber (ein)kochen, eigene Rezepte entwickeln, frische und regionale Bio-Zutaten gelten als Maß der Dinge. Ich beschäftige mich seit mehr als vier Jahren mit dem Thema „Kinder-Essen“ und will es für mich auch mit meinem Zeitmanagement unter einen Hut bringen: ich habe zwischen den Kindern gearbeitet und werde das auch in absehbarer Zeit wieder tun. Wenn sich das gute Familien-Essen rasch und unkompliziert zubereiten lässt ist das kein Nachteil!

 

babymoov-nutribaby-die kleine botin-7

 

Wo es geht nehme ich Unterstützung an ;). Die Küchenmaschine „Nutribaby“ von Babymoov ist eine Kombination aus Dampfgarer und Mixer. Auf den ersten Blick, weil können tut sie noch viel mehr, dazu später.

Für mich und meinen bewegten Alltag mit zwei kleinen, immer hungrigen Kids ist so eine, wie wir sie nennen, „Kochmaschine“ ein wahrer Segen. Gemüse waschen und schneiden geht sich auch mit Quengel-Baby daneben meist aus, dann geht  alles von allein. Die Gemüse (Obst)-Stückchen kommen in den Dampfgarer und werden mittels Zeitschalter genau auf den Punkt gegart. Das ist uns besonders wichtig, Frl. Tochter isst seit Monaten KEIN gekochtes Gemüse, alles zu weich und O-Ton „schleimig“… Seit wir dampfgaren isst sie es wieder! Auch bisher unbekannte und verschmähte Sorten.

Lies auch das:  Heidelbeer Eis mit Kokos und Lavendel

 

babymoov-nutribaby-die kleine botin-4

 

Das gegarte Gemüse bzw. Obst kann dann direkt daneben in den Mixer gegeben und bis zur gewünschten Konsistenz fein püriert werden. Breie und Suppen sind so echt einfach zu machen. Die „ganz kleine botin“ bevorzugt Fingerfood, aber unser Apfelmus und das folgende Rhabarber-Erdbeer-Mus hat auch ihr geschmeckt!

 

babymoov-nutribaby-die kleine botin-2

 

Ich habe nun einige Wochen gekocht und getestet und bin sehr zufrieden: die einzelnen Teile des Nutribaby können fast alle in den Geschirrspüler bzw. sind rasch mit der Hand zu reinigen.

Neben der Dampfgar- und Mixfunktion können auch Gläschen und Baby-Fläschchen erwärmt bzw. sterilisiert werden und das Gerät kann Speisen auch auftauen. Die verschiedenen Programm werden via LCD Display ausgewählt. Die beiden Gar-Körbe haben ein Fassungsvolumen von 1500ml.

Wir essen nun fast täglich aus unserer „Kochmaschine“ und sind begeistert.

Die folgenden Rezepte sind bei meinen beiden Kindern besonders gut angekommen und passen gut in den Frühsommer.

Zucchini-Spargel-Kichererbsen-Gemüse mit Vollkorn-Pasta und Feta

Lies auch das:  Partydeko aus Altpapier | Back-to-Schoolparty

***

Rhabarber-Erdbeer-Mus

Gemüse-Pasta mit Feta:

babymoov-nutribaby-die kleine botin-6

 

Ihr braucht für 4 Kinderportionen:

  • 1 Zucchini
  • 3 Stangen grünen Spargel
  • 1/2 Glas Kichererbsen
  • 2 Handvoll Vollkorn-Pasta (zB Penne)
  • Fetakäse

Wasser für die Pasta zum Kochen bringen und bissfest kochen. In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und in ca. 15 mm große Würfel schneiden. Spargel waschen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Beide Gemüse in den Dampfgarer, ich gare diese Sorten etwa 7 Minuten. Nach Ablauf der Zeit die Kichererbsen dazu geben und 2 Minuten zum Erwärmen „dampfen“. Das Gemüse mit den Nudeln vermischen, Olivenöl und je nach Geschmack etwas Salz oder frische Kräuter dazugeben und mit Feta-Würfel vermischen und noch kurz ziehen lassen. Wenn ein Brei daraus werden soll, das Gemüse und die Nudeln in den Mixer geben, das Wasser aus der Abtropfschale dazu geben und bis zur gewünschten Konsistenz pürieren.

 

Rhabarber-Erdbeer-Mus:

 

babymoov-nutribaby-die kleine botin-3

 

 

  • 1 Stange Rhabarber
  • 15 Erdbeeren
  • 2 TL Agavendicksaft

Rhabarber waschen und schälen und in 1 cm große Stücke schneiden, ca. 5 Minuten dampfgaren. Abkühlen lassen. Die Erdbeeren waschen und trockentupfen und gemeinsam mit dem Rhabarber pürieren, mit Agavendicksaft abschmecken.

Einen richtigen Snack ergibt das Rhabarber-Erdbeer-Mus übrigens in Kombination mit meinen Babykeksen oder den Müsli-Obst-Schnitten!

 

Mit freundlicher Unterstützung von Babymoov.

 

0 Kommentare zu “die neugierige kleine botin: Produkttest Nutribaby Küchenmaschine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo