Allgemein trends

die neugierige kleine botin: Produkttest Krabbelschuhe „inch blue“

Wir können ja echt schon mitreden, was Krabbelschuhe betrifft: Frl. Tochter wird Mitte Mai 2 Jahre alt und seit sie ca. 5 Monate ist, trägt sie die Leder-Patschen fast täglich. Im Sommer – für die ersten Schritte – hatten wir ein „Sandalen-Modell“ von „bobux“, so konnte sie gut geschützt auch draussen gehen üben, auf der Wiese gings auch barfuss… Es gibt unzählige Designs, neben den beliebten Kinder-Motiven bieten viele Hersteller auch Booties und andere Schnitte an. Die Lederpatschen sind ja nicht nur wärend der Krabbelphase praktische Begleiter, auch als Hausschuhe möchten wir sie nicht mehr missen!

Über die langen Monate sind schon etliche Modelle nötig gewesen, Babyfüsschen wachsen sehr schnell… wir haben viele verschiedene getestet, von „Lederstrumpf“, „bobux“, „robeez“, „Name it“, NoName vom Diskonter und jetzt seit Kurzem „inch blue“ (wir haben dankenswerter Weise ein Paar zum Testen von „inch blue“ bekommen!!)

Lies auch das:  Naheliegendes | Kauf Lebensmittel aus der Region!

Dieses Paar ist es: klick. Passt überall dazu, in dezentem grau.

Erster Eindruck: WOW sind die weich. Nämlich so richtig superweich! (Gibts die auch in meiner Größe??) Nein, im Ernst: DAS ist auch der Vergleichspunkt in dem alle anderen geschlagen wurden. Fairerweise muss erwähnt werden, dass auch beim günstigen Diskonter-Modell die Haltbarkeit und Passform sehr gut waren. (Zu bemängeln / bzw. zu bedenken gebe ich für die günstigeren Modelle lediglich, dass oft der Gummi an der Ferse recht stark ist und deshalb leicht Abdrücke hinterlässt. Hängt aber auch viel mit dem Babyfuß zusammen.)

Krabbelschuhe inch blue die kleine botin

Die Auswahl an Motiven und Farben der Lederpatschen ist genial – hier findet man sicher für jedes Kind das Passende. Besonders finde ich, dass es auch einfarbige Patschen gibt. Die Krabbel-Schuhe werden für Kinder bis ca. 4 Jahre angeboten und sind auch in der Krippe oder im Kindergarten optimal. Im Shop kann man auch Geschenk-Sets bestellen, Patschen abgestimmt mit Mützen und/oder Pyjamas.

Lies auch das:  Schlaf gut! | Zeitumstellung mit Kindern leicht nehmen

Der Preis der Schuhe liegt im Durchschnitt bei 30€, ähnlich der der anderen Marken.

„inch blue“ legt grossen Wert auf Sicherheit, das Leder ist entsprechend geprüft und zertifiziert.

3 Kommentare zu “die neugierige kleine botin: Produkttest Krabbelschuhe „inch blue“

  1. Pingback: die neugierige kleine botin: Produkttest Lederpatschen "easy peasy" | die kleine botin

  2. Pingback: die neugierige kleine botin: Produkttest Lederpatschen "Moccs" | die kleine botin

  3. Pingback: die neugierige kleine botin: Produkttest: noch ein Krabbelschuh | die kleine botin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo