trends

die neugierige kleine botin: Produkttest Booties von Stonzwear

Wer kennt das nicht: das Krabbel-Kind will auf die Wiese, obwohl es gerade regnet oder geregnet hat. …Es ist Kleinkindern nun mal nicht logisch zu erklären, dass es nass ist. Ergo dessen muss geeignete (Über)Kleidung her!

die kleine botin stonz booties i

Für die grösseren Kids kennen wir schon lange die bewährten Regenhosen, die jedes Lacken-Hüpf-Spiel mitmachen. Hier sind wir nun auf Booties aufmerksam gemacht worden, die auch für Babies und Kleinkinder passen. Entweder über Socken, Krabbelschuhe oder über Schuhe. „Booties“ von Stonz werden mit Gummizügen gehalten.

Dankenswerterweise haben wir 2 Paar zum Testen bekommen, und haben das auch ausführlich getan.

Lange Rede – kurzer Sinn: die Firma STONZ ist auf uns zu gekommen, die „Booties“ zu testen und haben uns beiden Botinnen je ein Paar zum Testen geschickt. Booties sehen ein bisschen wie Mini-Moonboots aus, haben aber keine harte Sohle. Sie bestehen aus wasserdichtem Nylon mit Fleecefutter und gummiertem (rutschfest) Sohlenbereich. Sie passen sich mit 2 Gummizügen flexibel dem Beinchen an. Gerade in den Monaten, wo das Kind noch zu klein ist für Gummistiefel eine sehr hilfreiche Sache. Gut eignen sich die Booties auch fürs Tragen.

Lies auch das:  Marillenknödel Deluxe | Rezept

Erster Testpunkt:Passform: die Booties gibts für die Kleinsten in S,M,L (bis ca. 2,5Jahre), und passen gut über Krabbelschuhe, sehr viel größer sollten sie nicht geschnitten sein, sonst tun sich die Kinder schwer mit dem Gehen.

Zweiter Testpunkt:Praktikabiliät: die Booties lassen sich durch die Gummizüge sehr leicht und schnell an- und ausziehen und sind mittlerweile unser Spielplatzbegleiter (nach dem Spielen ohne Booties in den Fusssack des Kinderwagens und der Schmutz bleibt draussen)

Dritter Testpunkt:Nass? oder Trocken? Wir haben die Booties bei Nässe und auf trockener Strasse und Wiese probiert – klappt super. Auch das Gehen ist kein Problem, obwohl sie keine Sohle haben. Booties halten gut trocken und warm und sind für alle Untergründe (Asphalt, Wiese, Kiesel) gut geeignet. Einzig sie sollten wirklich relativ genau passen, damit die Zwerge nicht stolpern.

Lies auch das:  Sommerfrische und Selbstfürsorge | MOLZBACHHOF

Geeignet sind die Booties für Krabbler und Laufanfänger bis 3 Jahre – an zwei von Euch können wir je ein Paar vergeben!

Bitte einen Kommentar am Blog hinterlassen (mit gültiger eMailadresse), oder ein Mail an info@diekleinebotin.at. – First come, First serve.

8 Kommentare zu “die neugierige kleine botin: Produkttest Booties von Stonzwear

  1. Sowas hätten wir auch gerne! Ich glaub F.s erste Schuhe sind nicht sehr wasserdicht 😉

    • Wow das ging ja schnell 🙂 ich werde Deine Mailadresse an „Stonzwear“ weiterleiten, damit sie sich mit Dir in Verbidung setzen können! Danke für den Kommentar und vielleicht magst Du dann ja über Eure Erfahrungen hier berichten?!? GlG Daniela

  2. Oh, die sind ja genial, genau das Richtige für meinen Kleinsten! Vielen Dank für die aus führliche Review!

    Liebe Grüße
    Jasmin

    • Liebe Jasmin, vielen Dank für die rasche Antwort 🙂 Ich leite Deine Mailadresse an die Firma „Stonzwear“ weiter, damit sie sich mit Dir in Verbindung setzen können! Vielleicht magst Du ja dann hier über Deine Erfahrungen berichten?!? GlG Daniela

  3. Diana Hohnrath

    Genau diese suche ich für meinen kleinen Mann, da es bald in den Winterurlaub geht!
    Lg

  4. Pingback: zwiebellook. Mit Krabbelkind nach draussen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo