trends

die neugierige kleine botin: Kinderkistl

Zuletzt aktualisiert am 28. August 2017 um 14:22

Basteln könnten wir ja den ganzen Tag, jeden Tag.

Frl. Tochter und ich haben schon unzählige Stunden gemeinsam im Atelier verbracht, sie hat einen eigenen Tisch mit Untensilien seit sie knapp zwei Jahre alt war. Ihre Sachen werden ständig umfangreicher und die Zeichnungen und Bastelarbeiten richtig kreativ, es macht so Spaß dabei zu sein, wie sie ständig neue Ideen umsetzt.

Wenn wir mal nicht so recht weiter wissen, oder das Wetter nicht zu Ausflügen einlädt, dann lassen wir uns auch gern mal inspirieren. Dieses Mal ist es das Kinderkistl.kinderkistl-die kleine botin-2Wie der Name schon vermuten lässt, ist da alles drin, was man braucht. Es gibt verschiedene „Kistln“ zu Aussuchen und je nach Geschmack und Laune kommen dann alle Zutaten.kinderkistl-die kleine botin-5Wir haben das „Kleine Freunde Kistl“ zum Testen bekommen: Der Inhalt ist perfekt um kleine Bewohner für unser Karton-Puppen-Haus zu machen: Pfeifenputzer, Holzperlen, Filz, leere Schachteln in verschiedenen Größen und Farbe sind die Basics. Ebenso dabei sind eine Schere, Kleber und ein Bleistift. Es kann sofort losgehen, es ist auch eine bebilderte Anleitung in der Kiste zu finden.

Hier seht Ihr unsere Umsetzung, unser Puppenhaus hat ab sofort zwei- und vierbeinige Bewohner:

kinderkistl-die kleine botin-3kinderkistl-die kleine botin-1Eine ganz große Empfehlung, toll auch als Geschenk. Die Kinderkistln können sowohl einzeln als auch im Abo bestellt werden. Es gibt saisonal immer besondere Kistln, jetzt gerade Ostern…

Viel Spaß beim Basteln!

 

 

3 Kommentare zu “die neugierige kleine botin: Kinderkistl

  1. Süße Idee mit dem Pfeifenputzern!

  2. So eine nette Idee! Muss ich mir gleich mal anschauen das „Kinderkistl.“ Danke für den Tipp!

  3. Velvet Puderzucker

    Danke für den Tipp! Mein Sohnemann ist zwar noch zu klein fürs Kinderkistl, aber ich hab’s mir gemerkt und hoffentlich gibt’s die Boxen in 2-3 Jahren noch, dann würd ich sie wohl auch auf unserem Blog vorstellen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo