trends

BIO – ÖKO – FAIR | Kosmetik, Fashion, Schuhe

Text enthält Affiliatelinks.

 

fashion-organic-die kleine botin Kopie

Wann habt Ihr Euch mit echter Freude das letzte Mal ein komplettes, neues Outfit gegönnt? Ist das bei Euch auch schon länger her?

Ich bin früher sehr, sehr regelmäßig shoppen gegangen und das mit viel „Erfolg“. Wenn mir ein Teil oder ein Paar Stiefel wirklich gefallen haben, habe oft ohne mit der Wimper zu zucken 200€ und mehr ausgegeben…. Dann kamen die Kids und nun wird überwiegend in den Größen 86-110 gekauft 😉

Dank meiner früheren Einkaufstouren ist mein Bestand an Gwand (was für ein Wortspiel… hihi) recht umfangreich und reicht bestimmt noch einige Zeit und auch für unterschiedliche Gelegenheiten. Wenn ich nun das Bedürfnis nach neuen Sachen habe, wähle ich sehr sorgfältig aus. Auch das Material ist mir wichtig: gerne kaufe ich hochwertige Naturfasern, wie Merino, Biobaumwolle und ähnliches und überlege vorher:

WIEVIELE ÄHNLICHE  Hosen | Blusen | Jacken  HABE ICH BEREITS?

WIE OFT TRAGE ICH SACHEN WIE DIESE?

WELCHE SACHEN KANN ICH KOMBINIEREN?

IST ES BEQUEM UND TRAGBAR AUCH FÜR DEN ALLTAG (MIT KINDERN)?

Lies auch das:  Mein MUT-Moment

UND: wenn ich dann nach einer Zeit immer noch an das gute Stück denke, dann kaufe ich. Oft suche ich davor auf willhaben.at nach einem ähnlichen Exemplar oder schaue mir online verschiedene Ausführungen an. Meistens gelingt es dann auch entweder ein wirklich gutes Second Hand-Stück zu finden oder kaufe mir ein zertifiziertes Modell einer Organic-Marke. In machen Fällen schaffe ich es, mir ein Wunsch-Stück selber zu nähen, wenn Stoffauswahl und Zeit es zulassen, ist das auf jeden Fall die befriedigendste Lösung für mich.

Neu shoppen finde ich sinnvoll, wenn ich kleine Labels unterstützen kann. Initiativen und Märkte gibt es hier im Raum Wien besonders viele. Inzwischen auch in den Bundesländern, Linz und Graz sind auch oft Veranstaltungsort von Messen wie dem Feschmarkt  oder der WearFair. Pop-Up-Stores sind auch immer eine gute Gelegenheit junge Designer und neue Labels kennenzulernen. Auch online tut sich einiges, die Plattform LIEBLINGSBRAND habe ich bereits mit Kindersachen vorgestellt. Die tollsten Mama-Funde zeige ich Euch hier:

lieblingsbrand-collage-mama Kopie

 

1 – Mantel … 2 – Wollhaube … 3 – Socken … 4 – Rucksack … 5 – Pullover … 6 – Stirnband … 7 – Hose 

Unterm Strich das beste an meinem neuen Shopping-Verhalten: ich habe wesentlich mehr Freude an den einzelnen Sachen, als früher mit den schnellen Käufen und Entscheidungen oft nur im Vorbeigehen.

Lies auch das:  Gummitwist | Schulhof, Garten und Terrasse mit Gummihüpfen beleben

Kosmetik  shoppen ist kein extrem wichtiges Thema für mich, aber ein leichtes Tages-Make-Up darf muss es dann doch sein: Concealer und etwas getönte Creme lassen Schlafmangel weniger stark erkennen, Rouge zaubert Farbe in kühle Wintertage und Mascara ist ohnehin ein Basic. Ich kaufe meine Sachen im Drogeriemarkt, schaue hier auf Naturkosmetik, sehr zufrieden bin ich mit Alverde und Weleda.

 

organic-fashion-die kleine botin-kosmetik

 

Schuhe sind aber immer noch mein Lieblingsthema: hier kann Frau echt nicht genug davon haben 😉

Die heimische Produktion „Waldviertler GEA“ kennen sicher alle von Euch – der Inbegriff des Öko-Schuhs. Optisch sind die meisten Modelle leider nicht ganz mein Fall, ich liebäugle mit einem Veja-Sneaker für den Frühling! Auch „Natural World“ haben super Latschen für everyday und wenn es schicker sein soll, dann gibt es hier bei „fine birds“ eine Top Auswahl an High-End Schuhen.

Wo kauft Ihr gern (fair)?

5 Kommentare zu “BIO – ÖKO – FAIR | Kosmetik, Fashion, Schuhe

  1. frau vom see

    alverde mag ich eigentlich auch alles, nur die wimperntusche is nicht meins. hab da schon zwei verschiedene ausprobiert und war nie zufrieden!

    • …da musste ich mich auch herantasten! Aber die, die ich nun verwende ist echt ok. (Wobei ich gestehen muss, dass sie einem im Regen stehen lässt. Bei Nässe greife ich auf meine wasserfeste nicht-öko-Version zurück!)
      LG Daniela

  2. bei bio kosmetik liebevoll handmade aus der wachau kann ich euch den tipp meiner hp geben http://www.natuerlichistschoen.at ich biete auch makeup workshops mit mineralmakeup an

  3. Pingback: Look der Natur. Neues in Bio-Qualität von tchibo. - die kleine botin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo