bauchreden Elli.JPG3 header

Bauchrednerin | Elli & Friends

Meine Mama ist Bauchrednerin… Elli & Friends

Gastbeitrag

Seit etwa 3 Monaten darf ich mich nun offiziell als hauptberufliche Bauchrednerinvorstellen. Es ist ein Beruf der etwas anderen Art, welcher jedoch jede Menge Spaß und Freude bringt. Doch bevor ich Euch nun ein wenig über meinen Beruf und dessen Werdegang erzählen darf, möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Verena, ich bin 29 Jahrejung, Mama eines kleinen Sohnes und arbeite, seit Jahren, als Kindergartenpädagogin. Die Arbeit mit Kindern bereitet mir wahnsinnig viel Freude und ich kann unheimlich viel von unseren Kleinsten lernen. Seit November 2018 habe ich Elli & Friends gegründet, Bauchredner-Shows für Kinder in Österreich.

bauchreden elli.jpg3

Puppenspiel – Eintauchen in eine Fantasiewelt

Schon seit Beginn meiner Ausbildung befasse ich mich intensiv mit dem Puppenspiel und setzte es in der Arbeit mit Kindern ein. Ich konnte beobachten, dass gerade der erste Kontakt zu schüchternen, zurückhaltenden Kindern durch meine Puppen leichter fällt. Zudem bietet das Puppenspiel die Möglichkeit in eine Fantasiewelt einzutauchen, in der alles möglich ist. Fliegende Drachen, sprechende Schneemänner oder eine Reise zum Planeten Mars werden während des Puppenspiels Teil unserer Fantasiewelt.

Bauchreden – die besondere Art des Puppenspiels

Das Bauchreden habe ich seit einigen Monaten für mich entdeckt. Figuren ihre Stimme und ihren Charakter zu verleihen macht Spaß und lässt das Puppenspiel zu etwas ganz Besonderem werden. Jede meiner Puppen ist eine eigene Persönlichkeit und hat eigene Eigenschaften, mit denen sich das ein oder andere Kind (oder auch Erwachsener) identifizieren kann.

Kinder auf eine Abenteuerreise mitnehmen

Meine Bauchredner-Shows sollen Spaß und Freude bereiten und die Kinder auf eine lustige und spannende Abenteuerreise mitnehmen. Die Interessen der Kinder sind für mich von besonderer Bedeutung und daher schreibe ich auch individuelle Kinderprogramme. Mitmachen, gemeinsam lachen und kleiner Abenteurer sein – steht bei den Bauchredner-Shows im Vordergrund.

Ich hoffe, ich konnte Euch nun einen kleinen Einblick geben. Bei Anfragen und weiteren Informationen stehe ich Euch gerne unter folgender Telefonnummer zur Verfügung!

Tel.: 0680 23 66 744

E-Mail: office@bauchreden-elli.at

www.bauchreden-elli.at

Geschichte zum Vorlesen

„Elli und der sprechende Schneemann“

Elli ist ein kleines Puppenmädchen mit braunen Haaren, zwei frechen Zöpfen und einer kleinen Stupsnase. Sie wohnt in Katharina´s Kinderzimmer und sitzt meist ganz oben auf dem Stockbett. Denn immer , wenn Katharina abends schlafen geht, darf Elli mit ihrer Freundin gemeinsam eine  Gute-Nacht-Geschichten lesen und sich mit ihr unter ihre Bettdecke kuscheln. Katharina ist schon ein großes Kindergartenkind und so ist Elli tagsüber immer alleine, wenn Katharina im Kindergarten mit ihren Freunden und Freundinnen spielt.

Heute ist ein kalter Wintertag und Katharina zieht sich gerade ihre Hose, Socken, T-Shirt und Pullover an. Denn es ist wieder Zeit für den Kindergarten. Traurig schaut Elli Katharina beim Anziehen zu und winkt ihr zum Abschied zu, als Katharina zur Türe hinaus spaziert. „Jetzt muss ich wieder warten bis Katharina aus dem Kindergarten zurück kommt“, sagt Elli nachdenklich. Sie schaut mit ihren großen Kulleraugen beim Kinderzimmerfenster hinaus und kann den Schneeflocken beim Tanzen zusehen.

Tok, Tok. Es klopft. Was war das? Elli schaut sich um und entdeckt beim Fenster eine orangene Karottennase und einen weißen Kopf mit schwarzen Augen. „Hallo, wer ist da?“, fragt Elli etwas zögernd. „Guten Tag!“, antwortet eine tiefe, kratzige Stimme. „Ich heiße Stanislaus und wollte fragen, ob du meinen rot-gestreiften Schal gesehen hast. Ich habe ihn wohl in der Nacht verloren und jetzt kann ich ihn nirgendswo finden.“, erklärt Stanislaus, der Schneemann. Er hustet, räuspert sich und muss auch noch ganz laut niesen. „ Haaaaaaatsssschiiiiiii! Ich habe mich wohl bei dieser eisigen Kälte verkühlt und ohne meinen Schal kann ich meinen Hals nicht wärmen.“ „Oje du armer Schneemann“, ruft Elli mitfühlend. Denn sie kann sich nur zu gut erinnern, als sie vor einiger Zeit mit einer starken Erkältung im Bett lag und Katharina ihr Tee und Kräuterkekse ans Bett brachte.

„Soll ich dir beim Suchen helfen?“, bietet Elli dem Schneemann ihre Hilfe an. Stanislaus war unheimlich froh eine Freundin gefunden zu haben, die ihm bei seinem Schalproblem helfen wollte. Elli steigt vom Bett hinab und läuft zu Stanislaus in den Garten hinaus. Gemeinsam suchen die Freunde im Garten nach dem rot-gestreiften Schal. Unter der Schaukel, in den Büschen und sogar auf dem schneebedeckten Apfelbaum suchten sie. Doch der Schal war nirgends zu finden. Traurig blickt der Schneemann zu Boden und schnieft: „Was soll ich denn jetzt nur machen, wenn ich meinen Lieblingsschal nicht mehr finden kann?“ Elli überlegt, denn sie wollte ihrem neu gewonnen Freund unbedingt helfen.  In diesem Moment weiß sie was zu tun ist. Sie läuft zurück ins Haus und in Katharina´s Kinderzimmer. Dort holt sie ihren blauen Schal aus dem Puppenkleiderschrank und macht sich wieder auf den Weg nach draußen. Elli streckt Stanislaus ihren eigenen, blauen Schal entgegen und sagt stolz: „Stanislaus, ich schenke dir meinen Schal. Denn meinen Freunden helfe ich gerne.“ Stanislaus ist überglücklich über seinen neuen, blauen Schal und seine neue Puppenfreundin Elli, die er von nun an jeden Wintertag besuchen kommt.

 

0 Kommentare zu “Bauchrednerin | Elli & Friends

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo