Alle Artikel mit dem Schlagwort: feinmotorik

Feinmotorik | Schneiden für Kinder ab 2 Jahren

Messer, Gabel, Schere, Licht … Wer kennt ihn nicht, diesen alten Spruch. Ich mag ihn nicht, weil es schlichtweg nicht stimmt. Kinder ab etwa 1,5 Jahren können sehr wohl selbständig mit diesen Gegenständen arbeiten, sie schulen dadurch die Feinmotorik lernen damit umzugehen. Das Vertrauen, das wir ihnen damit schenken bestärkt sie. Wichtig ist, dass sie es nicht unbeaufsichtigt machen, die Lade mit den japanischen Messern, den Nagelscheren und dem Feuerzeug muss natürlich versperrt sein! Feinmotorik üben mit Hilfe der Schneide-Box Das Schneiden mit der Schere ist ein Garant für Begeisterung, nicht erst bei „großen“ Kindern. Bei uns gibt es die Schneide-Box, weil ich die Mädchen gern dabei beobachte, wie sie ein Werkzeug und verschiedene Stoffe und Materialien kennenlernen. Am Anfang ist es oft die Schere an sich, die das Kind komplett in seinen Bann zieht: Sie glänzt, ist aus unterschiedlichen Materialien und spannenden Oberflächen. Das Auf- und Zuklappen wird entdeckt und muss oft gemacht werden. Woraus besteht die BOX? Die Box selber ist bei uns momentan eine Obst-Kiste mit verschiedenen, schneidbaren Sachen drin. Besonders gut …