Alle Artikel mit dem Schlagwort: familienblog

Hoteltest | FAMILOTEL AMIAMO ZELL AM SEE

WERBUNG Mitten in der traumhaften Bergkulisse, die ich bisher nur im Winter genossen habe, waren wir ein paar Tage auf Heimaturlaub in den österreichischen Alpen. Unser Ziel war in Zell am See, das Familotel Amiamo. Dank dem Zwischenstopp bei Oma und Opa im Salzkammergut war die Anreise gut zu meistern, immerhin sind es etwas über 4 Autostunden, die wir hinter uns bringen mussten. Familotel Amiamo Erst angekommen, waren wir sofort heimisch: Wir wurden freundlich empfangen und konnten unser Zimmer sofort beziehen. Ich finde das immer recht angenehm, besonders für die Kinder. Die sind ohnehin sehr aufgeregt und so können sie sich gleich mal das Bett aussuchen und sich ein bisschen aklimatisieren. Wir haben ein 40m2 2-Zimmer-Appartement bewohnt: Das Kinderzimmer ist mit einem Stockbett, einem Hocker und einem eigenen Fernseher ausgestattet. Die Mädchen fanden das mehr als toll…. Das Schlafzimmer ist mit einem Doppelbett, einer Sitzgruppe und einem feinen Balkon Richtung Wald groß genug, um auch unter Tags mal ein paar Stunden am Zimmer zu verbringen. Das Amiamo bietet auch noch einen großzügigen Aufenthaltsraum im Obergeschoss …

Eis selbermachen | Mango-Popsicles. 3 geniale Rezepte

Sommer und Mango sind untrennbar, oder? Bei uns das eine Frucht, die in jeder Form gern gegessen wird und es war echt naheliegend, sie einfach einzufrieren. MANGO MACHT SOMMERLAUNE  – Eis selbermachen Wir experimentieren gern und so haben wir uns 3 MANGOS geschnappt und haben erst mal wild püriert….  Das einfache Mango-Mus ist die Ausgangsbasis für alle drei Sorten. MANGO-POPSICLES MIT HIMBEEREN UND KIWI Zutaten (für 4 Popsicles) 1 Mango 5 Himbeeren, halbiert 1/2 Kiwi, klein geschnitten Mango-Mus nach Geschmack natur lassen oder mit 1 EL Kokosblütenzucker süßen. Eisformen bereitstellen und die Formen etwa 2 cm hoch mit Mus füllen, dann je 2-3 Stückchen Himbeeren und Kiwi dazugeben, wieder 2 cm Mus usw….. bis circa 1cm unter den Rand. Mit einen Holzstäbchen leicht stochern, damit sich Luftblasen auflösen. Falls das Mus dadurch sinkt, einfach auffüllen. Ein Eisstäben mittig einstecken und ab ins Gefrierfach! Nach etwa 3 Stunden kann man das bunte, fruchtige Eis genießen!   MANGOLASSI-EIS MIT KURKUMA Zutaten (für etwa 4 Popsicles) 1 Mango 100g Obers (Sahne) steif geschlagen 50g Naturjoghurt 1 TL Kurkuma, …

Europapark Spielplatz Klagenfurt | SOMMER AM SPIELPLATZ

Erlebnis-Spielplatz Europapark Klagenfurt – Sommer am Spielplatz 2017 in Kärnten mit Hausnummersechs Heute nehmen wir euch auf einen unserer Lieblingsspielplätze hier im Süden Österreichs mit: EUROPAPARK Spielplatz KLAGENFURT. Wir, das sind Madame, der kleine Mann, Roman und ich – Vera. Auf unserem bunten und kreativen Familienblog Hausnummersechs, zeigen wir euch wie wir unser Leben hier im Süden Österreichs zwischen Alltag, Reisen, DIY, Natur und einfachen Ideen zum nachhaltigeren Familienleben gestalten. Der Spielplatz, den wir euch heute zeigen wollen, liegt im Europapark in Klagenfurt, nur 5 (Kinder-) Gehminuten vom Wörthersee entfernt. Der Erlebnisspielplatz ist in unterschiedliche Bereiche geteilt, und bietet für Kinder aller Altersgruppen Bewegung, Spaß und Abwechslung. Der Kleinkind-Bereich Der Kleinkind-Bereich mit eigenen Rutschen – Klettergerüsten und Schaukeln ist für Babys und Kleinkinder bestens geeignet. Die Kids lieben es zwischen den Geräten herum zu laufen und sich selbst auszuprobieren. Die Größe der Geräte ist perfekt um die Dinge selbst zu tun (natürlich mit Hilfe von uns, wenn benötigt). Das Feuerwehrauto ist bei unseren Kids der Renner, denn einmal drinnen, will der kleine Mann gar nicht …

Wochenende in Bildern 15. und 16. Juli

Hochsommer. Theoretisch zumindest. Wir hatten tolle Tage im Amiamo Familotel in Zell am See, hier waren wir seit Mittwoch zu Gast. Die Mädchen fanden den Wellness- und Hallenbadbereich gottseidank super, weil das Wetter hat uns leider im Stich gelassen…. Wochenende in Bildern. Samstag: Den Heimweg haben wir mit einem Besuch bei Oma und Opa im Salzkammergut abgekürzt und hier hat die Sonne auf uns gewartet! Ein Nachmittag in Gmunden mit viel Zeit zum Tratschen mit den Schwestern mit Blick auf den Traunsee war super! Wochenende in Bildern. Sonntag: Opa hat Geburtstag – die Feier haben wir ins Gasthaus in den Bergen verlegt und hatten es unaufgeregt nett! Den ungewohnten Auslauf am Land geniessen meine Mädchen immer sehr: Weite Wiesen mit bunten Blumen, komplett ohne Gartenzaun. Sie können bis zum Wald laufen, wenn sie wollen und oft auch mit Oma zur Bäuerin in der Nachbarschaft. Die frische Milch, Butter und Käse und die knackigen Gemüse aus dem Garten sind herrlich! Opa hatte noch eine besondere Überraschung für uns: Zwei neue Bücher- und Zeitschriften-Regale handgemacht aus Holz! …

Körpergefühl | Und was wir davon an unsere Kinder als Vorbild weitergeben.

Körpergefühl Ich kann mich noch sehr genau daran erinnern,  dass meine Eltern mich oft ermahnt haben, wenn ich mir ein Stück Kuchen nachgeholt habe. „Davon bekommst einen dicken Hintern!“ Traurigerweise war ich in der Kindheit wirklich ein bisschen mollig, machte kaum Bewegung, hatte ein negatives Körpergefühl und habe mich ein bisschen in Richtung Frust-Esserin bewegt. Und das, was sie bestimmt nie böse gemeint haben, hat sich bei mir ganz tief eingebrannt. Nach vielen Jahren der verzweifelten Versuche, mal 2 oder 4 kg in wenigen Tagen loszuwerden, um dann „schöner“ zu sein, nach unzähligen Stunden mit Sport und vielen Verboten beim Essen, kann ich das nun nach fast 37 Lebensjahren und zwei Schwangerschaften entspannter und anders sehen. WEICH „WIE EIN SCHINKEN“ Nach zwei Schwangerschaften, in denen ich je 20kg zu- und danach wieder abgenommen habe, und langen Stillzeiten, nehme ich meinen Körper neu und anders wahr. Ich bin dankbar und voller Freude, welches Wunder ich im Stande war zu vollbringen. Was lebe ich vor? Was gebe ich weiter? Ich habe zwei Töchter. Sie wachsen in einer …

Kräuterwanderung mit Kindern | Weben mit Blüten

Kräuterwanderung: Wir sammeln Naturschätze Es ist so entspannend und entschleunigend: Mitten auf der Wiese wird es ganz leise und still und alle suchen kleine Blättchen…. Wir lieben es, einfach nur vor uns hinzuschlendern und die Sommerwiesen zu durchstreifen. Wild wachsende Wiesenkräuter und schöne Blüten überall! Kräuterwanderung mit Kind Manchmal nehmen wir ein Buch mit und versuchen die gefundenen Blättchen zu bestimmen: Spitzwegerich ist DER Hit momentan und wird überall wiedererkannt. Mit einem Körbchen haben wir alle schönen Blüten und Blätter gesammelt und mitgenommen. Es ist herrlich: Der Geruch, die einzelnen, bunten Blüten. Erst wollten wir einen einfachen Strauß daraus binden, aber wir haben zu lang gebraucht und viele Blumen waren dann verwelkt und die Kinder richtig enttäuscht. So kam die Idee mit dem Weben! Natur-Bild aus Blumen und Kräutern weben Das Bild mit den Blüten kann man super auch noch am nächsten Tag machen, wenn die Stiele und Blätter nicht mehr ganz taufrisch sind. Kinder ab etwa 5 Jahren haben da eine langsame und ausgleichende Beschäftigungen. Feinmotorik und Zählen, sowei der Umgang mit natürlichen Materialien …

Familienurlaub | Fernreise mit Kleinkind

FERNREISE MIT KLEINEN KINDERN? Ich gestehe, erst war ich mir nicht ganz sicher, ob es eine gute Idee ist, mit zwei kleinen Kindern ans andere Ende der Welt zu fliegen. Unsere knappe Urlaubszeit in den letzten Jahren und die traurige Tatsache, dass unsere Kinder mit sechs und drei Jahren noch nie am Meer waren, taten dann aber ihr übriges und so haben wir 3 Wochen Karibik gebucht. Hier folgen viele Bilder & ein Video, meine Erkenntnisse und meine persönlichen Tipps, wie der Familienurlaub die beste Zeit im Jahr wird! „Und, wie wars? Also ehrlich jetzt, mit 2 Kindern…?“ Diese Frage habe ich in den letzten zwei Wochen so oft beantworten müssen, dass ich es auch hier gleich vor dem Reisebericht platziere. Ich fand es wunderschön! Wenn wir uns ehrlich sind, ist eine Urlaubsreise mit Kindern etwas komplett anderes, als das, was wir früher als Urlaub bezeichnet haben, aber das ist eine uns allen bekannte Tatsache. Wir müssen auch im „Palmenland“ 24/7 für unsere Kinder da sein. Wenn man sich gleich vorab damit gut arrangiert und …

Spielplatz Robin Wood Kremsmünster | SOMMER AM SPIELPLATZ

Ein Ort zum Spielen, Toben, Spaß haben, aber auch zum Entspannen, Relaxen und Genießen. Genau so einen Ort darf ich euch vorstellen. Der nagelneue Spielplatz „Robin Wood“ in Kremsmünster. Robin Wood Spielplatz Kremsmünster 2017 findet in Kremsmünster, meinem Heimat- und Wohnort, die oberösterreichische Langesgartenschau statt. In Zuge dessen wurden insgesamt 7 Spielplätze, Rutschen, Hüpfkissen und Co. erbaut. Mein Favorit ist der „Robin Wood“ Spielplatz der im Stift angelegt ist. Das Design ist wirklich toll und es ist definitiv kein 0815 Spielplatz. Was gibt es alles am Spielplatz? Eine große Netz-Schaukel, ein Häuschen mit Rutsche, Kletterbereiche, Hängebrücken, Kreisel und vieles zu entdecken. Spielplatz Highlight Klares Highlight für die Eltern sind die Liegestühle im Grünen von denen aus man die Kinder in aller Ruhe beobachten kann, während man selbst ein paar Minuten entspannt. Auch für die Kids ist es toll sich kurz ausruhen zu können, zum Beispiel bei einer Trink- oder Snackpause. Aber auch das Design ist ein absolutes Highlight und man findet viele tolle Holzfiguren und Tiere auf und um den Spielplatz. Spielplatz-Untergrund Für den Boden …

Wochenende in Bildern 8. und 9. Juli

Hochsommer! Wochenende in Bildern Die Luft riecht so besonders und wenn es auch in der Nacht kaum kühler als 20 Grad wird, dann ist er da! Wir haben das Wochenende (wie so oft) genutzt und die Zeit zusammen am See verbracht. Samstag: Die Hitze war in der Nähe vom Wasser am besten auszuhalten und der Spielplatz im Schatten hat auch für Abwechslung gesorgt. Mittags waren wir am Street-Food Markt und haben uns eine kleine Stärkung geholt. Der Nachmittag fand im Wasser statt und zum Sundowner haben wir es nach dem Essen rechtzeitig wieder ans Seeufer geschafft! Sonntag: Ein Tag mit Freunden und das am See! Besser gehts nicht… Auch wenn der Nachmittag kürzer war als geplant, weil ein heftiges Gewitter dem Planschen ein Ende gesetzt hat, war es ein wunderbarer Tag. Frühstück am Balkon und ganz viel slowmotion…. 🙂 Kurz vor dem Gewitter waren wir im neuen Lokal „Das Fritz“ und haben direkt am Wasser Cappuccino und Milchschaum genossen! Dann hiess es zusammenpacken, denn binnen Minuten zog ein Gewitter mit Sturm und Regen auf! Also …

Sommer-Rock WASSERMELONE | DIY

Ein Sommer ohne Melone ist unvorstellbar! Wir freuen uns immer richtig, wenn wir die ersten riesigen, grünen Kugeln zu kaufen bekommen und können zu dritt schon mal eine halbe Wassermelone „vertilgen“… 😉  we ♥ Wassermelone Das Design, die Farben, die die Natur hier zum Ausdruck bringt sind wunderschön und das habe ich mir zum Vorbild genommen! Der DIY-Melonenrock Herausgekommen ist ein Dip-Dye-Rock in den Farben PINK – WEISS – GRÜN Das braucht Ihr: 1 altes, weisses Baumwoll (Lein)Tuch Batikfarbe in pink und grün Stofffarbe zum Malen oder Stoffstift (Textilmarker) in schwarz Schere, Nadel, Nähseide, Gummi So geht’s: Den Rock zuschneiden: die gewünschte Länge und die gewünschte (Saum)Breite abmessen und auf den Stoff übertragen und zuschneiden. Oben am Bund 5cm zusätzlich gemessen, umschlagen und absteppen. Die Seitennaht schliessen, oben für den Gummi einen kleinen Schlitz offen lassen. Dann wird gefärbt. Dazu die Farben (lt. Anleitung auf der Packung) in einem Topf oder Kübel anrühren. Zuerst wird der untere Rand des Rocks grün gemacht. Den Rock einrollen und die unteren 3-5cm in die grüne Farbe eintauchen und …