Alle Artikel mit dem Schlagwort: bakerstwine

Advent-Bastlerei | Bakerstwine ein Faden für alle Fälle

WERBUNG Bakerstwine Bereits zu Ostern hab ich das tolle Bakerstwine entdeckt: Stark genug, um alles mitzumachen und dennoch recht dünn und flexibel. Binden, knoten, drehen, wickeln … geht super. Besonders begeistert bin ich von der Farbauswahl, die zur Verfügung steht, auch metallic und neon-Nuancen sind erhältlich! Jetzt zu Weihnachten sind gold und dunkelgrün meine liebsten Farben. Was wir damit gemacht haben, zeige ich Euch gern… Aufhängen: Easy as it could be: Wir hängen gern verschiedene selbstgemachte Deko-Elemente auf. Das klappt mit dem Bäckergarn super! Einfache Scheiben aus selbsttrocknender Modelliermasse, gefüllte weihnachtliches Kugeln oder sogar der Adventkalender! Für den Adventkalender habe ich eine Schnur aus dem Bäckergarn gedreht: Dafür die 4fache Länge, die man am Ende braucht abrollen. Einmal in der Mitte zusammenlegen und mit der Schlaufe an einer Türschnalle einhängen. Drehen…drehen … drehen…. so lange, bis es sich von selbst kordeln würde. Nochmal in die Hälfte falten, vom Türgriff abnehmen und gut ausstreichen, dann hat man eine hübsche und stabile Kordel! Daran habe ich heuer einfache Papier-Tüten mit kleinen Wäscheklammern befestigt. Macramé: Einfache Kugeln wirken …