Alle Artikel in: Gesund durch 2017

Für die ganze Familie | TCM Ernährungstipps von Nina Mandl

Es ist heftig, wenn man als (junge) Mama kaum Zeit hat zum Essen … Der Stress und die schlaflosen Nächte, das Leben als Familie zehrt an uns allen. Wenn man mit der Ernährung dagegen hält, schafft man eine gute Basis: Das Immunsystem, die Organe und die Seele wird es einem danken… kurz gesagt, das Wohlbefinden steigt und wir sind belastbarer, weniger gereizt und seltener krank. Klingt toll, oder? TCM Ernährungstipps Aber wie geht man es an? Vor allem die Kinder sind für „gesundes“ Essen oft nicht so leicht zu motivieren. Ich habe einen Kochkurs zu diesem Thema „Babys und Kinder ideal ernähren, TCM und 5 Elemente“ bei Nina Mandl gemacht und bin seither zumindest ein Stückchen weiter gekommen. Das Sich-Bewusstwerden macht schon viel aus! Das warme Frühstück ist an vielen Tagen nun etabliert. Bei mir selber fix und die Mädchen kosten die meisten Porridge-Variationen und viele warme Breie essen sie wirklich gern. Da gilt einmal mehr, mit gutem Beispiel voran zu gehen… Hafer Porridge (Rezept von Nina Mandl) (für 2 Personen) Wirkung: Hafer wärmt, nährt …

Heilpflanzen für Frauen | #APOtalk

WERBUNG Wirkstoffe aus der Natur Heilpflanzen bieten ein riesiges Spektrum an Stoffen, die gegen viele Beschwerden und Krankheiten eingesetzt werden. Auch wenn wir in der Apotheke vom Arzt verordnete Medikamente holen, liegt deren Ursprung häufig in den Inhalts- und Wirkstoffen von Pflanzen. Pflanzenmedizin selber machen Zwei Pharmazeutinnen haben eine Runde Bloggerinnen im Rahmen eines Workshops angeleitet, einen LIPPENBALSAM, einen FRAUEN-BALANCE-TEE, ein entkrampfendes MENSTRUATIONSÖL und sogar ein VENENGEL herzustellen. Ich war dabei! ♥ Den FRAUEN-BALANCE-TEE verschenken wir heuer zum Muttertag! ♥ Im Labor arbeiten Sie waren nicht nur mit Rat und Tat zur Seite beim Wiegen, Messen und Rühren, es wurden unglaublich viele Fragen beantwortet. Spezifische Details zu den einzelnen Heilpflanzen und deren Wirkungen wurden uns verständlich erklärt und praktische Hinweise übers Pflücken und Verarbeiten waren auch dabei! Eine tolle Sache, so mehr über das genaue Arbeiten und die Feinheiten des Apothekerberufs zu lernen – so ist zB das ätherische Öl „Melisse“ so kostbar, dass es nur ein winzig kleinen Mengen verkauft und tropfenweise zur Anwendung kommen soll. LIPPPENBALSAM MIT RINGELBLUME Eine der im Workshop erlernten …

Freitag abend. Kind krank. | #wenigeristnichtmehr

Wochenende: Kind krank. ANZEIGE. Ich bin mir nicht sicher, ob Murphy hier seine Finger im Spiel hat oder ob die Nerven der Eltern auf Drahtseiltauglichkeit überprüft werden sollen: Gerade in den feucht-kalten Monaten von (Ende September) November bis März (Ende April) haben die hartnäckigsten Kindergarten-Viren Hochkonjunktur und schlagen mit voller Wucht zu. Am liebsten befallen sie ein Ohr oder den Hals meiner Mädchen am Freitag Abend…. Notfallsplan Was tun? Wenn es nun richtig schnell schlimm wird, kann schaffe ich es nicht abzuwarten, wir hatten hier schon Nächte mit Pseudokrupp und Notarzt. Apropos Arzt. Dann geht es darum schnell einen zu finden, egal, welche Tages- oder Nachtzeit gerade ist und eben auch am Wochenende. Wir sind in Österreich in einer richtig guten Lage, mit (eigentlich fast) perfektem Gesundheitssystem. Das Spital oder eine Ordination ist binnen weniger Autominuten gut erreichbar. Ich finde das so wichtig! Wenn die Erstbehandlung im Krankenhaus stattfand, dann ist der Folgebesuch beim Kinderarzt bzw. die abschliessende Kontrolle genauso wichtig. Die Kinder kennen diesen Arzt meist von Babytagen an und besonders in heiklen Situationen, …

Putzmittel selbermachen | Bad- und Fensterreiniger

Putzen OHNE CHEMIE – Putzmittel selbermachen Die Grundreinigung im Bad und auf Glasflächen und Fenster ist mühsam und ich bin nicht wirklich eine Putzfee. Viel lieber mache ich öfter so zwischendurch mal schnell sauber, da es für mich wesentlich effektiver ist. Mein selbstgemachter Badreiniger ist perfekt dazu geeignet, alle 2 bis 3 Tage die Oberflächen abzuwischen. Wenn das okö-DIY-Putzmittel regelmässig anwendet wird, ist das echt schnell erledigt. Putzen ist (nicht) lustig. Oder? Mit einfachen Mitteln hab ich mir Mini-Putzmittel für every day gemixt: Die Kraft der Zitronensäure ist unschlagbar! Die DIY-Reiniger sind mit wenigen Handgriffen hergestellt und wesentlich günstiger, als fertige zu kaufen. Die Sprühflaschen kann man immer wieder verwenden oder gleich die vom alten Reiniger nehmen. Mit den chemiefreien Putzmitteln können Kinder super mithelfen! Jeder bekommt eine kleine Sprühflasche und eigenes Wischtuch, das macht bestimmt Spaß! Mach Dir Deinen Badreiniger: 250ml warmes Wasser 1TL Zitronensäure Wasser und Zitronensäure gut schütteln. 1 TL Schmierseife Nochmal kräftig schütteln und in eine kleine, handliche Sprühflasche füllen. Alle 2-3 Tage auf den Fliesen, der Dusche/Wanne und den Waschbecken …

Fisch ist wichtig! | Die Bedeutung von Omega-3-Fettsäuren DHA

WERBUNG Echt fett!?! Fettsäuren und ihre Bedeutung für den menschlichen Körper. Was ist DHA? Der Ruf von „Nahrungsfetten ist nicht gut – man muss das allerdings differenzierter betrachten. Fettsäuen, die Hauptbestandteile der Fette, die wir zu uns nehmen sind nicht nur Energieträger und -reserven, sie haben lebenswichtige Funktionen in Geweben und Zellen.  Die mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren sind inzwischen gut erforscht und verschiedene Wirkungen auf die Gesundheit konnten nachgewiesen werden. Im menschlichen Körper kommen Lipide beispielsweise im Nervensystem sowie in den Zell-Membranen vor und erfüllen lebensnotwenige Aufgaben. Fette, die wir mit der Nahrung aufnehmen können vom gesunden Menschen gut resorbiert und im Fettgewebe gespeichert werden. ”DHA kommt in Fisch vor. Kommt er zu selten auf den Tisch, ist eine Supplementierung empfehlenswert.” Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren (DHA) Die Omega-3-Fettsäuren können über hochwertige Pflanzenöle, wie Lein- oder Rapsöl oder Fettfische zugeführt werden. Die Gegenspieler, die Omega-6-Fettsäuren vor allem in Olivenöl sind relevant. Das Verhältnis sollte 5:1 betragen, also 5x soviel Omega-3 als Omega-6-Fettsäuren! Die an Omega-3-Fettsäuren reichen Nahrungsfette liefern dem menschlichen Körper  DHA (Docosahexaensäure) und EPA (Eicosapentaensäure). Die wichtigste …

#wenigermehr | Fasten-Challenge für Dich und mich | Blogparade

Willst Du was los werden? Es ist schwer, loszulassen, zu verzichten. Gewohnheiten abzulegen und Dinge oder lang antrainierte Verhaltensweisen zu lassen. Die Fastenzeit ist traditionell die Zeit des Verzichts – meiner Meinung nach hat das nicht nur mit Religion zu tun! Es fällt einfach leichter, sich konkrete Ziele zu setzen und diese zu verfolgen. „Ich esse keinen Zucker mehr.“ vs. „Ich werde 30 Tage ohne Zucker auskommen.“ In diesem Beispiel wird griffig, wie wichtig es ist, sich messbare und nachvollziehbare Zeiten ins Ziel einzubauen. Realistisch und alltagstauglich müssen sie sein, um nicht gleich zu Beginn oder aus Angst vorm Scheitern das Handtuch zu werfen. Ich habe beispielsweise versucht einen Monat vegan zu leben (hier nachlesen) und habe dann nach 21 Tagen abgebrochen. Aber immerhin gab es den konsequenten Ansatz mit Start- und Ziel-Datum. Abgebrochen habe ich dann ganz bewusst. In den Jahren vor den Kindern war ich zwei Mal Heilfasten. Das war beide Male eine Wohltat: Weg aus der gewohnten Umgebung, weg von allen Versuchungen was Essen betrifft und komplett nur auf mich konzentriert. Nach …

TCM gegen den Winterblues | Tipps von der Ärztin PLUS Rezepte

TCM gegen den Winterblues „Suppenkasperln haben guten Chancen, ihr Immunsytem zu stärken.“   Seit November ist es grau, nass und kalt und ein paar Wochen werden wir wohl noch warten müssen…. Aber nicht nur wenn wir winterlichen Trübsal blasen, hat die traditionelle chinesische Medizin (TCM) wichtige Tipps und hilft dort, wo die westliche Schulmedizin nicht (ohne Medizin) weiterkommt. Besonders Frauenthemen und unter anderem Kinderwunsch sind ihre Spezialgebiete. Ich kenne Bettina schon länger und habe mehrere Sitzungen bei ihr genossen. Ich ging gestärkt heraus, die Unterstüzung ist psychisch und physisch spürbar. Ich habe Dr. Schmidt gefragt, wie man dem Winterblues entkommen und die Immunabwehr steigern kann. Was kann man bei wiederkehrenden Infekten machen? Mit der Nahrung die Mitte stärken und wärmen. Auf ausreichend Ruhezeiten zuhause mit freiem Spielen achten (weniger Freizeittermine), um Energie fürs Immunsystem freizuhalten. TCM: Laser-Akupunktur + chinesische Kräutertropfen, Kräutersäfte, Homöopathie Wie kann man Kinder mit TCM (vor)behandeln, um Abwehrkräfte zu mobilisieren? Mit Laser-Akupunktur, chinesischen Kräutertropfen und Ernährungsberatung behandle ich viele Kinder mit Immunschwäche vor oder während der Erkältungsjahreszeit erfolgreich. Sie werden nicht mehr …

Rückenschmerzen?| Mit 7 einfachen Übungen die Alltagsbelastung ausgleichen.

Rückenschmerzen? Kinder, Einkäufe und schwere Dinge müssen geschlept werden. Immer ist irgendwas nicht gut erreichbar und wir zerren es in den unmöglichsten Postitionen zu uns heran. Wir schlafen (halb) sitzend, weil sonst das eben erst entschlummerte Baby wieder wach wird oder lesen noch eine Geschichte im Kinderbett vor. Das Resultat sind Verspannungen und Rückenschmerzen, steifer Nacken und Kopfweh. Sport und Bewegung zum Ausgleich wäre optimal – aber was, wenn sich das nun mal nicht regelmässig ausgeht? Damit man aufrecht und entspannt den zweifelsfrei härtesten Job der Welt meistern kann (neben den beruflichen Anforderungen…), gibt es viele tolle Tipps und 7 einfache aber effektive Einheiten für zwischendurch! Übungen im Alltag einbauen Hier sind 7 Übungen, die gut unter tags bzw. sitzend  zwischendurch gemacht werden können. Die einzelnen Postionen können gut vom Sessel aus gemacht werden, eignen sich aber auch als Auflockerung am Spielplatz beim Spaziergang und manche davon sind sogar unter der Dusche möglich! Die Übungen sind vom Profi entwickelt: Stipo Knott ist Personal Trainer in Wien. TIPPS FÜR IMMER UND ÜBERALL – AUCH UNTERWEGS   …

Läuse-Alarm im Kindergarten! | DIY-Zauberspray

Bitte keine Kopfläuse. Es ist jedes Jahr mehrmals die selbe Mischung aus Ekel und Furcht, wenn der so verhasste gelbe Zettel an der Eingangstür vom Kindergarten hängt. „Läuse sind hier. Bittte kontrollieren Sie Ihr Kind.“ BÄHHH. Bisher kamen wir „ungeschoren“ (welch ein Wortspiel…) davon und ich wünsche mir wirklich, dass es auch so bleibt. Was ich mache, ausser zu hoffen? Ich verwende unser neues, selbergemachtes Zauber-Spray. Ätherische Öle sind der Trick dabei und es riecht super! Nach dem Duftlampen-Erfolg im Wohnzimmer habe ich wieder meine Aromapraktikerin des Vertrauens befragt und sie hat mir die Öle LAVENDEL TEEBAUMÖL PFEFFERMINZÖL empfohlen und damit auch selber bereits gute Erfahrungen gemacht. Ich habe sie so gemischt: 50ml destilliertes Wasser 10ml Alkohol (Apotheke) 10 Tropfen LAVENDELÖL 5 Tropfen TEEBAUMÖL 5 Tropfen PFEFFERMINZÖL Das Ganze in eine kleine Sprühflaschen füllen und gut schütteln. Es wird eine weisse Mixtur mit ganz feinen Ölbläschen und sieht wirklich ein bisschen zauberhaft aus…! Wer „Glitzer-Feen“ daheim hat wie ich, der kann mit etwas Kosmetik-Glitzer noch einen drauf setzen! Hiiiiiiilfe: Im Kindergarten ist LÄUSE-Alarm! ▪️Ich habe …

Ernährung | Die 3 härtesten Fälle im Leben einer Mama.

Ausgewogene und gesunde Ernährung im Fokus? Ganz klar, die so called „gesunde“, also vollwertige Nahrung ist allgegenwärtig. Kaum ein Magazin titelt nicht mit einem Plan für schlank und schön. Begriffe wie „paleo“ „vegan“ „Flexitarier“ werden geworfen, gute Vorsätze gefasst und dann……. neuer Lebensabschnitt: SCHWANGER. Wie jetzt? Endlich ESSEN? Den Gelüsten nachgeben? Es soll ja schon überzeugte Veganerinnen gebeben haben, denen  die Hormone einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht haben und es gab Würstel zum Frühstück…. BÄMM. Aber für zwei essen kann auch keine Lösung sein, also muss eine Expertin her! Ich habe mich bei der Ernährungswissenschafterin Irmi Demitsch erkundigt – und folgende Tipps bekommen… Ernährung in der Schwangerschaft: „Besser DOPPELT SO GUT als doppelt so viel!“ ·       In den ersten 1000 Tagen eines Menschen – gerechnet vom Tag der Empfängnis bis zum zweiten Geburtstag – werden die entscheidenden Weichen für die spätere Gesundheit des Babys gestellt. Heute weiß man, dass mit der richtigen Ernährung in der Schwangerschaft das Kind vor späterem Übergewicht und vielleicht sogar vor Allergien geschützt werden kann. ·       Das sollte am …