DIY

Weihnachtliches MINI LETTER BOARD | DIY

Letter Boards sind zur Zeit überall zu sehen, ich mag sie auch wahnsinnig gern.

Kleine Messages und saisonale Deko sind damit ebenso möglich, wie Geburtstagswünsche oder einfach nur ein paar liebe Worte…

Weihnachten steht schon so gut wie vor der Tür und ich habe über die heurige Dekoration nachgedacht!

MINI LETTER BOARDS

Mini Letter Boards sollen es werden! Nach einigem Hin- und Herüberlegen sind mir die Buchstaben-Nudeln eingefallen, mit denen ich die Letter Boards beschriften will.

Also, das braucht Ihr, wenn Ihr auch kleine weihnachtliche Täfelchen machen wollt:

  • Buchstaben-Nudeln
  • schwarzes Tonpapier
  • Eis-Stäbchen
  • Deckweiss
  • Pinsel, Schere, Kleber, breites Klebeband

So habe ich es gemacht:

Die Nudeln sind winzig, weshalb das Anmalen in den Fingern recht mühsam ist. Ich habe deshalb einen Streifen breites Klebeband mit der Klebefläche nach oben auf einem Karton befestigt habe. Darauf dann die Buchstaben vorsortieren und leicht andrücken. Mit dem Pinsel vorsichtig weiss bemalen und gut trocknen lassen.

Die Boards werden aus Tonpapier zugeschnitten (ca. 10x10cm). Mit Hilfe der Eis-Stäbchen entsteht ein schöner Rahmen. Die Enden der Eis-Stäbchen müssen dazu jeweils schräg abgeschnitten werden. Das klappt mit einer gut schneidenden Universalschere super.

Nun wird „geschrieben“!

MERRY XMAS

HOLLY JOLLY

STILLE NACHT

… oder was Euch gefällt!

Nach dem der Text festgeklebt ist und einige Minuten zum Trocknen hatte, kommt der Rahmen dran. Jeweils vier der Eis-Stäbchen passend aneinander legen und mit einem Tropfen Bastelkleber die Ecken fixieren. Das Papier an der Vorderseite entlang der Ränder fein mit Kleber bestreichen und vorsichtig (Schrift nach unten) auf den Rahmen kleben.

Einige Stunden trocknen lassen und vorsichtig wenden!

 

  1. Eine super süße Idee. Muss ich gleich teilen 🙂
    Liebe Grüße ♥ Dorie
    http://www.thedorie.com

Kommentar verfassen

Blogheim.at Logo