DIY

Schaumbad und Knetseife selbermachen | Anleitung

Ab ins Bad! Das ist wohl das „Kommando“, das am liebsten von den Kindern angenommen wird….. Hände waschen hingegen steht nicht besonders hoch im Kurs.

Mit etwas Recherche und der Rücksprache mit der Apothekerin hab ich eine einfache Rezeptur gefunden, um Schaumbad und Knetseife selber herzustellen. Die Hauptzutaten dafür hat man sogar im Küchenschrank!

Ausserdem macht es Kindern viel Spaß bei der Herstellung zu helfen und immer das letzte Wort zu haben: Farbe, Glitzer, Geruch – sie wissen, was sie wollen.

Gute Nacht-Schaumbad

Zutaten

  • Duschgel durchsichtig
  • Lebensmittelfarbe flüssig
  • Kosmetik-Glitzer (optional)
  • ein paar Tropfen Lavendel-Öl (bio!)


Das Duschgel in ein Marmeladeglas schütten und dann tropfenweise die Lebensmittelfarbe dazugeben. Mit einem Holzstäbchen die Masse gut verrühren. Das dauert einige Minuten, aber geht gut. Zum Schluß kommen noch etwa 3 Tropfen Lavendel-Öl auf 100ml Schaumbad dazu.

Ich habe den Kindern gegenüber nicht erwähnt, dass es Lebensmittelfarbe ist…. nur um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen….

Zum Aufbewahren eignen sich Gläser mit Schraubdeckel oder Flaschen gut. Wir haben auch ein paar upcycelte Fiolen von Vanille-Schoten abgefüllt und als Mitbringsel zum Playdate mitgebracht! Kam super an!

(Eine Variante zum DIY-Schaumbad gibt es in manchen Drogeriemärkten: Duschbad-Basis und die geeignete Farbe vom selben Hersteller.)

Knetseife

DIE Idee, um die waschfaulen Kids zu mehr Handhygiene zu bringen… die Tonnen an Kindergarten-Viren sollen lieber im Kanal enden, anstatt sich in unseren Nasen festzusetzen. Knetmasse ist bei allen Kindern beliebt uns so gibt es gleichzeitig auch saubere Händchen.


Zutaten:

  • 1EL Duschgel
  • 1EL Speiseöl
  • 2EL Speisestärke
  • Lebensmittelfarbe
  • Kosmetik-Glitzer (optional)


Mehr braucht man nicht, um die Kinderseife zu zaubern.

Die Zutaten in einer Schüssel mit dem Löffel gut verrühren und wenn die Masse kompakt wird, kneten und kleine Kügelchen formen. Wir haben sie in schöne Gläser gegeben und die stehen nun neben dem Waschbecken.

Die Verarbeitung ist nicht schwer und dauert nur ein paar Minuten, die Kinder können ab etwa 2 Jahren super selber mithelfen.

Mit der eigenen Knetseife ist dann das Händewaschen auch keine Hexerei mehr!

Bei Gänseblümchen-sonnenschein gibt es ein ganz buntes Knetseifen-Rezept!

  1. Interessante Idee, die Knetseife. Hätte mir nicht gedacht, dass das aus diesen Zutaten geht… Muss ich mal probieren! 🙂

  2. Tolle Idee, hab ich sofort ausprobiert. Brauchte nur mehr Speisestärke, vorher war es noch zu weich. Nun hab ich ein schönes Mitbringsel für Kinder, ganz lieben Dank dafür.

Kommentar verfassen

Blogheim.at Logo