trends

Ab an den Strand | PLUS: Familienurlaub Packliste

WERBUNG

Wir machen uns aus dem Staub.

Lassen hier mal alles liegen und düsen ab an den Strand.

Wohin es genau geht, das werde ich etwas später erzählen bzw. auch von unterwegs berichten. Soviel sei gesagt: Vor uns liegen ein Pack-Marathon für 4 Personen und ein laaaaaanger Flug.

Familienurlaub: Flugreise mit Kindern

Was wir mitnehmen und wie wir uns organisieren, das teile ich gern mit Euch.

Meine Überlegungen waren:

  • möglichst wenig insgesamt
  • bio und fair bei Neuanschaffungen
  • viel, was wir schon haben, bzw. wo ausborgen können

Der Hybrid-Koffer von tchibo* hat sich ja in Berlin schon super bewährt, den nehme ich sicher wieder mit!

Die einzelnen Sachen stehen auf der Packliste!

 

Sommersachen von goldkind.wien

Einige Dinge mussten neu sein, die Badeanzüge sind zu klein und die Spielsachen für den Strand nicht mehr vollständig bzw. kaputt…. Mit Badesachen und Strandutensilien hab ich uns im goldkind.wien Shop eingedeckt: Bei Claudia gibt es überwiegend bio- und fair hergestellte Sachen für die Kleinen. Der Style kommt nicht zu kurz, denn es gibt sogar Haar-Gummis (Global Affairs), die ein Frauen-Projekt in Afrika unterstützen! Unsere Shopping-Beute ist dem Reiseziel entsprechend recht knallig und bunt ausgefallen.

Das hier sind meine absoluten Lieblingssachen aus dem goldkind.wien-Shop:

Im Sommer darf es richtig Farbe sein, findet Ihr nicht auch?!?

Serendipity und CarlijnQ sind Labels, die uns schon seit einigen Monaten begleiten, auch dieses Mal waren ein paar sehr schöne und praktische Teile dabei. Besonders hübsch ist die hellgelbe, dünne Hose mit Tunika!

Viele der Spielsachen für Sand und Strand gibt es inzwischen aus recycletem Plastik! Ein Hersteller mit toller Auswahl ist greentoys. Da gibt es Kübel, Boote, Autos, Tee-Geschirr uvm, die robust und schön sind.

 

Na, wollt Ihr raten, wohin wir fliegen???

Die Auswahl der Badesachen und Kleidung entspricht auch dem, was wir vorhaben:

♦  Schwimmen, Schnorcheln, Chillen, Spazieren und Surfen  ♦

Packliste

Mit Kindern fliegen ist immer anstrengend, aber man sich die Zeit schon leichter machen. Wir werden Stifte, Stickers, Knetmasse und kleine Bücher und viele Snacks mitnehmen.

Die Botinnen-Packliste ist auf Sommer-Urlaub aptiert worden: Diese Liste  kann einfach und KOSTENLOS downgeloadet werden. Acht verschiedene Kategorien mit Extra-Platz für persönliche Dinge! – So schaffen wir das Kofferpacken!

TIPP VON DER ÄRZTIN

Besonders wichtig, weil Kinder manchmal zu verstopften Nasen neigen, sind abschwellende Nasentropfen, damit es keine Probleme beim Druckausgleich gibt. Hilfreich ist auch trinken: Also beim Landen eine Flasche bereithalten oder kleine Passagiere stillen. Die „großen Kids“ können ein Zuckerl lutschen oder Kaugummi kauen.

 

–> und das war sie, unsere große Urlaubsreise: Meine ehrlichen Erkenntnisse und viele Tipps rund um die Fernreise mit Kleinkindern gibts hier!

 

*PR-Sample

  1. Schöne Reise, bin schon sehr neugierig wohin es geht!
    Alles Liebe

  2. Wünsche euch einen schönen Urlaub mit Sonne, Strand und Meer! 🙂

  3. Die packliste kommt wie gerufen, da wir heuer das erste mal ans Meer fahren mit der kleinen! Toller Artikel! Lg babsi

    • Daniela

      Super!
      Ich wünsche Euch einen tollen Aufenthalt und gute Erholung!

      GLG Daniela

  4. Juhu, danke für die packliste! Fahren an Samstag und ich hätte spätestens morgen genau nach sowas gesucht 🙂

  5. Pingback: Wir packen den Koffer | Selbständigkeit nach Montessori fördern |

Kommentar verfassen

Blogheim.at Logo