Lieblingsrezepte
Schreibe einen Kommentar

Muffins mit Spargel zum Frühstück | Rezept

 

Frühstücks-Muffins mit Spargel

fruehstuecks-muffins-die kleine botin-7

Für das zweite Frühstück, für Sonntag, für Muttertag, das Picknick mit Freunden … für jeden Tag, der kraftvoll starten soll: Frühstück-Muffins mit Spargel!

Die kleinen bunten Eiweiss-Törtchen können super auch kalt gegessen werden und liefern gute Energie für den Tag. Als Snack zum Mitnehmen, für den Spielplatz oder einfach zwischendurch.

fruehstuecks-muffins-die kleine botin-2

Die Zutaten:

  • 4 Eier (1 Ei pro Muffin)
  • Gemüse, zB Spargel, Karotten, Jungzwiebel
  • Salz, Pfeffer, Kräuter

fruehstuecks-muffins-die kleine botin-1

Jungzwiebel, Spargel und Karotten klein schneiden und bereitstellen. Die Eier werden aufgeschlagen und versprudelt, das kleingeschnittene Gemüse kommt dazu. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und frischen Kräutern würzen und Muffinförmchen bis knapp an den Rand mit der Masse füllen.

Die Frühstück-Muffins müssen jetzt ca. 15 Minuten bei 200°C im Backrohr backen. Sie gehen leicht auf und wenn sie an der Oberseite eine helle goldbraune Farbe annehmen, sind sie fertig!

 

fruehstuecks-muffins-die kleine botin-3

 

fruehstuecks-muffins-die kleine botin-5

Eiweiß für den Start in den Tag. Mhhhhhh!

Ich finde sie perfekt: Man startet mit Eiweiß in den Tag und hat so Energie für die anstehenden Dinge! Super auch als Snack geeignet, Kinder mögen sie schon allein wegen der Form sehr gern.

Es ist eine tolle Variante, auch den Gemüseverweigerern ein paar extra Vitamine angedeien zu lassen! #mamatrick

 

fruehstuecks-muffins-die kleine botin-4

 


…und dieser Schnappschuss hier war behind-the-scene: sie wollte unbedingt auch ein Foto machen!

fruehstuecks-muffins-die kleine botin-6

 

Viel Spaß beim Nachkochen!

Kommentar verfassen