trends

Spiele-Quickie. Wenn es schnell gehen muss, bevor die Stimmung kippt.

 

Spiele-Quickie: FERIENSPIELE. Wenn es schnell gehen muss.

quick-tipp-die kleine botin

Ihr kennt das: es gibt so Zeiten, in denen ist eine „Blitz-Idee“ notwendig. Autofahrt mit Stau. Ferien mit schlechtem Wetter. Krankheit bzw. deren eeeewiger Verlauf. Einfach ein Tag, der sich zieht, oder wie Daniela von welovefamily.at es sagt: „Ich bin eine Mutter, die es nicht als ihre Aufgabe versteht, den Kindern ein 24h-Bespaßungs-Action-Animationsprogramm zu bieten. Das ist einfach nicht mein Ding.“ Ferienspiele sind wichtig!

Ich habe mich umgehört und einige meiner grandiosen Blogger-Kolleginnen hatten natürlich sofort Tipps  parat:

quick-tipp-logos-die kleine botin

11 Top Ferienspiele

ICH SEH, ICH SEH, WAS DU NICHT SIEHST

Der Klassiker, geht ab dem Alter, wo die Kinder die Farben kennen, bzw. dienen auch dazu, sie zu lernen. Oder man macht es mit Gegenständen, Autos, Häusern, usw. besonders geeignet für Autofahrten oder Wartezeiten.

AUTOKENNZEICHEN-SPIELE

Für die Größeren, zB Wörterfinden oder Sätzebilden aus den Buchstaben der Kennzeichen.

AUTO- bzw. ZUGTHEATER

Fingerpüppchen oder eine kleine Tasche voller Kuscheltiere lassen tolle Geschichten zum Leben erwachen!

STEINE LEGEN

T-Shirt ausziehen, sich auf den Bauch legen und ein anderes Kind legt ein Motiv aus Steinen auf den Rücken, reihum raten alle, was es ist: Tiere, Häuser, Buchstaben,….

Diese und viele weitere tolle Tricks und Ideen rund um die Familie findet Ihr bei muttis-blog.net

DU DARFST MAMAS SCHUHE ANZIEHEN

Das ist vielleicht so ein Frauen-Mädchen-Mama-Ding, aber es zieht. Jedes Mal. Was bin ich froh, meine alten Schuhe doch nicht ausgemistet zu haben. Viel Platz ist in meinem Schuhregal ja nicht mehr, weil der untere Meter im Laufe der letzten 8 Jahre schleichend von Kinderschuhen in allen Farben und Größen bevölkert wurde. Während ich täglich in Sneakers und bequemen Schuhe herumlaufe, sind meine Kinder von den vermeintlichen High Heels fasziniert. Der Wunsch, diese anzuziehen und mit ihnen durch die Wohnung zu stolzieren, ist ungebremst. Zumindest wenn es um Schuhe ergeht, erfüllen sie ein Mädchen-Klischee.

 

quick-tipp-welovefamily-die kleine botin

DU DARFST MIT DEM TABLET SPIELEN

Ich habe nichts gegen den Einsatz von Neuen Medien im Familienalltag, sagt Daniela von welovefamily.at. Meine Kinder dürfen fernsehen, sie dürfen sich youtube-Videos anschauen, sie dürfen Fotos verzieren, Bilder ausmalen und Fotobücher erstellen. Als „digital natives“ heißt es ja nicht, dass sie auch die Gefahren kennen und den Umgang im Blut haben. Das will gelernt sein. Die größte Anziehung jedoch hat mein Tablet, auf dem sich auch das ein oder andere Spiel (in Form von Rechnen und Puzzles) versteckt.

Daniela verrät auf welovefamily.at noch eine ganze Menge mehr für daheim und unterwegs.

Auch Jeannine von mini-and-me.com greift zum Digitalen Hilfsmittel, wenn gar nichts mehr geht, ihre spezielle Empfehlung sind die Apps von „Sago Mini“.

 

quick-tipp-mini-and-me-die kleine botin

GLITZER GLITZER

Verena von Mamawahnsinnhochdrei.com gibt sich dem Bastel-Glitzer-Wahnsinn hin: mit Erfolg, ihren drei Mädchen gefällt es und es kommen tolle, bleibende Sachen dabei raus!

Steine verzieren: Ein tolles Geschenk für Großeltern, Tanten oder Onkel. Wir gehen gemeinsam hinaus und sammeln die unterschiedlichsten Steine – alleine die Suche ist bereits ein Highlight. Im Anschluss bemalen die Mädis die Steine mit Wasserfarben und dickeren Filzstiften. Den Feinschliff machen die Glitzersteine, die sie noch und nöcher hinauf kleben.

Bilderrahmen: Einfach einen Rahmen kaufen und den dann bemalen beziehungsweise mit Steinen verzieren. Die Omi und die Oma waren zu Weihnachten mehr als nur entzückt!

 

quick-tipp-mamawahnsinnhochdrei-die kleine botin

Kreativblogs für FERIENSPIELE

Ein paar sehr schöne und inspirierende Kreativ-Blogs möchte ich Euch auch noch vorstellen:

quick-tipp-die kleine botin-kreativblogs

MALVORLAGEN

Besonders schöne Deko- und Spiel-Vorschläge, sowie tolle Ideen für Heim und Haus und wunderbare Motive hat auch Andrea auf ihrem Blog WLKMDYS.

KREATIV WERDEN

ganz besonders tolle Ideen, die auch schon mal die ganze Familie in ihren Bann ziehen gibt es auf der Ikea-Hack-Plattform limmaland.com

INSTA-Kreativ

Unter dem Namen creative4moms findet man eine tolle Superhelden-Mama aus Norwegen, reinschauen lohnt sich!

 

Zu guter Letzt noch meinen Ferienspiele-Quickie -Tipp ∴ inkl. Freebie zum Downloaden

FAHR EINE RUNDE

 

quick-tipp-freebie-die kleine botin

 

Mein Tipp ist eine Druckvorlage – in Farbe und am besten auf etwas festerem (Foto)Papier. Eine Strasse zum Befahren mit kleinen Autos. Meine Mädchen lieben es! Üblicherweise spielen sie nicht viel mit Autos, umso mehr Abwechslung kann ich damit unterwegs bieten. Drei, vier kleine Autos sind schnell eingepackt und dieses Blatt Papier passt auch in jede Wickeltasche.

 

Noch so eine herausfordernde Sache: ein paar Meter mit Kindern spazieren zu gehen…

Ein bisschen in der Trickkiste kramt zu diesem Thema meinefamilie.at!

Ich hoffe es waren ein paar Ideen dabei für Euch!

Wenn Euch noch was einfällt – bitte gebt Bescheid … in diesem Sinne kreative und bunte Ferien!

  1. Pingback: Wochenende in Bildern 19. und 20. März - die kleine botin

  2. Genau wegen solchen Artikeln liebe ich das Internet und die Bloggerwelt. Vieles kannt man, aber, dannw enn man es gerade bräuchte fällt es einem nicht ein. Danke für diese tolle Sammlung

  3. Pingback: Oster DIY Inspiration Part 4 - die kleine botin

  4. Pingback: Hasen, Ostern, Familie - Wochenende in Bildern 26., 27. und 28. März - die kleine botin

Kommentar verfassen

Blogheim.at Logo