trends
Schreibe einen Kommentar

Last minute Weihnachts-Deko – DIY mit Kindern

WERBUNG für WEDO.

 

weihnachts-deko-die kleine botin-2

 

Die langen und teilweise recht langweiligen Adventnachmittage sind wie geschaffen für Basteleien: wir haben nun etwas mit Papier gemacht, weil es schnell geht (Kinder und die Geduld, Ihr kennt das…) und weil auch die „ganz kleine Botin“ schon mitmachen und vor sich hinschnipseln kann.

Inspired by Pinterest sind es dann in weniger als einer Stunde zwei Weihnachtsbäumchen für die Kindergärtnerinnen und einige Mini-Engel geworden:

 

weihnachts-deko-die kleine botin-7

 

 

weihnachts-deko-die kleine botin-4

 

Die Engelchen sind laut Anleitung entstanden und wurden von Frl. Tochter mit Goldstift aufgepeppt!

Für die Bäumchen haben wir

 

weihnachts-deko-die kleine botin-1 Kopie

 

  • je eine leere Kapsel von der Kaffeemaschine
  • 1 Spiesschen
  • 1/2 Styroporkugel
  • 1 Holzperle
  • einen 2x 40cm langen Papierstreifen

verwendet.

Das Buntpapier haben wir mit einem Cutter zugeschnitten, das Modell WEDO Comfortline beispielsweise hat eine komplett verdeckte Klinge und kann so auch gefahrlos von Kindern bedient werden. Wir haben den Cutter zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen und sind echt zufrieden damit. Und unser Weihnachsbäumchen bekommt so eine schöne Struktur!

Der Papierstreifen wird dann „wellenförmig“ auf den Spiess gesteckt – Vorsicht auf kleine Finger…, den Abschluss oben bildet eine kleine Holzperle. Der Goldstift ist hier toll zum Verzieren. Damit das Bäumchen auch stehen bleibt, die leere Kaffeekapsel umdrehen, die halbe Styroporkugel von unten und den Spiess von oben hineinstecken. Noch stabiler wird der Weihnachtsbaum, wenn man unten an den Spieß eine Kugel Plastillin klebt!

 

weihnachts-deko-die kleine botin-7

 

weihnachts-deko-die kleine botin-8

 

Schöne letzte Advent-Tage und viel Spaß beim Basteln!

 

Kommentar verfassen